Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Die Idee 911 GT3

Porsche - Die Idee

Die Idee

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* 911 GT3: Innerorts in l/100 km 18,9; Außerorts in l/100 km 8,9; Kombiniert in l/100 km 12,4; CO2-Emission in g/km 289.

Der Grenzbereich ist vermutlich die spannendste Region, in die man heutzutage vordringen kann. Hier ist noch nicht jeder Quadratzentimeter erforscht. Hier, wo andere aufgeben, geht es nach unserer Auffassung erst los – zu neuen sportlichen Zielen. Denn zwischen 2 Hundertstelsekunden liegen Welten. Machen wir uns also auf den Weg. Im neuen 911 GT3.

Erste Voraussetzung, dorthin zu kommen: ein Motor, der mehr leistet, der höher dreht und der auch im roten Bereich nicht nervös wird. Haken dahinter. Der neue 6-Zylinder-Boxermotor des neuen 911 GT3 dreht auf bis zu 9.000 1/min. Aus 3,8 Liter Hubraum zieht der Hochdrehzahlmotor eine Leistung von 350 kW (475 PS).

Kurzer Blick auf die Stoppuhr: 3,5 s für den Spurt von 0 auf 100 km/h. Damit ist der neue 911 GT3 noch sprintstärker als sein Vorgänger. Eine halbe Sekunde, um genau zu sein. Im Motorsport eine halbe Ewigkeit. Sein Vortrieb – endet erst bei 315 km/h.

Aber mit Schnelligkeit allein kann man im Grenzbereich nicht bestehen. Hohes Potenzial muss Kurve für Kurve abrufbar sein. Direkt, ohne Umwege. Sicher, ohne Zögern.

Porsche Kernkompetenzen sind also gefragt. Und der Einfallsreichtum unserer Ingenieure. Ergebnis: ein speziell auf die Rundstrecke abgestimmtes Fahrwerk mit serienmäßiger Hinterachslenkung – für mehr Agilität auch im Alltag.

Und erstmals ein serienmäßiges 7-Gang Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) mit 911 GT3 spezifisch kurzen Übersetzungen. Die Schaltwege der Schaltpaddles am Lenkrad sind noch einmal kürzer, die Gangwechsel noch dynamischer. Für eine noch bessere Beschleunigung.

Das Heck des neuen 911 GT3 ist im Vergleich zum Vorgängermodell noch einmal um 44 mm breiter. Ebenso wurde die Spur an der Hinterachse um 31 mm verbreitert. Das verbessert die Querdynamik. Der um 100 mm verlängerte Radstand erhöht deutlich die Fahrstabilität. Das serienmäßige Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus) sorgt für noch höhere Kurvenstabilität. Die Hinterachslenkung für eine außergewöhnliche Agilität und noch dynamischere Überholvorgänge auf der Rundstrecke.

Im unteren Grenzbereich bewegt sich der neue 911 GT3 beim Verbrauch. Dank intelligenter Technologien wie PDK und DFI sowie einem niedrigen Fahrzeuggewicht.

In Summe macht das den neuen 911 GT3 zum Präzisionsinstrument. Mit allem, was Sie brauchen, um Ihren persönlichen Grenzbereich zu erweitern. Denn im Lastenheft unserer Ingenieure stand auch: Baut einen rundstreckentauglichen Sportwagen, mit dem auch Fahrer, die nicht täglich auf der Nordschleife sind, in völlig neue sportliche Regionen vorstoßen können.

Grenzen sind dazu da, erweitert zu werden. Der neue 911 GT3.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nr. 5, 6, 6 a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere aktuelle Informationen zu den einzelnen Fahrzeugen erhalten Sie bei Ihrem Porsche Zentrum/Händler. Ermittlung des Verbrauchs auf Grundlage der Serienausstattung. Sonderausstattungen können Verbrauch und Fahrleistungen beeinflussen.

Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nicht technischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei DAT unentgeltlich erhältlich ist.

Porsche Die Idee - Die Idee

Die Idee

Porsche Die Idee - Aerodynamik und Design

Aerodynamik und Design

Porsche Die Idee - Motor

Motor

Porsche Die Idee - VarioCam

VarioCam

Porsche Die Idee - Trockensumpfschmierung

Trockensumpfschmierung

Porsche Die Idee - Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK)

Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK)

Porsche Die Idee - Sportabgasanlage

Sportabgasanlage

Porsche Die Idee - Sauganlage

Sauganlage

Porsche Die Idee - Fahrwerk

Fahrwerk

Porsche Die Idee - Hinterachslenkung

Hinterachslenkung

Porsche Die Idee - Dynamische Motorlager

Dynamische Motorlager

Porsche Die Idee - Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus)

Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus)

Porsche Die Idee - Porsche Active Suspension Management (PASM)

Porsche Active Suspension Management (PASM)

Porsche Die Idee - Räder und Reifen

Räder und Reifen

Porsche Die Idee - Lichtanlage

Lichtanlage

Porsche Die Idee - Bremsen

Bremsen

Porsche Die Idee - Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB)

Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB)

Porsche Die Idee - Porsche Stability Management (PSM)

Porsche Stability Management (PSM)

Porsche Die Idee - Porsche Side Impact Protection System (POSIP)

Porsche Side Impact Protection System (POSIP)

Porsche Die Idee - Clubsport Paket

Clubsport Paket

Porsche Die Idee - Interieur

Interieur

Porsche Die Idee - Porsche Communication Management (PCM)

Porsche Communication Management (PCM)

Porsche Die Idee - Audiosystem CDR und CDR Plus

Audiosystem CDR und CDR Plus

Porsche Die Idee - Lenkrad

Lenkrad

Porsche Die Idee - Instrumente

Instrumente

Porsche Die Idee - Sitze

Sitze

Porsche Die Idee - Sport Chrono Paket inklusive Porsche Track Precision App und Vorrüstung Laptrigger

Sport Chrono Paket inklusive Porsche Track Precision App und Vorrüstung Laptrigger

Porsche Die Idee - Verbrauch und Recycling

Verbrauch und Recycling

Porsche Die Idee - Abgasreinigung

Abgasreinigung

Porsche Die Idee - Kraftstoff

Kraftstoff