Suchen

Aktuelle Veranstaltungen

Rückblick zu vergangenen Veranstaltungen

Hier sehen Sie Videos zu vergangenen Events

Rallye Monte Carlo 2018 Lange Nacht der Museen 2018 Le Mans@Zuffenhausen 2017 Solitude Revival 2017 Porsche Sound Nacht 2017

Terminankündigungen

Termine, die sich lohnen, vorzumerken! Änderungen vorbehalten.

Zu den Sonderausstellungen

Feiern Sie 70 Jahre Porsche Sportwagen mit uns

Die Stunde 0 schlug am 8. Juni 1948. An diesem Tag erhielt der erste Porsche-Prototyp mit der Fahrgestellnummer 356-001 seine allgemeine Betriebserlaubnis. Es war die Geburtsstunde einer Marke, die seit 70 Jahren weit mehr als Automobile produziert: Porsche ist ein Begriff. Für sportliches Fahren und Denken genauso wie für automobile Innovation, Design und Funktionalität.
Der Porsche 356 „Nr. 1“ Roadster, mit Mittelmotor und Gitterrohrrahmen, blieb ein Einzelstück, an dessen Werte sich bis heute alle Sportwagen der Marke orientieren. Dem Unikat folgte eine erste Kleinserie von 356-Sportwagen mit Heckmotor. Konstruiert und gebaut wurden die ersten Modelle im österreichischen Gmünd, dem Ausweichquartier des 1931 von Ferdinand porsche gegründeten Konstuktionsbüros in den ersten Nachkriegsjahren. Mit der Rückkehr nach Stuttgart im Jahr 1950 begann die Serienproduktion des Porsche 356. Er wurde zu einem internationalen Erfolg: Bis 1965 baute das Unternehmen rund 78.000 Fahrzeuge. Das Nachfolgemodell wurde zur nächsten und eigentlichen Ikone der Marke – der Porsche 911 verhalf dem Unternehmen endgültig zum Durchbruch.
Mehr Informationen finden Sie hier:

Bis 6. Januar 2019
Sonderausstellung im Porsche Museum

Porsche 4Kids "Zoom it!" Fotoworkshop und Kinderführungen

30. Oktober bis 04. November 2018 (Herbstferien)
Für junge Museumsbesucher bietet das Porsche Museum in den Herbstferien an sechs Tagen zum vierten Mal den Fotografie-Workshop "Zoom it!" an. Für Spaß vor und hinter der Linse sorgt der renommierte Fotograf und Kursleiter Micha Pawlitzki. Jeder Kurs findet vormittags für Kinder von 8 bis 11 Jahren und nachmittags für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren statt.
Der "Zoom it!" Fotoworkshop hat leider keine freien Plätze mehr. Zusätzlich finden in den Herbstferien täglich (außer 29.10.2018) um 10 Uhr und 14 Uhr kostenlose, offene Kinderführungen für bis zu zehn Teilnehmende statt. Die Anmeldung erfolgt an der Kasse im Foyer.

Themenwoche zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen

04. bis 09.12.2018

Seit 1993 findet der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung statt. Das Porsche Museum beteiligt sich daran bereits zum fünften Mal. Vom 04. bis 09. Dezember 2018 empfängt das Porsche Museum interessierte Besucher zur Themenwoche zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung. An diesen Tagen gibt es spezielle und kostenlose Führungen:
- Museums- und Werksführungen in leichter Sprache
- Museumsführungen für Sehbehinderte und Blinde
- Museums- und Werksführungen für Hörbehinderte und Gehörlose mit DGS-Dolmetscher
- Museumsführungen für Menschen mit Demenz
- Sensibilisierungsführungen für Menschen mit und ohne Behinderung

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Die Führungen dauern 60 Minuten. Die Gruppengröße der Führungen ist auf max. 10 Personen inkl. Begleitpersonen begrenzt. Der Eintritt sowie das Parken im Parkhaus sind für Menschen mit Behinderung und deren Begleitpersonen ebenfalls kostenfrei. Die Teilnahme an der Führung ist nur mit Voranmeldung per Mail an info.museum@porsche.de oder telefonisch unter +49 711 911-24566 möglich. Bitte geben Sie die Teilnehmeranzahl, Ihre Anschrift, Telefonnummer und den ausgesuchten Termin an.

Neu im Programm: Museumsführungen für Menschen mit Demenz und Sensibilisierungsführungen

Seit 12 Jahren nimmt der Verein „RosenResli e.V.“ Menschen mit Demenz ins kulturelle Leben mit und schenkt tolle Augenblicke. Das Porsche Museum bietet in diesem Jahr erstmals in Zusammenarbeit mit „RosenResli e.V.“ Museumsführungen für Menschen mit Demenz und ihre Begleitpersonen an. Während der einstündigen Führungen konzentrieren sich die Teilnehmer auf wenige, bekannte und erinnerungswürdige Fahrzeuge, die intensiv und mit allen Sinnen betrachtet werden. Die Anmeldung erfolgt beim Verein unter rosen-resli@gmx.net oder unter +49 711-95 86 33 61.

Um das Bewusstsein für ein Leben mit Einschränkungen für alle Besucher zu schaffen, bietet das Porsche Museum erstmals Sensibilisierungsführungen an. Im Rahmen einer Museumsführung bekommen Menschen mit und ohne Behinderung einen neuen Zugang zu den Museumsfahrzeugen: Wie ist es, ein Fahrzeug nicht sehen, sondern erspüren zu können? Wie erklärt man ein Fahrzeug ohne ausgesprochene Worte? Was bedeutet Barrierefreiheit im Porsche Museum?
Ein neuer Blick auf das Porsche Museum und seine Fahrzeuge sind garantiert.

Erkunden Sie die Ausstellung

Im Porsche Museum haben Menschen mit Körperbehinderung trotz der außergewöhnlichen Architektur einen uneingeschränkten barrierefreien Zugang in das Gebäude und zur Ausstellungsfläche. Folgen Sie dem Rundgang und treffen Sie auf themenbezogene Elemente. Dabei steht das Erleben mit allen Sinnen im Vordergrund. So machen beispielsweise Soundbereiche die Porsche Automobile lebendig oder im Foyer erhältliche Handschuhe bieten einen sensitiven Zugang zu den Museumsobjekten. Sitzgelegenheiten zum Verweilen finden Sie auf den Ebenen des Ausstellungsbereichs. Die Mitnahme von Blindenhunden ist selbstverständlich erlaubt. Sollten Sie während Ihres Museumsbesuch Unterstützung benötigen, hilft Ihnen das geschulte Personal gerne.

Beenden Sie Ihren Museumsrundgang gerne im Museumsrestaurant Boxenstopp oder in unserer Coffeebar. Auf Nachfrage erhalten Sie einen Auszug aus der Speisekarte in Brailleschrift.

Führungen während der Themenwoche

Führungen in leichter Sprache

04. bis 07. Dezember

Museumsführungen um 10.30, 14.00 und 16.30 Uhr
Werksführungen um 12.00 und 14.30 Uhr

08. und 09. Dezember
Museumsführungen um 10.00, 10.30, 12.00, 14.00 und 16.30 Uhr

Führungen für Sehbehinderte und Blinde

04. bis 07. Dezember

Museumsführungen um 9.30, 11.30 und 16.00 Uhr

08. und 09. Dezember
Museumsführungen um 9.30, 13.30, 15.30 Uhr

Führungen für Hörbehinderte und Gehörlose mit DGS-Dolmetscher

04. bis 07. Dezember

Museumsführungen um 11.00 und 15.30 Uhr
Werksführungen um 10.00 und 13.30 Uhr

08. und 09. Dezember
Museumsführungen um 11.30, 14.30 und 16.00 Uhr

Neu im Programm

Museumsführungen für Menschen mit Demenz

04. bis 09. Dezember

Museumsführung um 15.00 Uhr

Sensibilisierungsführungen für Menschen mit und ohne Behinderung

04. und 07. Dezember
Museumsführung um 13.00 Uhr

08. und 09. Dezember
Museumsführung um 11.00 Uhr

Porsche 4Kids – Weihnachtszauber

15./16. Dezember 2018, von 10 bis 16 Uhr
Für unsere kleinen Museumsbesucher verwandelt sich unsere Museumswerkstatt in eine weihnachtliche Kreativwerkstatt, in der es viel zu entdecken und zu erleben gibt: gemeinsam Kekse backen, Plätzchentüten basteln und Postkarten bemalen! Das Porsche Maskottchen Tom Targa ist immer mit dabei. Tom Targa begleitet außerdem die Porsche 4Kids Tour durch das Museum um 11, 13 und 15 Uhr! Als Erinnerung können die kleinen Museumsbesucher in der Fotobox ein weihnachtliches Foto machen und mit nach Hause nehmen.

Die Teilnahme am „Porsche 4Kids Weihnachtszauber“ ist kostenfrei. Die Anmeldung für die Kinderführung erfolgt vor Ort im Foyer des Museums. Unsere kleinen Besucher müssen von ihren Eltern oder einer Aufsichtsperson begleitet werden.

Wir freuen uns auf besinnliche Momente.


Besucher­information

Anschrift
Porscheplatz 1
70435 Stuttgart-Zuffenhausen

Kontakt

0049 (0)711 - 911 20 911

info.museum@porsche.de


Werksführungen

Verbinden Sie Ihren Besuch im Museum mit einer Werksführung. Die Werksführung startet direkt im Museum. Die Werksführungen finden von Montag bis Freitag statt.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Kontakt

0049 (0)711 - 911 20 911

werksfuehrungen@porsche.de


Events

Herbstferien 2018: Porsche 4Kids Kinderführungen und „Zoom it“ Fotoworkshop

Zu den Events


News

04. bis 09. Dezember 2018: Thementage zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung. Zum sechsten Mal beteiligt sich das Porsche Museum am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung und lädt u.a. zu themenbezogenen Werks- und Museumsführungen ein.

Besuchen Sie das Porsche Museum auf Facebook.
Besuchen Sie das Porsche Museum auf Instagram.