Menü
Modelle
Menü

Schaeffler

Schaeffler ist ein global aufgestellter Industrie- und Automobilzulieferer. Als Technologiepartner für die Automobilindustrie entwickelt und fertigt Schaeffler mit seinen Produktmarken INA, LuK und FAG Präzisionsprodukte für alles, was sich bewegt – in Maschinen, Anlagen, Kraftfahrzeugen. Das Portfolio umfasst Komponenten und Systeme für Motor, Getriebe und Fahrwerk, für die Optimierung des verbrennungsmotorischen Antriebstrangs, Hybridfahrzeuge und Technologien zur Elektromobilität.

Die Marke INA hat sich vom Wälzlagerhersteller zu einem Global Player mit umfangreichem Portfolio entwickelt. Motoren- und Getriebeelemente von INA finden in Autos fast aller Hersteller der Welt Verwendung. INA-Ventiltriebkomponenten und -systeme sorgen in modernen Pkw-Motoren für mehr Leistung, geringeren Verbrauch, weniger Schadstoffe und höheren Fahrkomfort.

Ob Hochpräzisionslager für Medizintechnik oder die Luft- und Raumfahrt, Sensor-Radlager im Auto oder Großlager mit über vier Meter Außendurchmesser für Windenergieanlagen – FAG-Produkte sind für Automotive- und Industriekunden erste Wahl.

Und zum Angebotsspektrum von LuK zählen zahlreiche Produkte für sämtliche Getriebearten. Dazu gehören Doppelkupplungssysteme, Drehmomentwandler und Zweimassenschwungräder, aber auch Hybridelemente.

In diesem Jahr engagiert sich Schaeffler an der Seite von Porsche in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC mit dem Saisonhöhepunkt, den 24 Stunden von Le Mans. Erstmals tritt ein technisches Reglement in Kraft, das die nutzbare Energiemenge begrenzt. Die WEC bietet so eine perfekte Bühne für Hersteller und Zulieferer, ihre technische Kompetenz in den Bereichen Energieeffizienz und Zukunftstechnologie zu beweisen. Das Engagement im Motorsport hat bei Schaeffler Tradition: Bereits vier Mal haben vom Unternehmen unterstützte Piloten die DTM gewonnen, zuletzt 2013 Mike Rockenfeller. Aber auch in der Tourenwagen-WM, Truck-EM oder im Rallye-Sport fuhren Schaeffler-Piloten zu Siegen und Titeln.

Schaeffler