Datenschutzerklärung: Social-Media-Seiten der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG (mit Ausnahme der Facebook Fanpages)

Wir, die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG (nachfolgend „wir“ oder „Porsche AG“), freuen uns über Ihren Besuch auf den von uns jeweils auf den Social-Media-Plattformen Instagram, Twitter, YouTube, Xing und LinkedIn (nachfolgend jeweils „Social-Media-Plattform“) betriebenen Seiten (nachfolgend jeweils „Social-Media-Seite“), insbesondere

unseren Präsenzen auf der Instagram-Plattform
Porsche“ (@porsche - https://www.instagram.com/porsche/),
Porsche Careers“ (@porschecareers - https://www.instagram.com/porschecareers/),
Porsche Newsroom“ (@porsche_newsroom - https://www.instagram.com/porsche_newsroom/),
Porsche Museum“ (@porsche.museum - https://www.instagram.com/porsche.museum/),
„Scopes Driven by Porsche” (@scopes_drivenbyporsche - https://www.instagram.com/scopes_drivenbyporsche/),
Porsche Tennis” (@porschetennis - https://www.instagram.com/porschetennis/),
„TAG Heuer Porsche FE Team“ (@porsche.formulae - https://www.instagram.com/porscheformulae/?hl=de)
"Porsche Mobil 1 Supercup" (@porschesupercup - https://www.instagram.com/porschesupercup/)
(nachfolgend jeweils „Instagram-Seite“),

unseren Präsenzen auf der Twitter-Plattform
Porsche AG“ (@Porsche_Europe - https://twitter.com/porsche_europe),
Porsche Newsroom“ (@PorscheNewsroom - https://twitter.com/porschenewsroom),
Porsche Motorsport“ (@PorscheRaces - https://twitter.com/porscheraces),
Porsche Tennis“ (@PorscheTennis - https://twitter.com/porschetennis),
“TAG Heuer Porsche FE Team” (@PorscheFormulaE - https://twitter.com/porscheformulae?lang=de),
Porsche Racing“ (@Porsche_Team - https://twitter.com/porsche_team)
(nachfolgend jeweils „Twitter-Seite“),

unseren Präsenzen auf der YouTube-Plattform
Porsche“ - (https://www.youtube.com/user/Porsche),
Porsche Tennis“ - (https://www.youtube.com/PorscheTennis),
„scopes drivenbyporsche“ - (https://www.youtube.com/channel/UCwcKBd0ev_Q9-UGSikgPzRA)
"Porsche Mobil 1 Supercup" (https://www.youtube.com/channel/UC5Z5lkCXe-llUPok-JymKnw)
(nachfolgend jeweils „YouTube-Seite“),

unseren Präsenzen auf der Xing-Plattform
Porsche AG“ (https://www.xing.com/companies/dr.ing.h.c.f.porscheag)
(nachfolgend jeweils „Xing-Seite“),

und unseren Präsenzen auf der LinkedIn-Plattform
Porsche AG“ (https://de.linkedin.com/company/porsche-ag)
(nachfolgend jeweils „LinkedIn-Seite“)

sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“). Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte als betroffene Person im Rahmen der Nutzung unserer Social-Media-Seite. Informationen zu weiteren Diensten sowie zu Angeboten weiterer Gesellschaften des Porsche Konzerns entnehmen Sie bitte der jeweiligen Datenschutzerklärung dieser Dienste bzw. Porsche-Gesellschaften.

Die gesonderte Datenschutzerklärung betreffend unsere Fanpages auf der Facebook-Plattform finden Sie unter folgendem Link: https://www.porsche.com/germany/fb-privacy/

1. Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter; Kontakt

Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne des Datenschutzrechts ist die:

Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Porscheplatz 1
70435 Stuttgart
Deutschland
Tel: (+49) 0711 911-0
E-Mail: info@porsche.de

Neben uns ist auch der jeweilige Betreiber der Social-Media-Plattform (nachfolgend jeweils „Anbieter“) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf unserer Social-Media-Seite. Im Einzelnen sind dies:

  • für die Instagram-Plattform die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (nachfolgend auch „Facebook“),
  • für die Twitter-Plattform, die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland (nachfolgend auch „Twitter“),
  • für die YouTube-Plattform die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (nachfolgend auch „Google“),
  • für die Xing-Plattform die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland (nachfolgend auch „Xing“) und
  • für die LinkedIn-Plattform die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend auch „LinkedIn“).

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:

Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Beauftragter für Datenschutz
Porscheplatz 1
70435 Stuttgart
Deutschland
Kontakt: https://www.porsche.com/germany/privacy/contact

Für Instagram:

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook erreichen Sie über ein von dieser bereitgestelltes Online-Kontaktformular: https://de-de.facebook.com/help/contact/540977946302970.

Für Twitter:

Den Datenschutzbeauftragten von Twitter erreichen Sie über ein von dieser bereitgestelltes Online-Kontaktformular: https://twitter.ethicspointvp.com/custom/twitter/forms/data/form_data.asp?lang=de.

Für YouTube:

Den Datenschutzbeauftragten von Google erreichen Sie über ein von dieser bereitgestelltes Online-Kontaktformular: https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787.

Für Xing:

Die Datenschutzbeauftragte von Xing erreichen Sie per E-Mail unter datenschutzbeauftragter@xing.com oder postalisch unter folgender Adresse: Datenschutzbeauftragte, c/o XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.

Für LinkedIn:

Den Datenschutzbeauftragten von LinkedIn erreichen Sie über ein von dieser bereitgestelltes Online-Kontaktformular: https://www.linkedin.com/help/linkedin/ask/TSO-DPO.

2. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes ist der Schutz personenbezogener Daten. Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (sog. betroffene Person) beziehen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Informationen, die während der Nutzung unserer Social-Media-Seite entstehen.

3. Allgemeine Hinweise zur Social-Media-Plattform

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Social-Media-Seite und ihre Funktionen wie auch die Social-Media-Plattform insgesamt in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Liken, Folgen, Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Maßgeblich für Ihre Nutzung der Instagram-Plattform sowie die Datenverarbeitung durch Facebook sind in erster Linie die Nutzungsbedingungen (https://help.instagram.com/581066165581870) sowie die Datenschutzrichtlinie (https://help.instagram.com/519522125107875) von Instagram.

Maßgeblich für Ihre Nutzung der Twitter-Plattform sowie die Datenverarbeitung durch Twitter sind in erster Linie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://twitter.com/de/tos) sowie die Datenschutzrichtlinie (https://twitter.com/de/privacy) von Twitter.

Maßgeblich für Ihre Nutzung der YouTube-Plattform sowie die Datenverarbeitung durch Google sind in erster Linie die YouTube-Nutzungsbedingungen(https://www.youtube.com/t/terms) sowie die auch die YouTube-Plattform umfassende Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy).

Maßgeblich für Ihre Nutzung der Xing-Plattform sowie die Datenverarbeitung durch Xing sind in erster Linie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (https://www.xing.com/terms) sowie die Datenschutzerklärung (https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung) von Xing.

Maßgeblich für Ihre Nutzung der LinkedIn-Plattform sowie die Datenverarbeitung durch LinkedIn sind in erster Linie die Nutzervereinbarung (https://www.linkedin.com/legal/user-agreement) sowie die Datenschutzrichtlinie (https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy) von LinkedIn.

Wir machen Sie ausdrücklich darauf aufmerksam, dass der Anbieter die Daten seiner angemeldeten Nutzer (nachfolgend „Nutzer“) und sonstiger interessierter Besucher der Social-Media-Plattform (nachfolgend „Besucher“), z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse, Cookies etc., auch außerhalb der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) speichert und für eigene geschäftliche Zwecke nutzt.

Wir haben generell keinen Einfluss auf die Datenerhebung und deren weitere Verwendung durch den Anbieter. In welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit der Anbieter bestehenden Löschpflichten nachkommt, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden, ist für uns weder erkennbar noch beeinflussbar. Daher bitten wir Sie um genaue Prüfung, welche persönlichen Daten Sie auf der Social-Media-Plattform als Nutzer preisgeben.

Wenn Sie sich über unser Unternehmen informieren wollen, ohne die Social-Media-Plattform zu nutzen, können Sie alternativ viele der über unsere Social-Media-Seite angebotenen Informationen auch auf unserer Website https://www.porsche.com/international/ bzw. unserem Karriereportal https://www.porsche.com/karriere/ abrufen.

4. Art, Umfang, Zwecke und Rechtsgrundlagen der automatisierten Datenverarbeitung

Wir betreiben unsere Social-Media-Seite, um Nutzer und Besucher über unser Unternehmen zu informieren sowie um uns mit diesen auszutauschen.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt dabei, sofern nachfolgend nicht abweichend beschrieben, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO) an dem wirtschaftlichen Betrieb, der Optimierung und der Nutzungsanalyse unserer Social-Media-Seite sowie um darüber mit Ihnen als Nutzer/Besucher zu kommunizieren und Werbeaktivitäten auf der Social-Media-Plattform durchzuführen.

Die Nutzung unserer Social-Media-Seite ist teilweise ohne Anmeldung bei der Social-Media-Plattform möglich. Auch wenn Sie die Social-Media-Plattform ohne Anmeldung nutzen, können personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über Art, Umfang, Zwecke und ggf. spezifische Rechtsgrundlagen der automatisierten Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung unserer Social-Media-Seite.

4.1 Nutzungsanalyse

Im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Social-Media-Seite nutzen wir die Funktion „Insights“ bzw. „Analytics“ der Social-Media-Plattform, mittels der uns der Anbieter statistische Daten zur Nutzung unserer Social-Media-Seite zur Verfügung stellt, die für uns anonym sind, d.h. die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer oder Besucher sind für uns nicht einsehbar. Welche Daten der Anbieter zur Nutzungsanalyse im Zusammenhang mit unserer Social-Media-Seite heranzieht, ist uns im Einzelnen nicht bekannt.

Von Instagram erhalten wir insbesondere aggregierte Daten zu den folgenden Bereichen: Aktivitäten (z.B. Interaktionen wie Profilbesuche und Website-Klicks oder die Anzahl der Personen, die Inhalte sehen und wo sie diese finden), Inhalt (Auswertungen zu Beiträgen, Stories und Promotions) sowie Zielgruppe (demografische Angaben zu Abonnenten und sonstigen Besuchern).

Von Twitter erhalten wir insbesondere aggregierte Daten zu den folgenden Bereichen: Reichweite (z.B. aktive Zuschauer, Video-Thumbnail-Impressionen), Interaktionen (z.B. Klicken, Teilen), Zielgruppe (z.B. demografische/geografische Angaben, zuvor besuchte Seiten bzw. Videos, Zuschauerbindung).

Von YouTube erhalten wir insbesondere aggregierte Daten zu den folgenden Bereichen: Anzahl der sog. Impressions, Profilbesuche und Follower (einschließlich Zuwächse und Entwicklungen über die Zeit).

Von Xing erhalten wir insbesondere aggregierte Daten zu den folgenden Bereichen: Reichweite (Impressions), Interaktionen ((Link-)Klicks, Gefällt Mir-Angaben, Teilen, Kommentieren), Zielgruppe (demografische/geografische Angaben, zuvor besuchte Webseiten).

Von LinkedIn erhalten wir insbesondere aggregierte Daten zu den folgenden Bereichen: Reichweite (Impressions, Seitenaufrufe, Unique User, Zugriffe auf Unterseiten), Zielgruppe (demografische Angaben), Interaktion (Impressionen, Reaktionen, Klickrate, Gefällt Mir-Angaben, Teilen, Kommentieren, (Link-)Klicks, Engagement-Rate), Zielgruppe (demografische/geografische Angaben).

4.2 Cookies

Der Anbieter verwendet Cookies sowie Cookie-ähnliche Technologien, also i.d.R. kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden (nachfolgend insgesamt „Cookies“), unter anderem um Ihnen einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten, die Nutzung komfortabler zu gestalten und um sein Angebot optimieren zu können. Die mittels Cookies erlangten Daten werden unmittelbar vom Anbieter gespeichert und verarbeitet. Wir selbst haben auf diese keinen Zugriff und keinen Einfluss darauf, wie der Anbieter diese einsetzt.

Die mittels Cookies erlangten Informationen können vom Anbieter innerhalb der Social-Media-Plattform sowie in weiteren Anbieter-Diensten sowie in Diensten von Dritten, welche die Anbieter-Dienste nutzen, zur Erstellung von Nutzungsprofilen für Marktforschungs- und Werbezwecke verwendet werden. Hierbei wird insbesondere Ihr Nutzungsverhalten und Ihre sich daraus ergebende Interessen berücksichtigt. Der Anbieter kann in diesem Zusammenhang beispielsweise Partnern oder sogar Dritten ermöglichen, diese Daten zu nutzen, um Werbung innerhalb und außerhalb der Social-Media-Plattform zu schalten. Sofern Sie die Social-Media-Plattform auf mehreren Endgeräten verwenden, kann die Erfassung und Auswertung auch geräteübergreifend erfolgen, insbesondere wenn Sie als Nutzer eingeloggt sind.

Nähere Informationen zu Art, Umfang, Zwecken, Rechtsgrundlagen und Widerspruchsmöglichkeiten („Opt-out“) beim Einsatz von Cookies durch den jeweiligen Anbieter finden Sie in:

Wenn Sie den Einsatz von Cookies und/oder Cookie-ähnlichen Technologien nicht wünschen, können Sie deren Speicherung auf Ihrem Endgerät auch durch entsprechende Einstellungen Ihres Endgeräts und/oder Internetbrowsers verhindern oder gesonderte Widerspruchsmöglichkeiten verwenden. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unserer Social-Media-Seite dadurch eingeschränkt sein können.

4.3 Direkte Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns über unsere Social-Media-Seite direkt kontaktieren (z.B. mittels persönlicher Nachricht, Messenger oder eines vorausgefüllten Formulars), erfolgt die Verarbeitung Ihrer darin mitgeteilten Daten (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Angaben zu Ihrem Fahrzeug) nur zweckgerichtet, zur Aufnahme und ggf. Beantwortung Ihrer Kunden-/Interessentenanfrage. Diese Daten werden von uns nicht in Porsche-interne Systeme übernommen.

Soweit es um die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses geht, erfolgt die Verarbeitung von Daten, die im Rahmen einer direkten Kontaktaufnahme über die Social-Media-Plattform übermittelt werden, aufgrund Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO. Soweit Sie von uns um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden, z.B. mit Hilfe einer Checkbox im Zusammenhang mit von uns bereitgestellten Formularen, ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung insoweit ggf. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO.

Da uns insbesondere die Vertraulichkeit der im Rahmen der direkten Kontaktaufnahme von Ihnen gemachten Angaben und deren Nutzung durch den Anbieter selbst nicht bekannt sind, sehen Sie bitte davon ab, sensible Daten oder sonstige vertraulichen Informationen, wie z.B. Bewerbungsunterlagen oder Bank- bzw. Kreditkartendaten, darüber zu übermitteln. Wir empfehlen Ihnen, hierfür auf einen sichereren Übertragungsweg, wie etwa Briefpost oder unser Karriereportal unter https://www.porsche.com/karriere/, zurückzugreifen.

Sollten Sie uns im Rahmen einer Stellenbewerbung insbesondere über unsere Xing- oder LinkedIn-Seite direkt kontaktieren und uns Informationen zu Ihrer Person übermitteln, löschen wir derartige Anfragen regelmäßig unverzüglich von der jeweiligen Social-Media-Plattform.

4.4 Sonstige Nutzer-Interaktionen

Uns ist es entsprechend der Funktionsweise einer Social-Media-Plattform möglich, Kenntnis von den Nutzern zu erlangen, denen unsere Social-Media-Seite sowie unsere Beiträge gefallen, die diese abonnieren, bewerten, kommentieren bzw. teilen, sofern Sie Ihre Interaktion auf der Social-Media-Plattform öffentlich gemacht und nicht mittels Einstellungen der Social-Media-Plattform ggf. ausdrücklich als „privat“ gekennzeichnet haben. Wir werten diese Informationen in aggregierter Form aus, um unseren Nutzern und Besuchern relevantere Inhalte bereitzustellen, die für sie von größerem Interesse sein könnten. Die dadurch gewonnenen Informationen erlauben dabei keinen Rückschluss auf eine natürliche Person.

In Ihrem jeweiligen Social-Media-Profil haben Sie als Nutzer die Möglichkeit bspw. Ihre „Posts“, „Tweets“, „bewerteten Videos“, „Abos“, „Follower“ oder sonstigen Profilinformationen aktiv zu verbergen oder unserer Social-Media-Seite nicht mehr zu folgen bzw. diese nicht länger zu abonnieren. Dann erscheinen Sie nicht mehr in der Liste der Follower bzw. Abonnenten dieser Social-Media-Seite.

4.5 Interessenbasierte Werbung

Wir sind in der Lage, uns vom Anbieter zur Verfügung gestellte demografische und geografische Auswertungen unserer Zielgruppen einzusetzen, um gezielt interessenbasierte Werbeanzeigen auf unserer Social-Media-Seite zu schalten oder unsere Beiträge hervorzuheben, ohne jedoch unmittelbar Kenntnis von der Identität des Nutzers bzw. Besuchers, dem die Werbeanzeigen angezeigt werden, zu erhalten. Die Einblendung von Werbung oder Hervorhebung von Beiträgen auf unserer Social-Media-Seite erfolgt in diesem Fall auf Basis einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens durch den Anbieter, wobei uns jedoch ausschließlich anonymisierte bzw. pseudonymisierte Informationen vorliegen, die uns regelmäßig keine Identifikation Ihrer Person ermöglichen und zu keiner Zeit mit den ggf. bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zusammengeführt werden.

Soweit wir im Rahmen von interessenbasierter Werbung ausnahmsweise einen sog. erweiterten Abgleich mit Kundenlisten vornehmen, erfolgt dies nur nachdem Sie uns hierfür Ihre Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO) erteilt haben.

Wenn Sie als Nutzer Ihr Instagram-Konto mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft haben, können Sie in den Einstellungen für Werbepräferenzen von Facebook (https://de-de.facebook.com/ads/preferences) steuern, inwieweit Ihr Nutzerverhalten von Facebook erfasst und verwendet werden darf. Als Nutzer der Twitter-Plattform können Sie über die Einstellungen zu „Individualisierung und Daten“ (https://twitter.com/settings/account/personalization) steuern, inwieweit Ihr Nutzerverhalten von Twitter erfasst und verwendet werden darf. Weitergehende Informationen zu Anzeigen auf der Twitter-Plattform erhalten Sie hier: https://business.twitter.com/de/help/troubleshooting/how-twitter-ads-work.html.

Als Nutzer der YouTube-Plattform können Sie über die auch die YouTube-Plattform umfassenden Einstellungen für Werbung von Google (https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated) steuern, inwieweit Ihr Nutzerverhalten von Google erfasst und verwendet werden darf.

Als Nutzer der Xing-Plattform können Sie in den Einstellungen zur „Messung und Optimierung von Werbung“ (https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung/informationen-die-wir-auf-grund-ihrer-nutzung-von-xing-automatisch-erhalten/messung-und-optimierung-von-werbung) steuern, inwieweit Ihr Nutzerverhalten von Xing erfasst und verwendet werden darf.

Als Nutzer der LinkedIn-Plattform können Sie in den LinkedIn Werbeanzeigen-Einstellungen (https://www.linkedin.com/psettings/advertising) steuern, inwieweit Ihr Nutzerverhalten von LinkedIn erfasst und verwendet werden darf. Weitergehende Informationen zur Verwaltung von Anzeigeneinstellungen auf der LinkedIn-Plattform erhalten Sie hier: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/65446/anzeigeneinstellungen-verwalten?lang=de.

5. Empfänger personenbezogener Daten

Interne Empfänger: Innerhalb der Porsche AG haben nur diejenigen Personen Zugriff, die dies für die jeweils genannten Zwecke benötigen.

Externe Empfänger: Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an externe Empfänger außerhalb der Porsche AG weiter, wenn dies zur Abwicklung oder Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist, eine andere gesetzliche Erlaubnis besteht oder uns hierfür Ihre Einwilligung vorliegt.

Externe Empfänger können sein:

a) Auftragsverarbeiter: Konzerngesellschaften der Porsche AG oder externe Dienstleister, die wir für die Erbringung von Leistungen einsetzen, beispielsweise in den Bereichen der technischen Infrastruktur und Wartung für das Angebot der Porsche AG oder die Bereitstellung von Inhalten. Diese Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Die Dienstleister dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken und nach unseren Weisungen verwenden.

b) Öffentliche Stellen: Behörden und staatliche Institutionen, wie z.B. Staatsanwaltschaften, Gerichte oder Finanzbehörden, an die wir aus gesetzlich zwingenden Gründen personenbezogene Daten übermitteln müssen. Die Übermittlung erfolgt dann auf Basis von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO.

c) Private Stellen: Porsche-Händler und Service-Betriebe, Kooperationspartner, Dienstleister oder Personen, an die Daten auf Basis einer Einwilligung, zur Durchführung eines Vertrages mit Ihnen oder zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt werden, beispielsweise Porsche-Zentren und Porsche Service Zentren, Finanzierungsbanken, Anbieter weiterer Dienste oder Transportdienstleister. Die Übermittlung erfolgt dann auf Basis von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben a), b) und/oder f) DSGVO.

Wie der Anbieter Ihre Daten innerhalb und außerhalb der jeweiligen Unternehmensgruppe weiterübermittelt, entnehmen Sie bitte der:

6. Datenverarbeitung in Drittländern

Findet eine Datenübermittlung an Stellen statt, deren Sitz oder deren Ort der Datenverarbeitung nicht in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union, einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder einem Staat, für den durch einen Beschluss der Europäischen Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt wurde, gelegen ist, stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass die Datenübermittlung entweder durch einen gesetzlichen Erlaubnistatbestand gedeckt ist, Garantien für ein angemessenes Datenschutzniveau in Bezug auf die Datenübermittlung bestehen (z.B. durch die Vereinbarung vertraglicher Gewährleistungen, behördlich anerkannte Regelungen oder verbindliche interne Datenschutzvorschriften beim Empfänger) oder Sie Ihre Einwilligung in die Datenübermittlung erteilt haben.

Soweit die Datenübermittlung auf Grundlage von Artikel 46, 47 oder 49 Absatz 1 Unterabsatz 2 DSGVO erfolgt, können Sie bei uns eine Kopie der Garantien für das Bestehen eines angemessenen Datenschutzniveaus in Bezug auf die Datenübermittlung oder einen Hinweis auf die Verfügbarkeit einer Kopie der Garantien erhalten. Bitte nutzen Sie hierfür die Angaben unter Ziffer 1.

Die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter erfolgt regelmäßig auch in Drittländern außerhalb von EU/EWR wie insbesondere den USA. Ein angemessenes Datenschutzniveau ist bezüglich der

jeweils gewährleistet durch eine Zertifizierung unter dem EU-U.S. Privacy Shield.

7. Speicherdauer, Löschung

Sofern bei der Beschreibung der einzelnen Dienste und Funktionen keine Angaben zur spezifischen Speicherdauer bzw. Löschung der Daten erfolgen, gilt Folgendes:

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies für die Erfüllung der vorgesehenen Zwecke erforderlich ist oder – im Falle einer Einwilligung – solange Sie die Einwilligung nicht widerrufen haben. Im Falle eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erlaubt. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch dann, wenn wir hierzu aus anderen gesetzlichen Gründen verpflichtet sind.

Unter Anwendung dieser allgemeinen Grundsätze löschen wir Ihre personenbezogenen Daten in der Regel unverzüglich

  • nach Wegfall der rechtlichen Grundlage und sofern keine anderweitige Rechtsgrundlage (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) eingreift; falls Letzteres zutrifft, löschen wir die Daten nach Wegfall der anderweitigen Rechtsgrundlage;
  • wenn sie für die von uns verfolgten Zwecke der Vorbereitung und Durchführung eines Vertrages oder berechtigten Interessen nicht mehr erforderlich sind und keine anderweitige Rechtsgrundlage (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) eingreift; falls Letzteres zutrifft, löschen wir die Daten nach Wegfall der anderweitigen Rechtsgrundlage;
  • wenn der von uns verfolgte Zweck der Erfassung wegfällt und keine anderweitige Rechtsgrundlage (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) eingreift; falls Letzteres zutrifft, löschen wir die Daten nach Wegfall der anderweitigen Rechtsgrundlage.

Wir überprüfen mindestens einmal jährlich die Erforderlichkeit der durch uns auf der Social-Media-Plattform gespeicherten personenbezogenen Daten und führen entsprechende Löschroutinen durch, im Rahmen derer wir z.B. unsererseits die Entfernung von Direktnachrichten anstoßen. Wir können dabei jedoch mangels technischer Herrschaft über die Social-Media-Plattform nicht sicherstellen, dass eine Löschung seitens des Anbieters daraufhin auch tatsächlich erfolgt.

Wir haben grundsätzlich keinen Einfluss darauf, wie der Anbieter Ihre Daten auf der Social-Media-Plattform speichert bzw. löscht. Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der:

8. Betroffenenrechte

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person stehen Ihnen zahlreiche Rechte zur Verfügung. Im Einzelnen:

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

Berichtigungs- und Löschungsrecht: Sie können von uns die Berichtigung falscher Daten und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – Löschung Ihrer Daten verlangen.

Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

Datenübertragbarkeit: Sollten Sie uns Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so können Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen, dass Sie die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

Widerspruch gegen Datenverarbeitung bei Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ beruht. Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen, es sei denn wir können – gemäß den gesetzlichen Vorgaben – zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

Widerspruch gegen Cookies/Cookie-ähnliche Technologien: Sie können außerdem jederzeit der Nutzung von Cookies sowie Cookie-ähnlichen Technologien widersprechen. Details dazu entnehmen Sie bitte Ziffer 4.2.

Widerruf der Einwilligung: Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Sie können zudem eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Sie können sich hierzu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Land zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde.

Ihr Kontakt zu uns: Des Weiteren können Sie sich bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihren Betroffenenrechten und einer etwaigen erteilten Einwilligung unentgeltlich mit uns in Verbindung setzen. Sie können sich zur Ausübung aller Ihrer zuvor genannten Rechte an https://www.porsche.com/germany/privacy/contact oder postalisch an die oben unter Ziffer 1 angegebene Anschrift wenden.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, Auskunftsanfragen und die Geltendmachung weiterer Betroffenenrechte bezüglich unserer Social-Media-Seite sinnvollerweise direkt an den Anbieter zu richten. Denn als Betreiber der Social-Media-Plattform verfügt allein der Anbieter über die unmittelbaren Zugriffsmöglichkeiten auf erforderliche Informationen und kann etwaige erforderliche Maßnahmen ergreifen sowie Auskunft erteilen.

Wie Sie Ihre Rechte als Betroffener gegenüber dem jeweiligen Anbieter ausüben können, erfahren Sie in der

Wir empfehlen Ihnen ferner, regelmäßig die Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre auf der Social-Media-Plattform zu kontrollieren.

Als Nutzer von Instagram können Sie insbesondere Anpassungen in den Datenschutz-Einstellungen von Instagram (https://www.instagram.com/accounts/privacy_and_security) vornehmen. Mehr Informationen hierzu erhalten Sie direkt auf der Instagram-Plattform: https://help.instagram.com/116024195217477.

Als Nutzer von Twitter können Sie insbesondere Anpassungen in den Datenschutz-Einstellungen von Twitter (https://twitter.com/settings/safety) vornehmen.

Als Nutzer von YouTube können Sie insbesondere Anpassungen in den Datenschutz-Einstellungen von YouTube (https://www.youtube.com/account_privacy) sowie den auch die YouTube-Plattform umfassenden Datenschutz-Einstellungen von Google (https://policies.google.com/privacy#infochoices) vornehmen.

Als Nutzer von Xing können Sie insbesondere Anpassungen zu Darstellung, Auffindbarkeit, Aktivitätensichtbarkeit, Kontaktlisten und Nachrichten in den Datenschutz-Einstellungen von Xing (https://www.xing.com/settings/privacy/profile) vornehmen.

Als Nutzer von LinkedIn können Sie insbesondere Anpassungen in den Datenschutz-Einstellungen von LinkedIn (https://www.linkedin.com/psettings/privacy) vornehmen.

9. Links zu Angeboten Dritter

Social-Media-Seiten, Webseiten sowie Dienste anderer Anbieter, auf die von unserer Social-Media-Seite verlinkt wird, wurden und werden von Dritten gestaltet und bereitgestellt. Wir haben keinen Einfluss auf Gestaltung, Inhalt und Funktion dieser Drittdienste. Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher verlinkter Angebote Dritter. Bitte beachten Sie, dass die von unserer Social-Media-Seite verlinkten Angebote Dritter möglicherweise eigene Cookies auf Ihrem Endgerät installieren bzw. personenbezogene Daten erheben. Wir haben hierauf keinen Einfluss. Bitte informieren Sie sich insoweit gegebenenfalls direkt bei den Anbietern dieser verlinkten Drittangebote. Der jeweilige Anbieter und Verantwortliche ist insbesondere über das Impressum und die jeweiligen Datenschutzhinweise auf den entsprechenden Social-Media-Seiten bzw. Webseiten ersichtlich.

10. Änderungen/Stand

Es gilt die aktuellste Version dieser Datenschutzerklärung. Wir empfehlen Ihnen, sich über die jeweils aktuelle Version zu informieren, wenn Sie unsere Social-Media-Seite erneut besuchen.

Stand: 28.01.2021.