Porsche Occasions-Check für privaten Kauf/Verkauf

Porsche Occasions-Check für privaten Kauf/Verkauf

Der Porsche Occasions-Check gibt Ihnen Sicherheit.

Ihr Porsche Zentrum bietet Ihnen beim Kauf (oder Verkauf) einer Porsche Occasion von privat professionelle Unterstützung. Wenn Sie eine Porsche Occasion kaufen wollen, vereinbaren Sie einen Termin mit dem Porsche Zentrum Ihrer Wahl. Ihr offizieller Porsche Partner überprüft das Fahrzeug mit einem ausführlichen 111-Punkte-Check. Der erfolgreiche Check ist durch die offizielle Abnahme auch ein Qualitätsversprechen und gibt Ihnen als Käufer zusätzliche Sicherheit – oder ein Argument zur Preisrelativierung. Auch als Verkäufer gibt Ihnen der Porsche Occasions-Check die Gewissheit, dass Sie Ihren gebrauchten Porsche mit bestem Wissen und Gewissen weitergeben können.

111 Punkte Check

Erfahren Sie mehr über den Umfang unseres 111 Punkte Checks:

Fahrzeugdokumentation: Ein gepflegtes Garantie- und Wartungsheft stellt ein wichtiges Qualitätskriterium dar, da es ein sicheres Gefühl vermittelt und die Wartung wichtig für den optimalen Werterhalt eines Fahrzeugs ist. Zusätzlich wird die Bord-und Sicherheitsausrüstung auf Vollständigkeit überprüft sowie gecheckt, ob die vorhandenen Bauteile von Porsche zugelassen sind. Fahrzeugdokumentation: Ein gepflegtes Garantie- und Wartungsheft stellt ein wichtiges Qualitätskriterium dar, da es ein sicheres Gefühl vermittelt und die Wartung wichtig für den optimalen Werterhalt eines Fahrzeugs ist. Zusätzlich wird die Bord-und Sicherheitsausrüstung auf Vollständigkeit überprüft sowie gecheckt, ob die vorhandenen Bauteile von Porsche zugelassen sind.
Fahrzeuganalyse: Im Rahmen der generellen Fahrzeuganalyse wird der Fehlerspeicher abgearbeitet und der Kilometerstand plausibilisiert, um eine Justierung des Tachos auszuschließen. Ein wichtiger Aspekt ist die Prüfung des Motors auf Überdrehung. Hiermit wird sichergestellt, dass kein beginnender Motorschaden vorliegt. Fahrzeuganalyse: Im Rahmen der generellen Fahrzeuganalyse wird der Fehlerspeicher abgearbeitet und der Kilometerstand plausibilisiert, um eine Justierung des Tachos auszuschließen. Ein wichtiger Aspekt ist die Prüfung des Motors auf Überdrehung. Hiermit wird sichergestellt, dass kein beginnender Motorschaden vorliegt.
Interieur: Im Innenraum werden 39 der 111 Punkte durchleuchtet. Anhand der Checkliste werden sicherheitsrelevante Aspekte, aber auch die Infotainment-und Multimediasysteme und alle denkbaren Einstellmöglichkeiten der Innenausstattung getestet. Interieur: Im Innenraum werden 39 der 111 Punkte durchleuchtet. Anhand der Checkliste werden sicherheitsrelevante Aspekte, aber auch die Infotainment-und Multimediasysteme und alle denkbaren Einstellmöglichkeiten der Innenausstattung getestet.
Räder & Reifen: Reifen sind sicherheitsrelevant und übertragen die hohe Leistung der Porsche Fahrzeuge auf den Untergrund. Daher ist die Überprüfung des richtigen Reifens besonders wichtig. Zusätzlich wird der Zustand des Reifens auf eine hohe Qualität anhand ausgewählter Merkmale überprüft. Räder & Reifen: Reifen sind sicherheitsrelevant und übertragen die hohe Leistung der Porsche Fahrzeuge auf den Untergrund. Daher ist die Überprüfung des richtigen Reifens besonders wichtig. Zusätzlich wird der Zustand des Reifens auf eine hohe Qualität anhand ausgewählter Merkmale überprüft.
Antriebssystem & Unterboden: Beim Antriebssystem und Unterboden werden vorwiegend technische Aspekte geprüft, die sicherheitsrelevant und bedeutsam für eine effiziente und sportliche Mobilität sind. Hierunter fällt die Funktionsweise verschiedener Bauteile wie Getriebe, Kühler, Bremsen, der Kraftstoff- und Abgasanlage sowie des Fahrwerks. Antriebssystem & Unterboden: Beim Antriebssystem und Unterboden werden vorwiegend technische Aspekte geprüft, die sicherheitsrelevant und bedeutsam für eine effiziente und sportliche Mobilität sind. Hierunter fällt die Funktionsweise verschiedener Bauteile wie Getriebe, Kühler, Bremsen, der Kraftstoff- und Abgasanlage sowie des Fahrwerks.
Exterieur: Exterieurbauteile und -module bilden mit dem Fahrzeug ein harmonisches Gesamtbild. Deshalb ist eine Untersuchung der Karosserie, des Lacks, möglicher Unfallschäden und weiterer Module im Außenbereich des Fahrzeugs besonders wichtig. Exterieur: Exterieurbauteile und -module bilden mit dem Fahrzeug ein harmonisches Gesamtbild. Deshalb ist eine Untersuchung der Karosserie, des Lacks, möglicher Unfallschäden und weiterer Module im Außenbereich des Fahrzeugs besonders wichtig.
Motor: Der Motor ist das Herzstück eines Porsche. Zum optimalen Zusammenspiel der Bauteile im Motorraum werden das Laufverhalten, Riemen, die Batterie und weitere wichtige Bauteile überprüft. Was nicht messbar ist: Der legendäre Klang eines Porsche-Motors. Den muss man schon selbst erleben. Motor: Der Motor ist das Herzstück eines Porsche. Zum optimalen Zusammenspiel der Bauteile im Motorraum werden das Laufverhalten, Riemen, die Batterie und weitere wichtige Bauteile überprüft. Was nicht messbar ist: Der legendäre Klang eines Porsche-Motors. Den muss man schon selbst erleben.
Flüssigkeiten: Die Füllstände verschiedener Flüssigkeiten wie Motoröl, Kühlflüssigkeit und Brems- sowie Kupplungsflüssigkeit werden kontrolliert und bei Bedarf nachgefüllt. Flüssigkeiten: Die Füllstände verschiedener Flüssigkeiten wie Motoröl, Kühlflüssigkeit und Brems- sowie Kupplungsflüssigkeit werden kontrolliert und bei Bedarf nachgefüllt.
Probefahrt: Der 111 Punkte Check wird mit einer Probefahrt abgerundet. Während der Probefahrt werden sicherheitsrelevante Aspekte und porschetypische Fahreigenschaften wie die Fahrzeugleistung, die Bremswirkung und das Fahrverhalten gecheckt. Fahrerassistenzsysteme, die ein hohes Maß an Komfort und Sicherheit bieten, durchlaufen ebenfalls diesen Test. Probefahrt: Der 111 Punkte Check wird mit einer Probefahrt abgerundet. Während der Probefahrt werden sicherheitsrelevante Aspekte und porschetypische Fahreigenschaften wie die Fahrzeugleistung, die Bremswirkung und das Fahrverhalten gecheckt. Fahrerassistenzsysteme, die ein hohes Maß an Komfort und Sicherheit bieten, durchlaufen ebenfalls diesen Test.

So einfach funktioniert der Porsche Occasions-Check.

  • Registrieren Sie sich auf dieser Seite und vereinbaren Sie einen Termin im Porsche Zentrum Ihrer Wahl für einen Occasions-Check.
  • Im nächsten Schritt wird Ihr offizieller Porsche Partner auf Wunsch zusammen mit Ihnen eine kostenlose Begutachtung des Fahrzeugs in der Direktannahme durchführen.
  • Der im Anschluss durchzuführende 111-Punkte-Check kostet CHF 299.–. Sollten sie direkt einen Servicetermin durchführen, kann Ihnen dieser 111-Punkte Check angerechnet werden. Im Rahmen dessen erhalten Sie auch die komplette Ausstattungsliste des Fahrzeugs.
  • Im Anschluss an den 111-Punkte-Check können Sie als Fahrzeugverkäufer, auf Ihren gebrauchten Porsche zusätzlich eine Porsche Approved Garantie abschliessen. Diese kann dann vom Käufer übernommen werden, umfasst alle Komponenten und bietet während 12, 24 oder wahlweise 36 Monaten Deckung auf dem Niveau unserer Neuwagengarantie.

Registrierung