Menü
Modelle
Menü
Porsche - DMG MORI

DMG MORI

DMG MORI ist exklusiver Premiumpartner von Porsche

DMG MORI ist der exklusive Premiumpartner von Porsche bei dessen Rückkehr in die höchste Kategorie der World Endurance Championship (WEC). Im Jahr 2014 kehrt Porsche unter dem Leitspruch „Mission 2014. Our Return“ nach 16 Jahren Pause in die LMP1-Klasse der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft zurück. Als Technologiepartner von Porsche wird DMG MORI die Werksteams des Sportwagenherstellers bei dieser Mission unterstützen. Der markante neue Schriftzug DMG MORI wird auf den Rennanzügen der Fahrer und der Arbeitskleidung der Techniker, aber auch auf den zwei Rennwagen-Prototypen Porsche 919 Hybrid hervorstechen: seitlich an der großen Flosse, oben auf der Fahrzeugnase, auf dem Frontspoiler und unterhalb der Scheinwerfer.

Der Name DMG MORI steht für die Partnerschaft zwischen zwei der weltweit größten Werkzeugmaschinenhersteller: DMG MORI SEIKI AKTIEN-GESELLSCHAFT in Bielefeld und DMG MORI SEIKI COMPANY LIMITED in Tokio. Die Herstellung von Werkzeugmaschinen stellt das Kerngeschäft von DMG MORI dar. Das Unternehmen ist rund um den Globus mit 21 Produktionsstätten und mehr als 140 Vertriebs- und Kundendienstniederlassungen vertreten.

Die Angebotspalette von DMG MORI umfasst innovative Maschinen der Spitzenklasse ebenso wie industrielle Dienstleistungen, Software und Energielösungen. Das breit gefächerte Kundenuniversum von DMG MORI verteilt sich auf unterschiedliche Branchen und Regionen.

Das Segment Werkzeugmaschinen umfasst die Sparten Drehmaschinen, Fräsmaschinen, Ultrasonic/Lasertec, Ecoline und Elektronik. Die Produktionsstandorte sind zur Stärkung der technischen Kernkompetenz in einem Verbundsystem zusammengefasst. Dementsprechend bestehen ein Drehverbund, ein Fräsverbund, ein Fräs- und Fertigungsverbund und ein Ecoline-Verbund.

Das Segment Industrielle Dienstleistungen setzt sich aus den Sparten Services und Energielösungen zusammen. In der Sparte Services sind alle Dienstleistungen zusammengefasst, die wir unseren Kunden für die gesamte Lebensdauer unserer Werkzeugmaschinen anbieten. Die Sparte Energielösungen bietet ganzheitliche Energielösungen für die Erzeugung, Speicherung und Nutzung von Energie durch Industriebetriebe und errichtet Photovoltaik-Großanlagen für Kapitalanleger.

Über 140 Vertriebs- und Serviceniederlassungen im In- und Ausland gewährleisten einen engen direkten Kontakt zu unseren Kunden. Hinter dieser erfolgreichen Partnerschaft stehen die mehr als 12.000 Beschäftigten der zwei Konzerngesellschaften.

„DMG MORI steht für Tradition, Präzision und Technikführerschaft mit weltweiter Präsenz und passt deshalb perfekt zu den Wertvorstellungen und technischen Ansprüchen, die mit der Marke Porsche verbunden sind“, so Dr. Rüdiger Kapitza, Vorstandsvorsitzender der DMG MORI SEIKI AKTIENGESELLSCHAFT. „Wir freuen uns auf eine dauerhafte und vertrauensvolle Partnerschaft.“

„Wir hoffen, dass wir dank dieser Partnerschaft im Geiste der strengen Qualitätsauslese durch die World Endurance Championship (WEC) in vielerlei Hinsicht besser werden und weiter wachsen können“, so Dr. Masahiko Mori, President von DMG MORI SEIKI COMPANY LIMITED.

Porsches Rückkehr in die LMP1-Klasse der FIA WEC gründet sich auf den Anspruch, das traditionelle Marktimage des Unternehmens als technisch anspruchsvoller Sportwagenhersteller zu stärken. DMG MORI unterstützt Porsche dabei insbesondere als Technologiepartner und Zulieferer. DMG MORI kann auf eine lange Tradition in der Automobilindustrie und im Rennsport zurückblicken. Die dort eingesetzte Technik, der Präzisionsanspruch und die richtige Materialauswahl stellen Herausforderungen dar, die DMG MORI tagtäglich zu bewältigen hat.

Die neuen Regeln der FIA für den Kraftstoffverbrauch in der WEC lassen sich nur mit hochmoderner Hybridtechnologie einhalten. Der Porsche 919 Hybrid ist der Prototyp eines verbrauchseffizienten Hybridfahrzeugs, und das Thema Energieeffizienz ist für DMG MORI von großer Bedeutung. Sowohl die Fahrzeuge von Porsche als auch die Maschinen von DMG MORI müssen dauerhaft und energieeffizient Höchstleistungen erbringen. Die Entwicklung eines Rennwagens mit Hybridantrieb und sein Einsatz in der WEC stellen für die Automobilindustrie –weltweit eine Schlüsselbranche und einer der wichtigsten Kunden von DMG MORI – einen Meilenstein dar. Die Automobilindustrie ist neben anderen wachstumsstarken Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik und Energietechnik eine tragende Säule der Expansion von DMG MORI im Werkzeugmaschinenbau. DMG MORI bietet seinen Kunden in diesen Branchen ganzheitliche Lösungen zur Herstellung komplexer und spezieller Komponenten. Auf mittlere Sicht wird die in der WEC eingesetzte Hybridtechnologie Einzug in die Massenproduktion halten. Ein weiterer wichtiger Grund für die Partnerschaft von Porsche und DMG MORI über die Energieeffizienz hinaus ist die Entwicklung innovativer Werkstoffe und Komponenten.

Durch die Zusammenarbeit mit Porsche im Rahmen der WEC wird DMG MORI seinen Bekanntheitsgrad und sein Image vor allem in der Automobilindustrie und in jenen Ländern stärken können, in denen DMG MORI seine Marktstellung noch ausbauen muss. Dies gilt für Brasilien, China und die Vereinigten Arabischen Emirate ebenso wie für die Schlüsselmärkte Japan, Europa und die USA.

DMG MORI