Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Interieur Macan S Diesel

Porsche Macan S Diesel - Interieur

Interieur

5 Türen. 5 Sitze. Hohe Alltagstauglichkeit – und eine erhöhte Sitzposition. Das dürfen Sie von einem SUV erwarten. Kommen wir zu dem, was Sie von einem Porsche erwarten dürfen: Sportwagengefühle.

Sie steigen ein – und das Zündschloss sitzt links. Typisch Porsche, seit 1948. Aus alter Rennsporttradition.

Die Innenraumarchitektur integriert Sie perfekt in das Fahrzeug. Beispiele dafür sind die dreidimensionale Anordnung der Bedienelemente oder die ansteigende Mittelkonsole mit den Bedientasten der wichtigsten Komfortfunktionen. Sie zitiert den Carrera GT. So sitzt man in einem Sportwagen.

Erstmals im Macan eingesetzt: das Multifunktions- Sportlenkrad im 918 Spyder Design. Sprich, es folgt zukunftsweisender Optik mit hoher Ergonomie. Schaltpaddles und zusätzliche Multifunktionstasten für Telefon, Radio und Bordcomputer bieten gleichzeitig ein hohes Maß an Komfort. Das Lenkrad ist außerdem optional beheizbar.

Sportwagen-Gene kommen auch mit den 3 Rundinstrumenten zum Ausdruck. Der Drehzahlmesser sitzt – wie sich das für einen Sportwagen gehört – in der Mitte. So haben Sie beim Fahren das Wesentliche schnell im Blick – und sind dabei immer über alles Relevante informiert.

Etwa mit dem hochauflösenden 4,8-Zoll- Farb-Bildschirm im Kombiinstrument. Er zeigt Meldungen des Bordcomputers oder stellt – in Verbindung mit dem PCM – die Karte des Navigationssystems dar.

Die Sitze bieten sportlichen Halt und hohen Sitzkomfort. Bei Fahrzeugen mit Fahrermemory-Paket bzw. Komfort-Memory- Paket lassen sich individuelle Sitz-, Lenkrad- und Außenspiegeleinstellungen speichern. Ihr Fahrzeug stellt sich dann automatisch auf Sie ein.

Serienmäßig an Bord sind eine 2-Zonen- Klimaautomatik und eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung und Komfortschließfunktion.

Grundsätzlich sind alle Bedienelemente auf Ergonomie ausgelegt. Für ein schnelles Bedienen der gewünschten Funktionen.

Ebenfalls praktisch: Ablagemöglichkeiten – auch für groß dimensionierte Flaschen – in den Türen vorne und hinten.

Der große Kofferraum bietet ein Laderaumvolumen von 500 Litern. Die Rücksitzbank ist im Verhältnis 40 : 20 : 40 teilbar. Vollständig umgeklappt, steht ein Volumen von 1.500 Litern zur Verfügung.

Der Einsatz hochwertiger Materialien, wie z. B. Leder, bringt Exklusivität in den Alltag. Zur Serienausstattung gehören u. a. der belederte Lenkradkranz und Sitzmittelbahnen in Alcantara – beim Macan Turbo sind die adaptiven Sportsitze mit 18-Wege-Verstellung komplett beledert. Auf Wunsch können Sie noch weitere Elemente Ihres Macan mit Leder, Holz, Carbon oder Aluminium veredeln.

Idee Macan

Exterieurdesign

Interieurdesign

Prinzip Macan

Charakter

Highlights Serienausstattung

Antrieb

Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK)

Porsche Traction Management (PTM)

Diesel-Direkteinspritzung (Common-Rail-Einspritzsystem)

Effizienzsteigernde Maßnahmen

Ölversorgung

SPORT Taste

SCR-System

Sportendrohre

Luftfederung

Stahlfederfahrwerk

Porsche Active Suspension Management (PASM)

Offroad Funktionen

Lenkung

Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus)

Sport Chrono Paket

Räder und Reifendruckkontrollsystem (RDK)

Bremsen

Lichtanlage

Porsche Stability Management (PSM)

Airbags

Karosseriekonstruktion

Porsche Car Connect

Interieur

Burmester® High-End Surround Sound-System

BOSE® Surround Sound-System

Porsche Communication Management (PCM)

Audiosystem CDR Plus

Weitere Kommunikationssysteme

Sitze

Klimatisierung

Abstandsregeltempostat mit Porsche Active Safe (PAS)

Weitere Assistenzsysteme

Panorama Dachsystem

Weitere Komfortausstattungen

Laderaum

Dachreling

Anhängezugvorrichtung

Effizienz und Abgasemissionen

Kraftstoff

Geräuschentwicklung

Wartung, Werkstoffe und Recycling