Home

Hauptnavigation
Modelle
911

April - Juni

Jahrzehntelange Verbundenheit zweier Stuttgarter UnternehmenBehr-Geschäftsführer besucht das Porsche-Museum

Stuttgart. Nachbarschaftlicher Besuch im Museum der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart: Dr. Markus Flik, Vorsitzender der Geschäftsführung der Behr GmbH & Co. KG überreichte gestern dem Porsche-Museum den Kühler eines Porsche 928 und überreichte damit nachträglich das versprochene Geschenk der Familie Behr anlässlich der Eröffnungsfeier im Januar. In Begleitung von Wolfgang Dürheimer, Vorstand für Forschung und Entwicklung der Porsche AG besichtigte er das neue Bauwerk am Zuffenhausener Stammsitz des Sportwagenherstellers. Dabei zeigte er sich besonders von der aktuellen Sonderaustellung, die sich dem 75-jährigen Jubiläum des Volkswagen-Auftrags widmet, beeindruckt.

Die Beziehung der beiden Unternehmen reicht lange zurück. Während eines gemeinsamen Praktikums hatten sich Ferry Porsche und Manfred Behr 1928 kennen gelernt und waren sich ein Leben lang freundschaft-
lich verbunden. Seit Beginn der Produktion 1950 in Zuffenhausen zählt Behr zu den wichtigsten Zulieferern des Sportwagenherstellers. Behr stattet auch das jüngste Porsche-Modell, den Panamera, mit Motor-
kühlung, Getriebekühlung sowie Klimatisierung aus.

Das Porsche-Museum hat Dienstags bis Sonntags jeweils von
9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Sonderaustellung zum 75-jährigen Jubiläum des Volkswagen-Auftrags ist bis zum 31. Juli 2009 zu sehen. Weitere Informationen unter: www.porsche.de/museum

[+]

GO

Hinweis: Bildmaterial zum Besuch von Herrn Dr. Flik sowie zum Porsche-Museum steht akkreditierten Journalisten auf der Porsche-
Pressedatenbank unter der Internet-Adresse http://presse.porsche.de/ zur Verfügung.

24.06.2009