Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Oktober - Dezember

Porsche gewinnt „Auto Trophy“ für den Panamera und den neuen 911

Stuttgart. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat bei der diesjährigen Vergabe der „Auto Trophy“ gleich zwei Mal die begehrte Trophäe erhalten. Unter den Sportwagen wählten die Leser der „Auto Zeitung“ den neuen 911 Carrera zum
18. Mal auf den Spitzenplatz. In der Luxusklasse siegte der Panamera Turbo S.

„Für den neuen 911 schon vor der Markteinführung diesen Preis zu bekommen ist phantastisch“, sagte Porsche-Entwicklungsvorstand Wolfgang Hatz bei der Verleihung der „Auto Trophy“ am Dienstagabend in Düsseldorf. „Die siebte Generation ist wie immer der Beste Elfer aller Zeiten. Wir haben ihn in allen Punkten weiterentwickelt. 7 Minuten und 40 Sekunden, damit ist der Neue gut 14 Sekunden schneller auf der Nordschleife. Darin sehen Sie die Kompetenz unserer Ingenieure.“

Mit einer Beschleunigung von 3,7 Sekunden von 0 auf 100 ist der
Panamera Turbo S die schnellste Serienlimousine. Das zeige, dass Performance und Effizienz bei Porsche ganz oben stünden, sagte Hatz. Die Auszeichnung sei „ein toller Erfolg für das Auto im Wettbewerbsumfeld der etablierten Limousinenanbieter“.

Zum 24. Mal hatte die „Auto Zeitung“ ihre Leser dazu aufgerufen, die besten Autos in allen Klassen – vom Kleinwagen bis zum Supersportler - zu wählen. Zur Wahl standen 393 Automobile in 29 Kategorien.

GO

23.11.2011