Menü
Modelle
Menü
Porsche - Brendon Hartley

Brendon Hartley

Persönliche Informationen

Nationalität:
neuseeländisch
Geburtsdatum:
10. November 1989
Geburtsort:
Palmerston North, Neuseeland
Wohnort:
Monaco
Familienstatus:
langjährige Partnerin
Größe/Gewicht:
184 cm/67 kg
Hobbys:
Mountain Biking & Road Cycling
Internet:
www.brendonhartley.co.nz
Twitter:
@brendonhartley
Facebook:
www.facebook.com/BrendonHartleyMotorsport

Sportliche Karriere

2017
  • 1. Platz 24h Dubai (Gesamtklassement)
2016
  • Porsche Werksfahrer
  • 4. Platz FIA World Endurance Championship (LMP1, Gesamtklassement, 4 Siege, 2 Podiumsplätze)
  • 13. Platz 24h Le Mans (Gesamtklassement)
2015
  • Porsche Werksfahrer
  • 1. Platz FIA World Endurance Championship (LMP1, 4 Siege, 2 Podien)
  • 2. Platz 24h von Le Mans (Gesamtklassement)
2014
  • Porsche Werksfahrer
  • FIA World Endurance Championship (LMP1, 3 Podiumsplatzierungen)
2013
  • European Le Mans Series (LMP2, 1 Sieg)
  • Grand-Am Rolex Series (DP, 1 Sieg)
  • 12h Bathurst
  • 24h Daytona
  • 6. Platz 24h Le Mans (LMP2)
  • Formel 1 Entwicklungsfahrer Simulator
2012
  • 3. Platz FIA World Endurance Championship/6h Spa (LMP2)
  • 3. Platz European Le Mans Series, 6h Donington (LMP2, 1 Podiumsplatz)
  • GP2 (2 Rennen)
  • Formel 1 Entwicklungsfahrer Simulator
2011
  • World Series by Renault 3.5 (4 Podiumsplätze)
  • GP2 (2 Rennen)
2010
  • Formel 1 Testfahrer
  • World Series by Renault 3.5
  • GP2 (2 Rennen)
2009
  • Formel 1 Reservefahrer
  • World Series by Renault 3.5 (2 Podiumsplätze)
  • Formel 3 Euro Series (1 Sieg)
  • Großer Preis von Macau (Formel 3)
2008
  • 3. Platz Britische Formel 3 (5 Siege, 12 Podiumsplätze)
  • 3. Platz Großer Preis von Macau
  • 1. offizieller Formel 1 Test
2007
  • 1. Platz Formel Renault 2.0 Eurocup (5 Siege, 13 Podiumsplätze)
  • 3. Platz Formel Renault 2.0 Italy
2006
  • Formel Renault 2.0 Eurocup
2005
  • Toyota Racing Series (3 Siege)
  • Gewinner Elite Motorsport Academy Award, Neuseeland
2004
  • 2. Platz Formel Ford, Neuseeland (6 Siege)
2003
  • 1. Platz Formel Ford Winter Series (7 Siege)
  • Formula First
1995 - 2003
  • Nationaler Kartsport, Neuseeland