Porsche 924

Porsche 924

Der ab Modelljahr 1976 erhältliche 924 wurde von Porsche im Auftrag von Volkswagen als Nachfolger des 914 entwickelt und schließlich in Eigenregie produziert. Gebaut wurde das neue Einstiegsmodell bei Audi in Neckarsulm.

Bei der Gestaltung der Karosserie des 924 stand eine gute Aerodynamik im Vordergrund. Dem trugen insbesondere die flache Motorhaube und die Klappscheinwerfer Rechnung. Ab MJ 1983 bewirkte ein schwarzer Heckspoiler eine weitere Verbesserung des Cw-Werts.

Beim Antrieb des 924 ging Porsche gänzlich neue Wege: Erstmals kam ein flüssigkeitsgekühlter Frontmotor zum Einsatz, dessen Zylinder zudem in Reihe angeordnet waren. Das 125 PS starke Aggregat wurde vom Audi 100 übernommen und von Porsche entsprechend modifiziert. Die Übertragung der Antriebskraft erfolgte nach dem Transaxle-Prinzip.

Erst der ab dem Modelljahr 1986 gefertigte 924 S erhielt einen von Porsche selbst gebauten Motor: den 2,5-Liter-Reihenvierzylinder des 944.
Der ab MJ 1986 verfügbare Porsche 924 S war eine deutliche technische Aufwertung der 924er-Reihe. Viele Komponenten dieses Modells stammten vom 944. Dazu zählten neben dem Triebwerk u. a. die Bremsanlage, Fahrwerkskomponenten sowie Teile des Interieurs. Auch die serienmäßigen Aluminium-Räder im „Telefon“-Design rückten den 924 S in die Nähe des 944.
Der 2,5 Liter-Motor des 924 S war mit dem des 944 baugleich und leistete zunächst 150, ab MJ 1988 160 PS.

Modellübersicht

924 (1976-85)

Merkmale
Klappscheinwerfer // Glasheckklappe; ab MJ 1983 mit schwarzem PU-Heckspoiler // Stoßfänger in Karosserieform integriert // ab MJ 1981: seitliche Blinkleuchten

924 S (1986-88)

Merkmale
Klappscheinwerfer // Glasheckklappe mit schwarzem PU-Heckspoiler // Stoßfänger in Karosserieform integriert // Seitliche Blinkleuchten

Originalteile & Historische Unterlagen

Porsche - Originalteile Katalog
Originalteile Katalog
Porsche - ORIGINALE
ORIGINALE
Porsche - Historische Unterlagen
Historische Unterlagen

Porsche Classic Parts Explorer

Porsche - Gesucht. Geklickt. Gefunden.

Gesucht. Geklickt. Gefunden.

Ausgewählte Originalteile für Ihren Klassiker finden Sie jetzt schnell und unkompliziert hier im Porsche Classic Parts Explorer. Ganz egal, ob Sie nach Modell, Typ oder Modelljahr suchen – mit wenigen Klicks entdecken Sie die Original- und Zubehörteile für den gewünschten Klassiker. Etwa 300 Teile-Neuauflagen jährlich, sowie ausgewählte Produkte zu den einzelnen Modellen warten online auf Sie.

Viel zu entdecken also. Am besten gehen Sie gleich auf eine persönliche Erkundungstour und finden heraus, welche Neuauflagen es für Ihren Klassiker gibt. Übrigens: Dranbleiben lohnt sich. Denn unsere Produktpalette wächst stetig weiter. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mehr erfahren

Produkthighlights

Porsche Classic Vehicle Tracking System

Porsche Classic Vehicle Tracking System

Seltene Arten verdienen nun einmal besonderen Schutz: Mit dem Porsche Classic Vehicle Tracking System übertragen wir das zuverlässige Schutzsystem unserer Neufahrzeuge auf die Porsche Classic Modelle. Dank intelligenter, GPS-gestützter Überwachung und der dazugehörigen App – mit umfangreichen Zusatzfunktionen – wissen Sie jederzeit, wo Ihr Klassiker gerade ist.

Mehr erfahren
Porsche - Balsam für die Seele Ihres Klassikers.

Balsam für die Seele Ihres Klassikers.

Die Beziehung zu Ihrem Porsche ist etwas ganz Besonderes – und gerade langjährige Beziehungen sollte man pflegen. Das 17-teilige Porsche Classic Pflegeset ist das beste Mittel dafür. Es ist für den gesamten Exterieurbereich und alle Porsche Lackgenerationen einsetzbar. Besonders authentisch: die hochwertige Aufbewahrungstasche im klassischen Stil mit Pepita-Muster.

Mehr erfahren