Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Juli - September

„Tacho-Man“-Tour legt Boxenstopp im Porsche-Museum ein2. Oktober 2010: Erste Lesung am Porscheplatz

Stuttgart. Er hat sich den Traum vom eigenen Porsche erfüllt und seine Erfahrungen selbstironisch niedergeschrieben: Am Samstag, den 2. Oktober 2010, 19.30 Uhr liest Christian Eisert aus seinem neuen Buch „Tacho-Man – 1 Mann, 1 Porsche, 1 Krise und 33x Tanken“. Damit veranstaltet das Museum der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, seine erste Lesung. Der Ticketverkauf startet heute.

Inmitten der Ausstellung, umgeben von über 23.000 Pferdestärken, erzählt Comedy-Autor Eisert mit viel Humor von den skurrilen Erlebnissen mit seinem Cayman, den er liebevoll „Porschelchen“ nennt und die ihn einmal quer durch Deutschland geführt haben. Dabei wird die Lesung ebenso um eine Stand Up-Comedy des Autors, der unter anderem Gags für Harald Schmidt schreibt, aufgelockert. „Natürlich werde ich nicht nur von meinem Porschelchen erzählen, sondern Porschelchen wird mit mir zusammen auf der Bühne stehen“, kündigt Eisert an. „Wir freuen uns schon sehr auf Stuttgart.“ Vor Beginn der Lesung bekommen die Veranstaltungsgäste die Möglichkeit, die Museumsausstellung exklusiv zu besichtigen.

Zum Buch „Tacho-Man - 1 Mann, 1 Porsche, 1 Krise und 33x Tanken“

Christian Eisert kauft versehentlich einen Porsche Cayman und fährt damit einmal durch sein Leben und Deutschland – auf der Straße, der Schiene und dem Wasser. Wie reagieren Männer und Frauen, Freunde und Fremde auf diesen Traumwagen? Er lernt, wie man mit einem Porsche Zug fährt und worauf Porsche-Besitzer beim Grillen auf dem Zeltplatz achten sollten. Nach 33 Tankfüllungen und 12.000 Kilometer strandet Eisert auf einem schwäbischen Nudistenzeltplatz und erkennt: Es sind nur zwei Dinge, die ein Mann braucht, um glücklich zu sein.

Über den Autor Christian Eisert

Christian Eisert, Jahrgang 1976, ist TV-Autor, Satiriker und Comedy-Coach. Seine Gags und Drehbücher bereichern Erfolgsformate wie Harald Schmidt, „Was guckst du?“, „Alfons & Gäste“ und die „Sesamstraße“ und werden von Comedians wie Oliver Pocher und Kurt Krömer verwendet. Zudem lehrt Eisert als Comedy-Coach an verschiedenen Instituten das Handwerk des humorvollen Schreibens. Im Zentrum seiner Geburtsstadt Berlin lebt der Autor in wilder Ehe mit einem Porsche.

Ort: Porsche-Museum, Porscheplatz 1, Stuttgart-Zuffenhausen

Termin: Samstag, 2. Oktober 2010

Beginn: 19.30 Uhr (Dauer: ca. 90 min)

Einlass: ab 19.00 Uhr

Eintritt: Kategorie A: 18 Euro pro Person

Kategorie B: 14 Euro pro Person

Ticketverkauf: Ab sofort – über www.easyticket.de oder telefonisch unter 0711 - 2 555 555 sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Parkmöglichkeit: In der Museums-Tiefgarage stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

GO

23.07.2010