Home

Hauptnavigation
Modelle
911

April - Juni

Porsche zum vierten Mal in Folge attraktivste MarkeJ.D. Power-Studie bestätigt hohes Image bei US-Kunden

Stuttgart. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, wird in seinem größten Exportmarkt USA als attraktivste und sympathischste Automarke bestätigt. In der jüngsten Meinungsumfrage „Automotive Performance, Execution and Layout Study (APEAL2)“ des US-Marktforschungsinstituts J.D. Power landete Porsche zum vierten Mal in Folge auf dem ersten Platz. Mit der APEAL-Studie wird die Zufriedenheit der Käufer nach den ersten 90 Tagen Fahrerfahrung mit ihren Neuwagen geprüft. Insgesamt 81.500 Personen wurden im Zeitraum Februar bis Mai 2008 befragt, wie sie ihr Fahrzeug nach 100 Kriterien in Bereichen wie Fahrdynamik, Antrieb, Design sowie Komfort und Alltagstauglichkeit bewerten. Porsche verbucht dabei die besten Noten.

Die Einzelergebnisse der Modellreihen betonen gleichermaßen die hohe Qualität der Produkte wie deren hohe Wertschätzung bei den Kunden: 911 Carrera, Cayman und Cayenne wurden von den Käufern in ihren Segmenten „Premium Sporty“, „Compact Premium Sporty“ und „Midsize Premium Multi Activity Vehicle“ bei APEAL2 ebenfalls unangefochten als beste Fahrzeuge bestätigt. Bereits einen Monat zuvor war Porsche in der ebenso prestigeträchtigen Studie „Initial Quality Study“ von J.D. Power zum Automobilhersteller mit der besten Qualität gekürt worden.

Mit diesem Doppelsieg bestätigen die kritischen US-Kunden zum wiederholten Male den Erfolg der nachhaltigen Qualitätsoffensive bei Porsche sowie die Faszination der Marke.

GO

26.06.2008