Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Oktober - Dezember

Erweitertes Angebot an Fahrsicherheitstrainings und ExklusivreisenPorsche Sport Driving School und Porsche Travel Club stellen Programm vor

Stuttgart. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, erweitert ihr Angebot an Fahrsicherheitstrainings und exklusiven Reisen. Sportwagen-
enthusiasten können ab sofort die Veranstaltungen der Porsche Sport Driving School und des Porsche Travel Club für das kommende Jahr buchen. Noch nie war das Programm so umfangreich wie 2009. Insgesamt werden mehr als 160 Veranstaltungen angeboten.

Für die Porsche Sport Driving School ist 2009 ein besonderes Jahr. 1974 wurde sie gegründet – im gleichen Jahr, in dem der erste 911 Turbo auf den Markt kam. Heute stehen weltweit rund 250 Instrukteure im Dienst des Stuttgarter Sportwagenherstellers und garantieren eine optimale Betreuung der Teilnehmer – auf nationalen und internationalen Rennstrecken ebenso wie auf Sand oder Eis. Es besteht sogar die Möglichkeit, eine Motorsportlizenz zu erwerben, um bei Kundenrennen wie dem Porsche Sports Cup mitzufahren.

[+] [+]

Neben zahlreichen Einsteiger- und Fortgeschrittenenkursen bietet die Porsche Sport Driving School erstmals einen „Porsche Fan Day“ an, an dem gezielt auch auf die Historie und Philosophie von Porsche einge-
gangen wird. Ebenfalls neu im Angebot ist das „Porsche Classic Training“ mit historischen Sportwagen. Ein Höhepunkt wird die Eröffnung des Porsche Driving Experience Center in Nordfinnland sein. Von Januar bis Ende April werden auf einem 780 Hektar großen See bei Ivalo mehrere Wintertrainings angeboten, darunter das „Camp 4“ und „Ice-Force“. Gefahren wird mit den neuen 911 C4- und C4S-Modellen, die dank Allradantrieb und Spezialbereifung gerade auf Eis ein dynamisches Fahrvergnügen ermöglichen.

Vielfältig ist auch das Programm des Porsche Travel Club. Neben Tages- und Wochenendausfahrten zu beliebten deutschen Ausflugs-
zielen wie Bodensee, Schwäbische Alb, Rheingau oder Rügen werden exklusive Reisen ins nahe und ferne Ausland angeboten. Provence und Côte d’Azur können ebenso im Sportwagen erkundet werden wie die Alpen oder Vogesen. Selbst in Neuseeland ist der Porsche Travel Club unterwegs. Ein besonderer Höhepunkt ist das Wüstencamp in Dubai, in dem die Teilnehmer im Cayenne über Sanddünen, Gebirgsketten und durch ausgetrocknete Flussläufe fahren können.

[+] [+]

Die Angebote der Porsche Driving Experience sind auch für Firmen buchbar, die ihre Mitarbeiter mit einem besonderen Geschenk belohnen wollen. Nähere Informationen finden sich im Internet unter www.porsche.de/travelclub/ und www.porsche.de/sportdrivingschool/. Die aktuellen Jahreskataloge können telefonisch unter 0711/911-78155 (Porsche Travel Club) und 0711/911-78683 (Porsche Sport Driving School) angefordert werden.

GO

16.12.2008