Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Januar - März

Kraftstoffleitung wird neu verlegtPorsche Cayenne

Stuttgart. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart, lässt weltweit bei 18.856 Fahrzeugen vom Typ Cayenne eine Kraftstoffleitung im Motorraum neu verlegen. Davon betroffen sind Modelle, die zwischen
30. November 2006 und 18. Januar 2008 produziert wurden.

Bei diesen Fahrzeugen kann eine Kraftstoffleitung durch die leichten Motorbewegungen im Fahrbetrieb mit der Motorraumverkleidung in Berührung kommen. Dadurch können Klopfgeräusche entstehen und eventuell Scheuerspuren an der Kraftstoffleitung auftreten. Bisher sind weltweit fünf Beanstandungen bekannt, darunter aber nur ein Fall, bei dem die Kraftstoffleitung Scheuerspuren zeigte. Um mögliche Beschädigungen zu vermeiden, wird Porsche an den betroffenen Fahrzeugen die Verlegung der Kraftstoffleitung ändern.

Der Werkstatt-Aufenthalt beträgt rund 40 Minuten. Für die Kunden, die in Kürze informiert werden, ist diese Aktion kostenlos.

GO

18.02.2008