Home

Hauptnavigation
Modelle
911

April - Juni

Bernhard Maier wird Vertriebs- und Marketingvorstand der Porsche AGGeschäftsführer von Porsche Deutschland rückt in die Unternehmensspitze auf

Stuttgart. Der Aufsichtsrat der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, hat
in seiner heutigen Sitzung Bernhard Maier (50) in den Vorstand des Herstellers sportlicher Premiumfahrzeuge berufen. Maier, bisher Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Deutschland GmbH, Bietigheim-Bissingen, übernimmt mit sofortiger Wirkung die Leitung des Ressorts Vertrieb und Marketing. Klaus Berning, der diese Funktion bislang inne hatte, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch mit sofortiger Wirkung verlassen.

Maier ist seit seiner Jugend dem Automobil eng verbunden. Er absol-
vierte zunächst eine Ausbildung zum Kfz-Mechaniker und studierte nach seiner Meisterprüfung Betriebswirtschaftslehre in Calw. Nachdem Maier bei Nixdorf gearbeitet hat, trat er 1988 in die Vertriebsorganisation der BMW AG ein. Dort übernahm er verschiedene leitende Funktionen im In-
und Ausland. Im Juni 2001 wechselte Maier zu Porsche und leitete erfolgreich die Geschäfte der inländischen Vertriebstochter. Zu seinen bislang bedeutendsten Aufgaben zählten unter anderem die kontinu-
ierliche Prozessoptimierung der Vertriebssteuerung sowie die Entwicklung neuer Systeme und die nachhaltig positive Positionierung der Marke Porsche im Heimatmarkt. In seine Zeit als Geschäftsführer bei Porsche Deutschland fiel unter anderem die erfolgreiche Einführung von zwei neuen Baureihen: des sportlichen Geländewagens Cayenne im Jahr 2002 und des Gran Turismo Panamera im September vergangenen Jahres.

[+]

GO

19.04.2010