Porsche - 6 Hours of Bahrain
Porsche - 6 Hours of Bahrain
Porsche - 6 Hours of Bahrain
Porsche - 6 Hours of Bahrain
Porsche - 6 Hours of Bahrain

6 Hours of Bahrain

Ergebnisse für Porsche

919 Hybrid Nr. 01: Bernhard, Webber, Hartley

3. Platz; 201 Runden; Schnellste Runde: 1'42.401

919 Hybrid Nr. 02: Dumas, Jani, Lieb

6. Platz; 198 Runden; Schnellste Runde: 1'42.756

Gesamtergebnis

P Fahrer Nr. Team Fahrzeug Klasse Runden Schnellste Runde Rückstand
1 Lucas DI GRASSI
Loïc DUVAL
Oliver JARVIS
8 Audi Sport Team Joest Audi R18 LM P1 201 1'41.511
2 Marcel FÄSSLER
André LOTTERER
Benoît TRÉLUYER
7 Audi Sport Team Joest Audi R18 LM P1 201 1'42.634 16.419
3 Timo BERNHARD
Mark WEBBER
Brendon HARTLEY
1 Porsche Team Porsche 919 Hybrid LM P1 201 1'42.401 1'17.001
4 Anthony DAVIDSON
Sébastien BUEMI
Kazuki NAKAJIMA
5 Toyota Gazoo Racing Toyota TS050 - Hybrid LM P1 200 1'42.867 1 Laps
5 Stéphane SARRAZIN
Mike CONWAY
Kamui KOBAYASHI
6 Toyota Gazoo Racing Toyota TS050 - Hybrid LM P1 200 1'43.096 1 Laps
6 Romain DUMAS
Neel JANI
Marc LIEB
2 Porsche Team Porsche 919 Hybrid LM P1 198 1'42.756 3 Laps
7 Mathéo TUSCHER
Dominik KRAIHAMER
Alexandre IMPERATORI
13 Rebellion Racing Rebellion R-One - AER LM P1 191 1'47.387 10 Laps
8 Simon TRUMMER
Oliver WEBB
Pierre KAFFER
4 Bykolles Racing Team CLM P1/01 - AER LM P1 187 1'48.975 14 Laps
P Fahrer Nr. Team Fahrzeug Klasse Runden Schnellste Runde Rückstand
1 Nicki THIIM
Marco SØRENSEN
95 Aston Martin Racing Aston Martin Vantage V8 LMGTE Pro 174 1'59.230 27 Laps
2 Gianmaria BRUNI
James CALADO
51 AF Corse Ferrari 488 GTE LMGTE Pro 174 1'58.995 27 Laps
3 Davide RIGON
Sam BIRD
71 AF Corse Ferrari 488 GTE LMGTE Pro 173 1'59.522 28 Laps
4 Andy PRIAULX
Harry TINCKNELL
67 Ford Chip Ganassi Team UK Ford GT LMGTE Pro 173 1'59.468 28 Laps
5 Jonathan ADAM
Darren TURNER
97 Aston Martin Racing Aston Martin Vantage V8 LMGTE Pro 173 1'59.321 28 Laps
6 Stefan MÜCKE
Olivier PLA
66 Ford Chip Ganassi Team UK Ford GT LMGTE Pro 172 1'59.615 29 Laps
7 Richard LIETZ
Michael CHRISTENSEN
77 Dempsey - Proton Racing Porsche 911 RSR (2016) LMGTE Pro 172 2'00.360 29 Laps

Rennbericht

Die Le-Mans-Sieger sind die neuen Weltmeister

Die Le-Mans-Sieger sind die neuen Weltmeister

Stuttgart. Beim Sechsstundenrennen in Bahrain hat sich das Porsche-Trio Romain Dumas (FR), Neel Jani (CH) und Marc Lieb (DE) den Fahrertitel in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC gesichert. Die diesjährigen Le-Mans-Sieger kamen im Finale der WEC als Sechste ins Ziel und verteidigten damit...

Weiterlesen
Podestplatz und Fahrertitel für Porsche in hoch emotionalem Finale

Podestplatz und Fahrertitel für Porsche in hoch emotionalem Finale

Stuttgart. Porsche hat 2016 in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) im zweiten Jahr in Folge alles erreicht: Sieg in Le Mans, Gewinn der Hersteller-Weltmeisterschaft in Shanghai und heute beim Finale in Bahrain auch noch die erfolgreiche Verteidigung des Fahrertitels. Im letzten von neun...

Weiterlesen
Zweiter Saisonsieg für Porsche-Kundenteam Abu Dhabi Proton Racing

Zweiter Saisonsieg für Porsche-Kundenteam Abu Dhabi Proton Racing

Stuttgart. Mit einem Sieg und einem zweiten Platz beim Saisonfinale der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC in Bahrain haben die Porsche-Kundenteams das Motorsportjahr 2016 erfolgreich abgeschlossen. Abu Dhabi Proton Racing feierte mit dem 470 PS starken Porsche 911 RSR, den sich auf dem Bahrain...

Weiterlesen