Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Interieurdesign

Boxster

Interieurdesign

Das intelligente Bedienkonzept und die klare Logik in der Anordnung der Schalter unterstützen die reine Konzentration auf die Straße. Die ansteigende Mittelkonsole integriert den Fahrer perfekt in das Fahrzeug. Der Gedanke: sportlich kurze Schaltwege für schnelles, ergonomisches Schalten. Ein Prinzip von der Rennstrecke – für die Serie.

Die Dynamik der Mittelkonsole findet sich in den Türen wieder: Die Türzuziehgriffe nehmen die Kontur auf und integrieren sie in das eigenständige Türdesign. Schwungvoll und praktisch: die Türablagefächer.

Natürlich sitzt der Fahrer sportwagen-typisch tief – im Boxster und Boxster S auf dem serienmäßigen Sportsitz, im Boxster GTS auf dem Sportsitz Plus. Die athletischen Ausmaße der Boxster Modelle ermöglichen dabei eine neue Innenraumarchitektur. Resultat: viel Freiraum, Leichtigkeit und ein – für einen Roadster – hohes Maß an Beinfreiheit.

Bereit für die Unabhängigkeit? Das Zündschloss liegt – natürlich – links. Die Hände schließen sich um ein griffiges Sportlenkrad im 3-Speichen-Design. Für den Boxster charakteristisch: die 3 Rundinstrumente, die Sie mit allen wichtigen Informationen versorgen.

Zusammengefasst: Die Kraft, die Linie, das gesamte Design – alles zielt in Fahrtrichtung. Oder anders: Der Boxster macht Ernst. Ernsthaft viel Spaß.