Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Januar - März

Porsche übergibt das UPS-Porsche-Junior-Team an Manthey-RacingPorsche-Markenpokale

Stuttgart. Das UPS-Porsche-Junior-Team geht mit einem neuen Teamchef und einer neuen Mannschaft in die Motorsportsaison 2006. Porsche und der Hauptsponsor UPS übertrugen Olaf Manthey (50) die Verantwortung für die Aktivitäten des Teams, das bisher der Porsche-Rennabteilung in Weissach angeschlossen war und seit 1998 fünf Fahrer-Meisterschaften im Carrera Cup Deutschland gewann.

Manthey-Racing bereitet zwei Porsche 911 GT3 Cup für die Fahrer Lance David Arnold (Duisburg) und Jan Seyffarth (Querfurt) im eigenen Spezialbetrieb am Nürburgring vor und setzt sie im Carrera Cup Deutschland sowie im Porsche-Michelin-Supercup ein. Porsche fördert die beiden 19jährigen Nachwuchstalente weiterhin als Junior-Werksfahrer.

Helmut Greiner, Leiter des Carrera Cup Deutschland und einer der Initiatoren des UPS-Porsche-Junior-Teams: „Wir haben Olaf Manthey ausgewählt, weil er einer unserer erfolgreichsten Kunden und Partner ist. Nötig wurde dieser Schritt, da durch den weltweiten Boom der Porsche-Markenpokale und die umfassende Unterstützung des Kundensports – von GT-Rennserien bis zum RS Spyder-Projekt – unsere Kapazitäten ausgelastet sind. “

Olaf Manthey (50) erzielte als Rennfahrer und Teamchef zahlreiche Erfolge mit Porsche-Sportwagen: Unter anderem gewann er 1990 den ersten Meistertitel im neu gegründeten Carrera Cup. Von 1997 bis 2000 sicherte sich Manthey-Racing die Fahrer- und Team-Meisterschaft im Porsche-Pirelli-Supercup.

GO

27.01.2006