Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Juli - September

George Wills wird neuer Geschäftsführer von Porsche Naher Osten und AfrikaPersoneller Wechsel in Dubai

Stuttgart. Die Handelsorganisation Porsche Middle East and Africa, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat einen neuen Geschäftsführer: George Wills verantwortet ab sofort den Vertrieb im Nahen Osten und Afrika (ohne Maghreb-Staaten). Der 45-Jährige tritt die Nachfolge von Deesch Papke an, der in den zentralen Vertrieb des Sportwagenherstellers gewechselt hat und dort für die Region Rest der Welt zuständig ist. Die Landesgesellschaft Porsche Middle East and Africa FZE mit Sitz in Dubai steuert den Vertrieb im Mittleren Osten, Afrika (ohne Maghreb-Staaten) und Indien.

[+]

George Wills ist seit 2004 bei Porsche in Dubai tätig. Der Vertriebs-Experte war zuletzt in der Handelsorganisation für den Verkauf in der Marktregion zuständig. Wills arbeitet seit 1982 in der Automobilbranche und war vor seinem Wechsel nach Dubai bereits in Kuwait beschäftigt.

GO

20.09.2011