Menü
Modelle
Menü

Porsche Carrera Cup Deutschland

Renntermine & Ergebnisse

ADAC GT Masters Oschersleben (Rennen 1+2)

13. – 15. Apr 2018
Porsche - ADAC GT Masters Oschersleben (Rennen 1+2)
Motorsport Arena Oschersleben Länge: 3,696 km / Kurven: 14

Ergebnis

Nr. 11: M.Ammermüller

1. Platz; 20 Runden; Schnellste Runde: 1:27.981

Nr. 68: R.Lukas

2. Platz; 20 Runden; Schnellste Runde: 1:28.131

Nr. 28: D.Pereira

3. Platz; 20 Runden; Schnellste Runde: 1:28.092

Ergebnis

Nr. 11: M.Ammermüller

1. Platz; 19 Runden; Schnellste Runde: 1:27.883

Nr. 28: D.Pereira

2. Platz; 19 Runden; Schnellste Runde: 1:27.846

Nr. 68: R.Lukas

3. Platz; 19 Runden; Schnellste Runde: 1:27.861

Mehr zum Rennen

ADAC GT Masters Spielberg, Österreich (Rennen 3+4)

8. – 10. Jun 2018
Porsche - ADAC GT Masters Spielberg, Österreich (Rennen 3+4)
Red Bull Ring, Spielberg Länge: 4,318 km / Kurven: 8

Ergebnis

Nr. 10: T.Preining

1. Platz; 17 Runden; Schnellste Runde: 1:31.756

Nr. 11: M.Ammermüller

2. Platz; 17 Runden; Schnellste Runde: 1:32.167

Nr. 93: L.Ten Voorde

3. Platz; 17 Runden; Schnellste Runde: 1:32.154

Ergebnis

Nr. 10: T.Preining

1. Platz; 17 Runden; Schnellste Runde: 1:31.616

Nr. 11: M.Ammermüller

2. Platz; 17 Runden; Schnellste Runde: 1:31.849

Nr. 93: L.Ten Voorde

3. Platz; 17 Runden; Schnellste Runde: 1:31.882

Mehr zum Rennen

ADAC GT Masters Nürburgring (Rennen 5+6)

3. – 5. Aug 2018
Porsche - ADAC GT Masters Nürburgring (Rennen 5+6)
Nürburgring (Sprintstrecke) Länge: 3,629 km / Kurven: 12

Ergebnis

Nr. 10: T. Preining

1. Platz; 19 Runden; Schnellste Runde: 1:29.867

Nr. 69: J. Van Lagen

2. Platz; 19 Runden; Schnellste Runde: 1:30.432

Nr. 93: L. Ten Voorde

3. Platz; 19 Runden; Schnellste Runde: 1:30.304

Ergebnis

Nr. 10: T. Preining

1. Platz; 19 Runden; Schnellste Runde: 1:29.131

Nr. 11: M. Ammermüller

2. Platz; 19 Runden; Schnellste Runde: 1:29.070

Nr. 69: J. Van Lagen

3. Platz; 19 Runden; Schnellste Runde: 1:29.328

Mehr zum Rennen

AvD-Oldtimer-Grand-Prix, Nürburgring (Rennen 7+8)

10. – 12. Aug 2018
Porsche - AvD-Oldtimer-Grand-Prix, Nürburgring (Rennen 7+8)
Nürburgring (OGP-Variante) Länge: 4,438 km / Kurven: 17

Ergebnis

Nr. 69: J. Van Lagen

1. Platz; 16 Runden; Schnellste Runde: 1:45.190

Nr. 10: T. Preining

2. Platz; 16 Runden; Schnellste Runde: 1:45.087

Nr. 11: M. Ammermüller

3. Platz; 16 Runden; Schnellste Runde: 1:45.171

Ergebnis

Nr. 10: T. Preining

1. Platz; 16 Runden; Schnellste Runde: 1:44.652

Nr. 11: M. Ammermüller

2. Platz; 16 Runden; Schnellste Runde: 1:44.740

Nr. 69: J. Van Lagen

3. Platz; 16 Runden; Schnellste Runde: 1:45.131

Mehr zum Rennen

ADAC GT Masters Zandvoort, Niederlande (Rennen 9+10)

17. – 19. Aug 2018
Porsche - ADAC GT Masters Zandvoort, Niederlande (Rennen 9+10)
Circuit Park Zandvoort Länge: 4,321 km / Kurven: 13

Zeitplan (Ortszeit)

Freies Training

17. Aug 2018, 14:45:00

Qualifying

18. Aug 2018, 11:20:00

Rennen 1

18. Aug 2018, 16:00:00

Rennen 2

19. Aug 2018, 11:30:00

Mehr zum Rennen

ADAC GT Masters Sachsenring (Rennen 11+12)

7. – 9. Sep 2018
Porsche - ADAC GT Masters Sachsenring (Rennen 11+12)
Sachsenring Länge: 3,671 km / Kurven: 14

Zeitplan (Ortszeit)

Freies Training

,

Qualifying

8. Sep 2018, 09:30:00

Rennen 1

8. Sep 2018, 14:50:00

Rennen 2

9. Sep 2018, 11:40:00

ADAC GT Masters Hockenheim (Rennen 13+14)

21. – 23. Sep 2018
Porsche - ADAC GT Masters Hockenheim (Rennen 13+14)
Hockenheimring Länge: 4,574 km / Kurven: 13

Zeitplan (Ortszeit)

Freies Training 1

,

Qualifying

22. Sep 2018, 09:30:00

Rennen 1

22. Sep 2018, 14:50:00

Rennen 2

23. Sep 2018, 11:40:00

#CarreraCupDE

Livestream

Das Rennen live aus Zandvoort.

Porsche Carrera Cup Deutschland Livestream am 18. August ab 15:50 Uhr und am 19. August ab 11:20 Uhr.

Livestream

Meisterschaft & Wertungen

Die vier unterschiedlichen Wertungskategorien des Porsche Carrera Cup Deutschland schaffen eine ideale Basis, um den Ansprüchen von Fahrern und Teams gerecht zu werden. Dabei haben Profis, Amateure und Neueinsteiger die Möglichkeit die Ihren Ansprüchen entsprechende Wertung zu finden-somit ist eine hohe Attraktivität der Serie gegeben. Am Jahresende werden die Sieger der einzelnen Wertungen geehrt und mit zusätzlichen Prämien belohnt.

Finden Sie hier sämtliche Wertungstabellen der Fahrer-, Team- und Rookie-Wertung und verschaffen sich einen Überblick über den Kampf um die Meisterschaft.

Mehr erfahren

Fahrer

Ambitionierte Nachwuchsfahrer, talentierte Amateure und erfahrene Profis- vielfältige top Talente die den Porsche Carrera Cup Deutschland zu einem attraktiven und einzigartigen Rennerlebnis machen!
Hierbei treffen an jedem Rennwochenende Nachwuchstalente auf professionelle Fahrer - Erfolgshunger auf Erfahrung!

Mehr zu den erfolgreichen Fahrern des Porsche Carrera Cup Deutschland erfahren Sie hier.

Mehr erfahren

Teams

Der Porsche Carrera Cup Deutschland bietet die Chance als traditionsreiches Team der Serie gegen junge, auch noch unerfahrene Teams anzutreten- Platzhirsche treffen auf Newcomer!
Durch technisch identische Fahrzeuge der neusten Generation des 911 GT3 Cup (Modelljahre 2017 & 2018) werden faire Bedingungen geschaffen- letztendlich entscheidet nur das Können von Fahrer und Team über Sieg und Niederlage.

Die Teams organisieren sich und das Set-up an Rennwochenenden in Eigenverantwortung. Lediglich die Einhaltung des Reglements wird durch Kontrolle der technischen Kommissare sichergestellt.

Mehr zu den erfolgreichen Teams des Porsche Carrera Cup Deutschland erfahren Sie hier.

Mehr erfahren

Informationen zum Porsche Carrera Cup Deutschland

Porsche Porsche Carrera Cup Deutschland - Über den Porsche Carrera Cup Deutschland

Über den Porsche Carrera Cup Deutschland

Der Porsche Carrera Cup Deutschland schreibt auch im 29. Jahr die Erfolgsstory des traditionsreichsten Markenpokals Deutschland weiter fort und arbeitet konsequent an der Weiterentwicklung der Serie....

Porsche Porsche Carrera Cup Deutschland - Porsche 911 GT3 Cup

Porsche 911 GT3 Cup

Leistung, Aerodynamik, Langlebigkeit, Sicherheit, Kosteneffizienz – im neuen 911 GT3 Cup haben wir alles verbessert. Aus Prinzip. Vor allem aber für Sie. Die neue Bug- und Heckverkleidung optimiert...

Porsche Porsche Carrera Cup Deutschland - Reglement

Reglement

Das Porsche Carrera Cup Deutschland Reglement wird vor jeder Saison von der Porsche AG herausgegeben und legt die sportlichen und technischen Grundlagen, Wertungen und Regeln des Porsche Carrera Cup...

Porsche Porsche Carrera Cup Deutschland - TV & Media

TV & Media

Nicht nur an der Rennstrecke können Fans den Porsche Carrera Cup Deutschland erleben – auch bei den regelmäßigen LIVE-Übertragungen im TV und Online sind sie immer hautnah dabei. Auf allen relevanten...

Porsche Porsche Carrera Cup Deutschland - Hospitality

Hospitality

Der Porsche Carrera Cup Deutschland bietet seinen Gästen bei jeder Rennveranstaltung im Porsche Fahrerlager eine erstklassige Hospitality. Als besonderes Highlight gilt die gemeinschaftliche...

Nachwuchsförderung

Porsche - Talent Pool
Talent Pool

Offizielles Förderprogramm des Porsche Carrera Cup Deutschland.

Porsche - Experience Days
Experience Days

Finde heraus, ob Du das Zeug zum Porsche Carrera Cup Deutschland Piloten hast.

Porsche Motorsport Junior Programme
Porsche Motorsport Junior Programme

Dein Weg zur Profikarriere.

Kontakt

Projektleiter Porsche Carrera Cup Deutschland

Oliver Köppen
Tel: +49 711 911-84041
E-Mail: oliver.koeppen@porsche.de

Porsche Carrera Cup Deutschland Organisation

Lena Strycek
Tel: +49 711 911-84074
E-Mail: lena.strycek@porsche.de

Partner

Porsche - Michelin
Michelin
Porsche - Mobil 1
Mobil 1
Porsche - Agility
Agility
Porsche - ZF Friedrichshafen AG
ZF Friedrichshafen AG
Porsche - Scania
Scania
Porsche - Recaro
Recaro
Porsche - Hazet
Hazet
Porsche - Arai
Arai
Porsche - SACRED – Gourmet Tea & Coffee
SACRED – Gourmet Tea & Coffee
Porsche - Veltins
Veltins