6 Hours of Bahrain

Ergebnisse für Porsche

919 Hybrid Nr. 18: Dumas, Jani, Lieb

1. Platz; 199 Runden; Schnellste Runde: 1'41.893

919 Hybrid Nr. 17: Bernhard, Webber, Hartley

5. Platz; 190 Runden; Schnellste Runde: 1'42.836

911 RSR Nr. 92: Pilet, Makowiecki

1. Platz; 173 Runden; Schnellste Runde: 1'59.600

911 RSR Nr. 91: Lietz, Christensen

5. Platz; 172 Runden; Schnellste Runde: 2'00.269

Gesamtergebnis

P Fahrer Nr. Team Fahrzeug Klasse Runden Schnellste Runde Rückstand
1 Romain DUMAS
Neel JANI
Marc LIEB
18 Porsche Team Porsche 919 Hybrid LM P1 199 1'41.893
2 Marcel FÄSSLER
André LOTTERER
Benoît TRÉLUYER
7 Audi Sport Team Joest Audi R18 e-tron quattro LM P1 199 1'42.818 1'25.310
3 Alexander WURZ
Stéphane SARRAZIN
Mike CONWAY
2 Toyota Racing Toyota TS 040 - Hybrid LM P1 196 1'44.793 3 Laps
4 Anthony DAVIDSON
Sébastien BUEMI
Kazuki NAKAJIMA
1 Toyota Racing Toyota TS 040 - Hybrid LM P1 196 1'44.314 3 Laps
5 Timo BERNHARD
Mark WEBBER
Brendon HARTLEY
17 Porsche Team Porsche 919 Hybrid LM P1 190 1'42.836 9 Laps
6 Lucas DI GRASSI
Loïc DUVAL
Oliver JARVIS
8 Audi Sport Team Joest Audi R18 e-tron quattro LM P1 188 1'42.440 11 Laps
7 Alexandre IMPERATORI
Dominik KRAIHAMER
Mathéo TUSCHER
13 Rebellion Racing Rebellion R-One - AER LM P1 181 1'48.365 18 Laps
8 Simon TRUMMER
Pierre KAFFER
4 Team Bykolles CLM P1/01 - AER LM P1 180 1'49.710 19 Laps
9 Nicolas PROST
Mathias BECHE
12 Rebellion Racing Rebellion R-One - AER LM P1 179 1'48.561 20 Laps
P Fahrer Nr. Team Fahrzeug Klasse Runden Schnellste Runde Rückstand
1 Patrick PILET
Frédéric MAKOWIECKI
92 Porsche Team Manthey Porsche 911 RSR LMGTE Pro 173 1'59.600 26 Laps
2 Gianmaria BRUNI
Toni VILANDER
51 AF Corse Ferrari F458 Italia LMGTE Pro 173 1'59.689 26 Laps
3 Darren TURNER
Jonathan ADAM
97 Aston Martin Racing Aston Martin Vantage V8 LMGTE Pro 173 1'59.608 26 Laps
4 Christoffer NYGAARD
Marco SØRENSEN
Nicki THIIM
95 Aston Martin Racing Aston Martin Vantage V8 LMGTE Pro 173 1'59.782 26 Laps
5 Richard LIETZ
Michael CHRISTENSEN
91 Porsche Team Manthey Porsche 911 RSR LMGTE Pro 172 2'00.269 27 Laps
6 Davide RIGON
James CALADO
71 AF Corse Ferrari F458 Italia LMGTE Pro 172 2'00.338 27 Laps
7 Alex MACDOWALL
Fernando REES
Richie STANAWAY
99 Aston Martin Racing V8 Aston Martin Vantage V8 LMGTE Pro 171 1'59.879 28 Laps

Rennbericht

Die neue Nummer eins

Die neue Nummer eins

Diesen Tag wird Richard Lietz nicht so schnell vergessen. Wann immer er in den nächsten Wochen in den Spiegel schaut, wird er an den 21. November 2015 erinnert werden – den Tag, an dem er beim Sechsstundenrennen in Bahrain mit dem Gewinn des FIA Endurance World Cup den größten Erfolg seiner...

Weiterlesen
Die neuen Weltmeister: Timo Bernhard, Brendon Hartley und Mark Webber

Die neuen Weltmeister: Timo Bernhard, Brendon Hartley und Mark Webber

Drei Typen, ein Titel: Mit ihrem fünften Platz beim 6-Stunden-Rennen in Bahrain haben die drei Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard (34, Deutschland), Brendon Hartley (26, Neuseeland) und Mark Webber (39, Australien) den Fahrertitel in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft 2015 gewonnen. Jeder für...

Weiterlesen
Porsche gewinnt auch die Fahrer-Weltmeisterschaft

Porsche gewinnt auch die Fahrer-Weltmeisterschaft

Stuttgart. Porsche hat die Saison in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft beim Finale in Bahrain mit dem sechsten Gesamtsieg in Folge und dem nächsten Meistertitel abgeschlossen: Timo Bernhard (DE), Brendon Hartley (NZ) und Mark Webber (AUS) reichte Platz fünf beim Sechsstundenrennen im...

Weiterlesen
Fulminantes Saisonfinale für Porsche – Vierter Sieg und drei Meistertitel

Fulminantes Saisonfinale für Porsche – Vierter Sieg und drei Meistertitel

Stuttgart. Was für ein Saisonabschluss für Porsche in der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC (World Endurance Championship): Beim Sechsstundenrennen in Bahrain holte der Porsche 911 RSR mit den Franzosen Frédéric Makowiecki und Patrick Pilet am Samstag nicht nur den vierten Saisonsieg in der Klasse...

Weiterlesen
Bernhard, Hartley und Webber mit Porsche 919 Hybrid Weltmeister

Bernhard, Hartley und Webber mit Porsche 919 Hybrid Weltmeister

Stuttgart. Beim Finale der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft in Bahrain sicherte sich Porsche am Samstag vier weitere Titel. Der ehemalige Formel-1-Pilot Mark Webber (Australien), Timo Bernhard (Deutschland) und Brendon Hartley (Neuseeland) wurden im Porsche 919 Hybrid Weltmeister. Den sechsten...

Weiterlesen