Home

Hauptnavigation
Modelle
911

April - Juni

Porsche wertet Serienausstattung der Cayenne-Modelle weiter aufAb 1. Juni 2004 neue Preise für den sportlichen Geländewagen

Stuttgart. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, passt bei den Modellen Cayenne, Cayenne S und Cayenne Turbo weltweit die Preise an. Ab 1. Juni kostet das Sechszylinder-Modell Cayenne in Deutschland 2,9 Prozent mehr, der Preis für die Achtzylinder-Typen Cayenne S und Cayenne Turbo erhöht sich um 1,9 Prozent. Gleichzeitig wertet Porsche die Serienausstattung seiner sportlichen Geländewagen weiter auf. Die Preise der Porsche-Sportwagen bleiben unverändert.

Im wichtigen USA-Markt wird der Cayenne-Preis um 2,8 Prozent angehoben, beim Cayenne S sind es 0,7 Pro-zent, beim Cayenne Turbo 0,4 Prozent.

Neben zahlreichen Detailänderungen erhalten alle Cayenne-Modelle künftig serienmäßig eine elektrische Zu-ziehhilfe der Heckklappe. Optisches Erkennungsmerkmal der neuen Cayenne- und Cayenne S-Modelle sind die Bug- und Heckteile sowie die Seitenschweller, deren Unterteile künftig in Wagenfarbe lackiert werden.

Cayenne-Preise ab 1. Juni 2004:

Deutschland

Cayenne

Euro 42.100 (Euro-Grundpreis*)

Euro 48.984 (inkl. 16 Prozent Mehrwertsteuer)

Cayenne S

Euro 52.900 (Euro-Grundpreis*)

Euro 61.512 (inkl. 16 Prozent Mehrwertsteuer)

Cayenne Turbo

Euro 87.700 (Euro-Grundpreis*)

Euro 101.880 (inkl. 16 Prozent Mehrwertsteuer)

* = ohne Mehrwertsteuer und länderspezifische Anforderungen

USA (ohne Steuern)

Cayenne

US-Dollar 41.100 (6-Gang-Schaltgetriebe)

US-Dollar 44.100 (Tiptronic S)

Cayenne S

US-Dollar 56.300

Cayenne Turbo
US-Dollar 89.300

GO

30.04.2004