Suchen

Aktuelle Veranstaltungen

Hier sehen Sie das Video zum vergangenen Event Le Mans@Zuffenhausen 2017.

Zum Video

Terminankündigungen

Termine, die sich lohnen, vorzumerken! Änderungen vorbehalten.

25. Juli 2017 bis 25. Februar 2018 „Neue Wege. Jedes Ziel. Immer Porsche.“

Die aktuelle Sonderausstellung zeigt die historischen Einflüsse auf die Entwicklung des sportlichsten SUV, des Porsche Cayenne. Interaktive DNA-Tracks nehmen Sie mit auf eine spannende Zeitreise durch die Porsche Historie. In dieser Erlebniswelt entdecken Sie die Fahrzeuge der Sonderausstellung nicht nur live und in dynamischer Position, sondern auch per Touchscreen. Unter den Exponaten sind ausgewählte Modelle aus der Unternehmensgeschichte wie beispielsweise der allradgetriebene 959 Paris-Dakar aus dem Jahr 1986 oder auch der Typ 597 „Jagdwagen“ sowie der Cayenne S Transsyberia.

21. Oktober 2017: Sound Nacht

Motorensound-Liebhaber aufgepasst: Die legendäre Sound Nacht geht in die siebte Runde. Am Samstag, den 21. Oktober 2017, um 19:00 Uhr, startet das Porsche Museum wieder die Motoren von elf Rennfahrzeugen aus der Unternehmenssammlung, die einst Geschichte auf den Rennstrecken dieser Welt schrieben oder in Zukunft schreiben werden. Ehemalige und aktive Porsche-Experten und Rennfahrer wie auch Weissacher Ingenieure berichten dabei von deren Motorsporterfolgen sowie Entwicklungsleistungen, die sie geprägt und hautnah miterlebt haben.

So werden der ehemalige Werksrennfahrer und Betriebsleiter des Entwicklungszentrums der Porsche AG Herbert Linge und der letztjährige Le Mans-Sieger Neel Jani gemeinsam auf 60 Jahre Motosporteinsätze zurückblicken, während der Motor des Porsche 550 A Spyder von 1956 zu hören sein wird. Rennlegende Jürgen Barth, der vor 40 Jahren (1977) gemeinsam mit Jacky Ickx und Hurley Haywood als Sieger in Le Mans hervorging, wird eine Hörprobe des damaligen Siegerfahrzeugs, dem Porsche 936/77 Spyder bieten. Der 911 Carrera RSR wird vom niederländischen Rennfahrer Gijs van Lennep vorgestellt, mit dem er 1973 die Targa Florio für sich entscheiden konnte. Porsche kann mit einer Bilanz von elf Siegen als erfolgreichste Marke auf das sizilianische Straßenrennen zurückblicken.

Der ehemalige Porsche-Ingenieur Norbert Singer, der an insgesamt 16 Rennsiegen in Le Mans maßgeblich beteiligt war, wird den 911 GT1 aus dem Jahr 1998 auf die Bühne begleiten. Im weiteren Verlauf des Abends werden zudem die Motorenklänge des Porsche 906 Carrera 6 von 1966, des Porsche 917 KH Coupé aus dem Jahr 1970 und des Porsche 908/03 Spyder (Baujahr 1970) zu genießen sein. Andreas Preuninger, Gesamtprojektleiter GT-Fahrzeuge bei Porsche, wird den Porsche 911 GT2 RS (Typ 991) als aktuellsten Vertreter an diesem Abend starten. Während Le Mans-Sieger Marc Lieb und GT-Porsche-Werksfahrer Richard Lietz auf den GT-Klassensieg des Porsche 911 RSR im Jahr von 2013 in Le Mans zurückblicken, wird der Franzose Romain Dumas, der in seiner aktiven Rennfahrerkarriere für Porsche allein acht Gesamtsiege bei internationalen 24-Stunden-Rennen erzielte und auch privat mit einem 911 im internationalen Rallyesport erfolgreich ist, den Porsche 911 GT3 (Typ 996) vorstellen.

Leider sind die Tickets für die Sound Nacht bereits ausverkauft.

Am 21. Oktober wird das Museum, aufgrund von Aufbauarbeiten für die Sound Nacht, bereits um 17:30 Uhr schließen.

28. Oktober bis 5. November 2017: Herbstferienprogramm im Porsche Museum

Zoom it! - Fotografie-Workshops für Kinder und Jugendliche

Während der Herbstferien bietet das Porsche Museum zum zweiten Mal Fotoworkshops mit dem renommierten Fotografen Micha Pawlitzki für Kinder und Jugendliche an.

Kurse für Interessierte ohne Vorkenntnisse finden am 30. Oktober sowie 2. und 3. November statt. Dabei wird vormittags von 9.30 bis 12.30 Uhr für 8- bis 11-Jährige und nachmittags von 13.30 bis 17 Uhr für 12- bis 16-Jährige für Spaß vor und hinter der Linse gesorgt. Am 4. und 5. November können Kids und Jugendliche mit Vorkenntnissen einen jeweiligen Folgekurs besuchen. Kinder von 8 bis 11 Jahren sind von 9.30 bis 13 Uhr dran, Jugendliche von 12 bis 16 Jahren von 13.30 bis 17.30 Uhr.

Die Anmeldung erfolgt über den Besucherservice des Porsche Museums. (Tel.: +49 711 911 20911, E-Mail: info.museum@porsche.de) Die Teilnehmerzahl pro Kurs beträgt maximal 10 Personen. Der Museumseintritt und der Workshop sind für die Teilnehmer kostenfrei. Das Mitbringen einer eigenen Digitalkamera ist erforderlich. Erwachsene haben die Aufsichtspflicht.

Zusätzlich werden täglich kostenfreie Kinderführungen jeweils um 11 und 14 Uhr angeboten. Die Anmeldung hierzu erfolgt an der Information im Foyer des Porsche Museums.

30. November bis 3. Dezember 2017: Thementage zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung

Zum fünften Mal beteiligt sich das Porsche Museum im Rahmen des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung vom 30. November bis 3. Dezember 2017 u. a. mit themenbezogenen Werks- und Museumsführungen. Für eine Führung ist eine Anmeldung über den Besucherservice vorab erforderlich. (Tel.: +49 711 911 20911, E-Mail: info.museum@porsche.de).

Eintritt, Führung und Parken sind für Menschen mit Behinderung und deren Begleitperson kostenfrei.

16./17. Dezember 2017: Kinder-Weihnachts-Zauber

Die Museumswerkstatt verwandelt sich in eine weihnachtliche Back-, Bastel- und Erlebnisstube für die kleinen Museumsbesucher.

Das Porsche Museum bietet Kindern ab 4 Jahren eine kostenfreie Teilnahme am Programm Kinder-Weihnachts-Zauber. Kinder müssen von ihren Eltern oder einer Aufsichtsperson begleitet werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Besucher­information

Am 21. Oktober wird das Museum, aufgrund von Aufbauarbeiten für die Sound Nacht, bereits um 17:30 Uhr schließen.

Anschrift
Porscheplatz 1
70435 Stuttgart-Zuffenhausen

Kontakt

0049 (0)711 - 911 20 911

info.museum@porsche.de


Werksführungen

Verbinden Sie Ihren Besuch im Museum mit einer Werksführung. Die Werksführung startet direkt im Museum. Die Werksführungen finden von Montag bis Freitag statt.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Kontakt

0049 (0)711 - 911 20 911

werksfuehrungen@porsche.de


Events

Motorensound-Liebhaber aufgepasst: Die legendäre Sound Nacht geht in die siebte Runde. Ehemalige und aktive Rennfahrer sowie Weissacher Ingenieure präsentieren einzigartige Rennfahrzeuge, deren Motoren live in der Ausstellung gestartet werden.

Zu den Events


News

Besuchen Sie das Porsche Museum auf Facebook.