Du willst die Faszination Porsche erleben und Teil unseres Unternehmens werden? Du möchtest dich für eine Stelle bewerben, die dich persönlich weiterbringt?

In unserem Stellenmarkt, findest du alle offenen Stellenangebote der Porsche AG sowie unserer nationalen und internationalen Tochtergesellschaften. Die Einstellung unterschiedlicher Suchkriterien ermöglicht es dir, schnell und unkompliziert die Stelle zu finden, die deinen Vorstellungen am besten entspricht.

Den Link zur Online-Bewerbung findest du in den ausgeschriebenen Stellenanzeigen. Bitte fülle unser Online-Bewerbungsformular aus, ergänzen deine Motivation in einem persönlichen Anschreiben und füge am Ende deine vollständigen Bewerbungsdokumente bei.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Jetzt bewerben
Interessierst du dich bereits für ein Stellenangebot von Porsche? Wir haben 5 hilfreiche Tipps für dich zusammengestellt, damit deine Bewerbung zum Erfolg führt.

Zu den Tipps
Bitte bewerbe dich über unser Online-Bewerbungsformular. Den Link zur Online-Bewerbung findest du in den ausgeschriebenen Stellenanzeigen. Bitte fülle unser Online-Bewerbungsformular aus, ergänzen deine Motivation in deinem persönlichen Anschreiben und fügen am Ende deine vollständigen Bewerbungsdokumente bei. Hierzu gehören beispielsweise bereits vorhandene Arbeitszeugnisse sowie bei Berufseinsteigern das letzte Schulzeugnis.

Möchtest du dich für mehrere Stellen gleichzeitig bewerben, kannst du gerne mehrere Bewerbungen parallel einreichen. Eine Ausnahme bilden Bewerbungen für Praktikumsplätze: Hier kann nur eine Bewerbung auf eine Sammelanzeige eingereicht werden. Diese wird umfassend auf verschiedene Einsatzmöglichkeiten geprüft. Tipp: Vermerke Bereiche oder weitere Stellenangebote, die für dich interessant sind, gerne im persönlichen Anschreiben.
Eine Bewerbung per Post oder E-Mail ist nicht möglich. Bitte bewerbe dich direkt über den Porsche Job Locator. Alle Stellenangebote sind solange ausgeschrieben, bis die ausgeschriebene Stelle besetzt ist. Die Stellenangebote werden ständig aktualisiert. Sollte derzeit keine geeignete Stelle für dich ausgeschrieben sein, kannst du gerne ein kostenloses Job Abo anlegen. Auf diese Weise wirst du benachrichtigt, sobald eine passende Stelle angeboten wird. Nimm dir ausreichend Zeit zur Erstellung und achte auf die Vollständigkeit deiner Bewerbungsunterlagen. Sei kreativ, gehe unkonventionelle Wege. Sage uns, warum du dich auf diese Stelle bewirbst und wieso es gerade Porsche sein soll. Kurzum: Hebe dich vom Standardanschreiben ab. Das weckt Interesse nach mehr.

Wir denken, dass jeder Mensch seine Stärken hat. Zeige uns, für welche beruflichen Schwerpunkte du brennst, wo deine Leidenschaft liegt. Gehe in deinen Unterlagen auf die Stelle ein, für die du dich bewirbst: Mache deutlich, dass du die dort genannten Anforderungen erfüllst. Das ist für die Vorauswahl bei uns sehr wichtig. Lediglich Kandidaten, welche sämtliche Anforderungen erfüllen, kommen in die engere Auswahl.

Die wichtigsten Punkte haben wir hier zusammengefasst.
Sind keine persönlichen Ansprechpartner in der jeweiligen Stellenanzeige angegeben, genügt der Verweis auf das Porsche Personalmarketing. Da deine Bewerbungsunterlagen an mehrere Stellen in unserem Unternehmen weitergeleitet werden, ist es schwierig, eine generelle Aussage darüber zu treffen. Du bekommst jedoch einen Bescheid, der dir den Eingang deiner Bewerbung bestätigt. Gegebenenfalls bekommst du durch Zwischenbescheide weitere Informationen über den aktuellen Stand deiner Bewerbung. Rückfragen zu Bewerbungen und technischen Fragen beantworten unsere Kollegen über personalmarketing@porsche.de oder unsere Bewerberhotline gerne:

Tel.: 0711 / 911- 22 911
(Montag-Freitag von 9.00-17.00 Uhr)
Generell sollte die Berufserfahrung, die in der Stellenanzeige genannt ist, auch vorliegen. Geringe Abweichungen sind möglich. Berufserfahrung wird lediglich auf dem höchsten geforderten Ausbildungsniveau anerkannt. Eine Ausnahme gibt es hier bei Hochschulabsolventen. Hier wird in der Regel Erfahrung durch absolvierte Praktika oder eine eventuell vorher abgeschlossene Berufsausbildung anerkannt. Die arbeitsvertraglich festgelegte Vergütung der Porsche AG basiert auf dem Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie Nordwürttemberg/Nordbaden. Die individuelle Ausgestaltung erfolgt auf Grundlage der wahrgenommenen Aufgabe sowie der jeweiligen Qualifikation und Erfahrung der Mitarbeiter.

Individuelle, leistungs- und ergebnisorientierte Entgeltbestandteile garantieren darüber hinaus eine faire und im Wettbewerbsvergleich attraktive Vergütung.
Der Direkteinstieg ist grundsätzlich in allen Unternehmensbereichen möglich. Um die fortschreitende Digitalisierung mit dem unternehmenstypischen Anspruch meistern zu können, rückt die IT bei Porsche immer mehr in den Fokus. Der Bereich wächst und vor allem Tech-Experten mit Kenntnissen in Software-Entwicklung, IT-Projektmanagement und -Beratung werden gesucht.

Kann ich mich auf mehrere Praktikantenstellen bewerben?

Bitte bewirb dich ausschließlich auf eine ausgeschriebene Praktikantenstelle. Gerne kannst du in deinem Anschreiben auf weitere für dich interessante Ausschreibungen verweisen. Dein Einverständnis vorausgesetzt, prüfen wir deine Bewerbung darüber hinaus gerne auch auf weitere Praktikumsangebote, die deinem Profil entsprechen.
Ja. Dabei wird zwischen einem Pflichtpraktikum im Rahmen des Studiums (sozialversicherungsfrei) wird und einem freiwilligen Praktikum (sozialversicherungspflichtig) unterschieden. Nach Abzug der Abgaben entsprechen sich die Nettobeträge der Vergütung in etwa. Die Vergütung ist für Bachelor- und Masterstudenten gleich. Hier findest du weitere Details zu Praktikas, Werkstudententätigkeit und Abschlussarbeiten. Grundsätzlich wählen wir unsere Auszubildenden und DHBW-Studierenden ein Jahr im Voraus aus. Wir benötigen von dir die Kopien der letzten vier Zeugnisse inkl. Halbjahreszeugnisse und alle bereits vorhandenen Abschlusszeugnisse. Wir wollen im Rahmen unseres Auswahlverfahrens jeden Bewerber (m/w/d) unter vergleichbaren Gesichtspunkten betrachten. Schulnoten sind, neben einigen weiteren Merkmalen, eine vergleichbare Bewertungsgrundlage. Bitte reiche deshalb Zeugnisse mit Noten im herkömmlichen System ein.

Nach Eingang deiner Bewerbung erhältst du von uns eine schriftliche Eingangsbestätigung. Nach Sichtung der eingegangenen Bewerbungsunterlagen laden wir für uns interessante Bewerber zu einem Berufseignungstest ein. Bestätigt sich der positive Eindruck im Test, folgt im nächsten Schritt ein Vorstellungsgespräch.

Alles rund um die Ausbildung und das duale Studium bei Porsche findest du hier.
Ja. Als Werkstudent bei Porsche kannst du semesterbegleitend Praxistraining absolvieren. Einsatzmöglichkeiten bestehen in nahezu allen Unternehmensbereichen. Beispielsweise in unserem Entwicklungszentrum in Weissach.

Deine Arbeitszeit wird individuell zwischen 10 und 18 Stunden pro Woche festgelegt. Damit du trotzdem weiter theoretisches Wissen für die Praxis sammeln kannst.
Das hängt von dem Einsatzgebiet und der Tätigkeit ab. Wir bieten unseren festangestellten Mitarbeitern, Werkstudenten und Praktikanten die Möglichkeit mobil zu arbeiten, sofern es die Tätigkeit zulässt. Grundsätzlich sind bis zu zwölf Tage mobiles Arbeiten pro Monat in Absprache mit der Führungskraft möglich.
Jetzt bewerben Aus Gründen der besseren Lesbarkeit und ohne jede Diskriminierungsabsicht wird in dieser Information ausschließlich die männliche Form verwendet. Damit sind alle Geschlechter einbezogen.