Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Servolenkung und Servolenkung Plus

911 Carrera Cabriolet
Porsche 911 Carrera Cabriolet - Servolenkung und Servolenkung Plus

Servolenkung und Servolenkung Plus

Die elektromechanische Servolenkung

Auch eine mögliche Definition von Effizienz: Ein System arbeitet nur, wenn es auch gebraucht wird. Und tut es dann besonders effektiv.

Das war der Leitgedanke unserer Ingenieure bei der Entwicklung der elektromechanischen Servolenkung. Denn ein Auto fährt – statistisch gesehen – zu 90% geradeaus. Im Gegensatz zu konventionell verbauten Hydraulikpumpen verbraucht der Elektromotor nur dann Energie, wenn tatsächlich ein Lenkeingriff stattfindet. Ein Umweltvorteil: Durch den Entfall des Hydrauliköls ist keine Wartung mehr nötig.

Auch auf die verbleibenden 10% sind wir bestens vorbereitet. Mit typischer Porsche Lenkung, also feinfühligem und direktem Lenkverhalten sowie einer variablen Lenkübersetzung. Mit gewohnter Agilität, hohem Komfort und einer gezielten Auswahl der Rückmeldungen von der Fahrbahn. Effizient eben.

Die Servolenkung Plus

Auf Wunsch ist die Servolenkung Plus erhältlich, eine komfortorientierte Lenkunterstützung. Bei hohen Geschwindigkeiten ist die Lenkung gewohnt straff. Die Lenkmanöver sind äußerst präzise – bei gleichzeitig hohem Lenkkomfort. Bei niedrigen Geschwindigkeiten hingegen ermöglicht die Servolenkung Plus ein besonders leichtgängiges Rangieren und Einparken.