Der Taycan 4S Cross Turismo steht im Seitenprofil, auf einer Straße. Daneben, ein Mann mit einer Kamera in der Hand.

Feuer, Wasser, Eis – Elektro:
Dominik Gührs erlebt mit dem Porsche Taycan Cross Turismo Islands atemberaubende Landschaften.

Lifestyle
Lesedauer: 8 min
16.09.2022

Für einen der besten Wakeboarder der Welt gibt es nicht vieles, das noch wirklich herausfordernd wäre. Weltmeister Dominik Gührs ist aber genau danach immer wieder auf der Suche: der nächsten Challenge. Dem noch größeren Kick.
In den atemberaubenden Landschaften Islands ist er zuletzt fündig geworden – mit einem Taycan Cross Turismo als Begleiter und seinem Wakeboard jederzeit griffbereit im Kofferraum.

Dominik Gührs steht mit seinem Wakeboard unter dem Arm vor dem Porsche Taycan 4S Cross Turismo, auf einer Landstraße.

Bis vor ein paar Jahren hatte Dominik tatsächlich nur eines im Kopf: sich im Wettkampf zu beweisen. Und das mit beeindruckendem Erfolg: zweimaliger Triumph bei den Weltmeisterschaften und – noch bedeutender in der Szene – drei Siege beim World Cup. Dann jedoch änderte sich Dominiks Einstellung. Er wollte etwas anderes schaffen. Etwas „Einmaliges“, wie er sagt, „etwas, das es zuvor noch nie gegeben hat.“ An Orten, die Menschen zuvor noch nie mit einem Wakeboard erkundet haben. Kein Wunder also, dass Dominik einen Taycan Cross Turismo als sein Fahrzeug ausgewählt hat: ausreichend Platz für sein Equipment. Genügend Reichweite, um ihn an die abgelegensten Orte der Welt zu bringen. Und atemberaubende elektrische Performance, die den adrenalingeladenen Wakeboardfahrten in nichts nachsteht.

Dominik Gührs:
Im Alter von zehn Jahren ging Dominik Gührs mit seinen Eltern in ein Sportgeschäft, um sich ein Skateboard zu kaufen. Als sie wieder herauskamen, trug er sein erstes Wakeboard unter dem Arm. Mehr als 20 Jahre später hat er in seinem Sport alles erreicht. Zweimal wurde der 32-jährige Münchner Weltmeister, dreimal gewann er den WWA-Weltcup. Er gilt als Erfinder des „Toeside Backside 1080“. Bei seinem WM-Sieg 2010 war er der Erste überhaupt, der diesen Trick bei einem Contest erfolgreich gezeigt hat.
Dominik Gührs steht vor einem Gewässer Islands, mit seinem Wakeboard unter dem Arm.
Aus der Vogelperspektive sieht man den Porsche Taycan 4S Cross Turismo, fahrend auf einer Landstraße in Island.
Taycan 4S Cross Turismo (WLTP)*
24,8 – 21,3
kWh/100 km
0
g/km
415 – 490
km

Wo Feuer auf Eis trifft und die Sonne nur für nicht mal drei Stunden untergeht – es ist eine Kulisse, die einen sofort in den Bann zieht und überwältigt. „Auf Island unterwegs zu sein, fühlt sich an, wie auf einem anderen Planeten unterwegs zu sein.“ Mit einem Fahrzeug, das einen ebenso sofort in den Bann zieht und überwältigt. Die Performance des Porsche lässt Dominik staunend zurück – und das, obwohl der Extremsportler einiges gewohnt ist: „Das ist eine andere Hausnummer als alles, was ich bisher erlebt habe.“ Die bis zu 420 kW/571 PS* drücken ihn in den Sitz, während er auf der Suche nach Orten ist, die ihn reizen.

*Overboost-Leistung bei Launch Control.

Der Porsche Taycan 4S Cross Turismo fährt bei schönem Wetter auf einer Landstraße.
Der Taycan:
Bis zu 490 km kombinierte Reichweite (WLTP) bietet der Taycan Cross Turismo. Mehr als genug, um Vulkanen und Gletschern auf Island näher zu kommen. Richtig nah. Denn mit dem optionalen Offroad Design Paket bietet der Taycan Cross Turismo 30 mm mehr Bodenfreiheit als der Taycan. Genug, um auch abseits der Wege nach neuen Challenges zu suchen. „Der Taycan Cross Turismo ist supervielseitig und fährt sich auch bei diesen Bedingungen hervorragend.“

Das große Finale unter der Mitternachtssonne: Der Ort, an dem Dominik sein großes Abenteuer findet, ist der beeindruckende Skógafoss-Wasserfall, der 60 Meter in die Tiefe stürzt und einer der bekanntesten der eisigen Insel ist. 17 Grad misst die Luft gerade einmal im „Hochsommer“ – die Temperatur des Wassers bleibt dementsprechend einstellig. Das stört Dominik allerdings nicht im Geringsten. Er ist getrieben davon, mit seinem Board die Grenzen auszutesten – und weit darüber hinauszugehen. „Hier war bestimmt noch nie jemand wakeboarden“, sagt er – bis er für genau diese Premiere sorgt und mit unglaublicher Geschwindigkeit durch den Wasserfall hindurchboardet. Ganz zum Staunen der zufällig vorbeikommenden Touristen.

Dominik Gührs steht mit seinem Wakeboard vor einem Wasserfall in Island.

„Ich möchte etwas Einmaliges erschaffen. Etwas, das es zuvor noch nie gegeben hat.“

Eisbrocken in Island, über die Dominik Gührs mit seinem Wakeboard springt.
Dominik Gührs mit seinem Wakeboard unter dem Arm. Im Hintergrund ist eine Eislandschaft zu sehen.

Dominik ist auf Island fündig geworden. Aber er ist noch längst nicht satt von neuen Herausforderungen. Er wird sich auch weiterhin in jede für Außenstehende noch so verrückte Situation begeben. In jeder noch so unwirklichen Landschaft. Mit zwei Begleitern immer an seiner Seite: seinem Wakeboard. Und dem Taycan.

Die Elektro- und Plug-in-Modelle von Porsche:
Die Leidenschaft für Sportwagen treibt uns an. Mit Porsche E-Performance, unserem Konzept für emotionale Elektromobilität, gehen wir einen Schritt weiter Richtung Mobilität der Zukunft. Und bringen Porsche Elektro- und Plug-in-Hybrid-Modelle mit einer durchdachten Ladeinfrastruktur zusammen – sogar bis an den Polarkreis. Für mehr Performance im Alltag und mehr nachhaltige Mobilität. Entdecken Sie unsere aktuellen Modelle mit vollelektrischem Antrieb oder Plug-in-Hybrid-Technologie und finden Sie heraus, welcher Porsche zu Ihnen passt.

Zu den Modellen

Dominik Gührs steckt den Porsche Taycan 4S Cross Turismo zum laden ein.
Der dunkelroten Taycan 4S Cross Turismo steht im Seitenprofil, auf einer Landstraße Islands.
Verfügbare Fahrzeuge:
Falls Sie nicht auf Ihr individuell konfiguriertes Modell warten wollen, haben wir für Sie den Porsche Finder: Suchen Sie nach zig sofort verfügbaren Taycan-Modellen und starten Sie direkt Ihr Porsche Erlebnis – vielleicht ja auch wie Dominik Gührs mit einer Fahrt durch das wilde Island.
Im Hintergrund ist ein weißer Porsche Taycan in der Front-Ansicht zu sehen.

Vollelektrisch unterwegs mit dem Porsche Taycan.

Der erste vollelektrische Porsche vereint zeitloses Design mit zukunftsweisender Technologie und alltagstauglicher Reichweite.

Text erstmalig erschienen im Porsche-Kundenmagazin Christophorus, Nr. 400 www.christophorus.porsche.com