Porsche Drive Abo FAQs

Suchergebnisse
Angebot und Fahrzeug
Was ist Porsche Drive Abo?

Porsche Drive Abo ist ein Angebot der Porsche Financial Services GmbH & Co. KG. Mit Porsche Drive Abo erleben Sie Porsche flexibel und individuell. Sie können sich aus einer großen Auswahl an schnell verfügbaren Bestandsfahrzeugen genau den Porsche aussuchen, der am besten zu Ihnen passt. Ihre Mindestvertragslaufzeit beträgt nur 6 Monate und durch die dreimonatige Kündigungsfrist können Sie sehr flexibel auf private oder berufliche Veränderungen reagieren. Zudem behalten Sie mit Porsche Drive Abo stets die volle Kostenkontrolle, denn die monatliche Rate deckt alle anfallenden Kosten des Unterhalts ab. Nur tanken müssen Sie selbst. Den Einstieg machen wir Ihnen besonders leicht, denn bei Porsche Drive Abo gibt es keine Startgebühr.

Was ist alles Inklusive?

Bei Porsche Drive Abo sind alle Kosten des Fahrzeugunterhalts inklusive. Im Detail sind in der monatlichen Rate folgende Leistungen mitinbegriffen:

  • 1.250 Freikilometer pro Monat
  • Wartungs- und Verschleißarbeiten
  • Sommer- und Winterräder (inkl. Wechsel und Einlagerung)
  • Durchführung HU/AU (jährlich)
  • Umfangreiche Versicherungsleistungen (Haftpflicht, Teilkasko mit 150 € Selbstbeteiligung und Vollkasko inkl. Diebstahlschutz mit 1.000 € Selbstbeteiligung sowie Porsche Assistance)
  • Fahrzeuggarantie
  • Kfz-Steuer
  • Rundfunkgebühren
  • Zulassungsgebühren
Welche Fahrzeuge werden über Porsche Drive Abo angeboten?

Das Angebot ist verfügbar für die Porsche Baureihen 911, 718, Cayenne, Macan und Panamera mit den Derivaten Basis, S, E-Hybrid und GTS. Die genaue Fahrzeugauswahl richtet sich nach den zur Verfügung stehenden Fahrzeugen im jeweiligen Porsche Zentrum. Die verfügbaren Fahrzeuge sind junge Gebrauchtfahrzeuge mit einem Fahrzeugalter von 6 bis 48 Monaten. Für Ihre individuelle Fahrzeugauswahl steht Ihnen im Porsche Finder ein umfangreiches Fahrzeugangebot zur Verfügung. Alternativ können Sie auch direkt Ihr Porsche Zentrum kontaktieren und dort den Porsche auswählen, der am besten zu Ihnen passt.

Kann ich die Ausstattung meines Fahrzeugs individuell anpassen?

Wir möchten Ihnen die Auswahl Ihres neuen Fahrzeugs so unkompliziert wie möglich gestalten. Die zur Verfügung stehenden Fahrzeuge sind junge Gebrauchtfahrzeuge in unterschiedlichen Ausstattungsvarianten. Sie können aufgrund der exklusiven Fahrzeugauswahl in Ihrem Porsche Zentrum ein Bestandsfahrzeug passend zu Ihren individuellen Ausstattungswünschen wählen. Kontaktieren Sie hierzu einfach Ihr Porsche Zentrum für eine persönliche Beratung.

Wie schließe ich Porsche Drive Abo ab?

Sie können Porsche Drive Abo in drei einfachen Schritten abschließen:

  1. Fahrzeugauswahl im Porsche Finder: Im Porsche Finder erhalten Sie aus einer großen Auswahl von jungen Gebrauchtfahrzeugen einen Überblick über die zur Verfügung stehenden Fahrzeuge. Bei Interesse können Sie über das Kontaktformular eine Fahrzeuganfrage an den jeweiligen Händler schicken. Ihr Händler wird daraufhin mit Ihnen einen Termin vereinbaren, um die weiteren Schritte zu besprechen.
  2. Vertragsabschluss und Bonitätsprüfung: Während Ihres Aufenthaltes im Porsche Zentrum werden Ihre für den Vertragsabschluss relevanten Angaben erfasst. Hierzu zählen einige persönliche Daten sowie Auskünfte zu Ihrer aktuellen finanziellen Situation. Diese benötigen wir für eine Bonitätsprüfung und den Vertragsabschluss. Sofern Sie die relevanten Daten und Dokumente bereits bei Ihrem ersten Besuch bereithalten, kann bei Ihrem nächsten Besuch die Übernahme des Fahrzeuges stattfinden.
  3. Fahrzeugübernahme: Sobald wir Ihren Antrag geprüft und bestätigt haben, wird Sie Ihr zuständiges Porsche Zentrum für einen Termin zur Fahrzeugübernahme kontaktieren. Bitte halten Sie für die Fahrzeugübernahme unbedingt Ihren gültigen PKW-Führerschein bereit.
Wie lange ist meine Vertragslaufzeit?

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt lediglich 6 Monate. Die Laufzeit Ihres Vertrages beginnt mit der Übernahme Ihres Fahrzeugs im Porsche Zentrum. Sie können den Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten kündigen.

Wie viele Freikilometer sind in meinem Porsche Drive Abo enthalten?

Sie können bis zu 1.250 km im Monat fahren. Diese können während der Laufzeit grundsätzlich frei genutzt werden, bei Fahrzeugrückgabe müssen diese jedoch mit der auf die Gesamtlaufzeit hochgerechneten Gesamtlaufleistung übereinstimmen (bspw. 7.500 km bei 6 Monaten).

Falls bei der Rückgabe des Fahrzeuges die während der Laufzeit umfassten Inklusivkilometer überschritten sind, werden zusätzlich gefahrene Kilometer mit einem Betrag von 0,40 € pro Kilometer inkl. der gesetzlichen MwSt. berechnet. Die Abrechnung der Mehrkilometer erfolgt nach der Fahrzeugrückgabe.

Wie schnell erhalte ich mein Wunschfahrzeug?

Dies ist abhängig von der Verfügbarkeit des Fahrzeugs bei Ihrem Porsche Zentrum. Sobald Sie sich für ein Fahrzeug entschieden haben, welches für Porsche Drive Abo zur Verfügung steht, und uns die erforderlichen Unterlagen zum Vertragsschluss und zur Bonitätsprüfung vollständig übermittelt haben, können wir Ihnen Ihr Fahrzeug in der Regel innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsschluss bereitstellen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um Porsche Drive Abo abschließen zu können?

Porsche Drive Abo kann sowohl von Privatpersonen als auch gewerblichen Kunden abgeschlossen werden. Für den Vertragsabschluss müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Mindestens 25 Jahre alt und im Besitz eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses
  • Im Besitz einer seit mindestens 5 Jahren gültigen PKW-Fahrerlaubnis
  • Die max. Nutzung des Fahrzeuges außerhalb Deutschlands ohne Unterbrechung beträgt 4 Wochen

Bei Firmenkunden gelten die genannten Voraussetzungen für die im Mietvertrag genannten fahrberechtigten natürlichen Personen entsprechend.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass für den Vertragsschluss grundsätzlich von uns eine positive Bonitätsprüfung vorliegen muss.

Ist Porsche Drive Abo auch für Firmenkunden oder Freiberufler geeignet?

Porsche Drive Abo ist auch für Unternehmen geeignet. Neben attraktiven Raten können Sie zusätzlich auch von steuerlichen Vorteilen profitieren. Bitte lassen Sie sich hierzu von Ihrem Steuerberater informieren. Für einen erfolgreichen Vertragsabschluss benötigen Sie eine ausgefüllte Selbstauskunft sowie eine betriebswirtschaftliche Auskunft vom laufenden und letzten Jahr.

Kosten und Gebühren
Was kostet mich Porsche Drive Abo?

Bis auf Tanken und andere Betriebsstoffe sind die Kosten des Unterhalts in Ihrer monatlichen Rate enthalten. Die Höhe der monatlichen Rate ist von Ihrer Fahrzeugwahl abhängig. Im Porsche Finder finden Sie für alle Porsche Drive Abo verfügbaren Fahrzeuge eine individuelle Kalkulation. Die monatliche Rate ist jeweils zu Monatsbeginn im Voraus fällig und wird per Lastschrift eingezogen. Eine Startgebühr fällt nicht an.

Welche zusätzlichen Kosten können auf mich zukommen?

In Ihrer Porsche Drive Abo Rate sind die Kosten für den Unterhalt Ihres Fahrzeuges umfasst. Sie übernehmen lediglich die Kosten für den Betrieb des Fahrzeuges, wie Kraftstoff bzw. Strom, AdBlue, Wischwasser, Fahrzeugreinigung und Öl sowie ggf. die anfallenden Gebühren für Strafzettel, Mauten und Parkkosten.

Wie bezahle ich meine Porsche Drive Abo-Rate?

Die Zahlung Ihrer monatlichen Rate erfolgt per SEPA-Lastschriftverfahren.

Wird eine Bonitätsprüfung durchgeführt und wenn ja, welche Unterlagen werden benötigt?

Vor Vertragsschluss führen wir eine Bonitätsprüfung durch. Hierfür ist es erforderlich, dass Sie uns eine ausgefüllte Selbstauskunft sowie folgende Unterlagen übermitteln:

  • Als Privatperson die letzten beiden Gehaltsnachweise.
  • Als Freiberufler und Firmenkunde die betriebswirtschaftliche Auswertung vom laufenden und letzten Jahr.

Nur wenn uns alle Informationen und Unterlagen vollständig vorliegen, können wir die Bonitätsprüfung durchführen und Ihnen Ihr Fahrzeug schnellstmöglich zur Verfügung stellen.

Nutzung
Wo finden die Fahrzeugübernahme und -rückgabe meines Fahrzeugs statt?

Die Fahrzeugübernahme und -rückgabe finden in Ihrem Porsche Zentrum statt, in dem Sie Ihr Porsche Drive Abo abgeschlossen haben. Die Termine müssen im Vorfeld mit dem jeweiligen Porsche Zentrum vereinbart werden.

Was muss ich bei der Fahrzeugübernahme beachten?

Ihr Porsche Zentrum wird zunächst einen Übernahmetermin mit Ihnen vereinbaren. Bitte bringen Sie zur Übernahme Ihren gültigen Personalausweis und gültigen Führerschein mit. Vor der Übergabe erfolgt eine umfassende Kontrolle der Fahrzeuge.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihnen das Fahrzeug frei von Schäden übergeben wird oder festgestellte Schäden auf dem Übernahmeprotokoll festgehalten werden.

Wie lange kann ich mein Porsche Drive Abo Fahrzeug fahren?

Das von Ihnen ausgewählte Fahrzeug können Sie grundsätzlich so lange fahren wie Sie möchten. Eine Mindestvertragslaufzeit besteht für 6 Monate. Wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht mehr fahren oder auf ein anderes Fahrzeug wechseln möchten, können Sie Ihren Vertrag flexibel mit einer Frist von drei Monaten kündigen. Daneben haben auch wir das Recht, den Vertrag ordentlich mit einer Frist von 3 Monaten zu kündigen.

Kann mein Fahrzeug neben mir auch von anderen Personen gefahren werden?

Berechtigte Fahrer sind neben Ihnen alle Personen, die im selben Haushalt leben, sofern diese 25 Jahre oder älter sind und seit mindestens 5 Jahren im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für PKW sind.

Bitte beachten Sie außerdem, dass Sie als Mieter oder Mieterin immer die Verantwortung für das Fahrzeug tragen, auch wenn dieses durch eine fahrberechtigte dritte Person gefahren wird.

Darf ich mit meinem Fahrzeug auch ins Ausland fahren?

Die Nutzung des Fahrzeuges ist in folgenden Ländern gestattet: alle Mitgliedstaaten der EU (Ausnahmen: Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien) sowie Vereinigtes Königreich, Andorra, Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino, Schweiz und Vatikan. Die Nutzung des Fahrzeuges in allen weiteren Ländern ist ohne unsere vorherige Zustimmung strikt untersagt.

Darf ich in meinem Fahrzeug Haustiere transportieren?

Grundsätzlich dürfen Haustiere in den Fahrzeugen ebenfalls transportiert werden. Es muss jedoch sichergestellt werden, dass durch den Transport keine übermäßigen Verschmutzungen oder Beschädigungen (Kratz- und Bissspuren oder Haare) entstehen, da wir Ihnen bei übermäßigem Schmutz oder Beschädigungen die Kosten für Reinigung oder Minderwerte berechnen müssen.

Darf ich in meinem Fahrzeug rauchen?

Das Rauchen in den bereitgestellten Fahrzeugen ist grundsätzlich nicht gestattet. Sofern bei Fahrzeugrückgabe Rückstände von Asche oder Geruch festgestellt werden, müssen wir eine Reinigungspauschale von 179 € berechnen. Die Geltendmachung weiterer Schäden behalten wir uns vor.

Darf ich am Fahrzeug Veränderungen vornehmen?

Jegliche Änderungen und Umbauten an Porsche Drive Abo Fahrzeugen, bspw. eine Folierung oder Anbau/Austausch von Karosserie-Elementen, sind nicht gestattet.

Muss ich mich um eine jahreszeitgerechte Bereifung kümmern?

Die Kosten für Sommer- und Winterreifen sind vollständig in der monatlichen Rate umfasst. Das Fahrzeug wird abhängig vom Monat der Übernahme mit passender Bereifung an Sie ausgeliefert. Sie sind verpflichtet, darauf zu achten, dass die Bereifung den jeweiligen Witterungs- und Straßenverhältnissen angemessen ist.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Porsche Zentrum zum Reifenwechsel und berücksichtigen Sie bei der Terminvereinbarung, dass es aufgrund des erhöhten Aufkommens insbesondere im Frühjahr und Spätherbst zu längeren Vorlaufzeiten kommen kann. Der Reifenwechsel ist nur bei dem Porsche Zentrum möglich, bei dem Sie das Fahrzeug übernommen haben.

Versicherung und Schäden
Wie ist mein Fahrzeug versichert?

Ihr Fahrzeug verfügt über eine gesetzliche Haftpflichtversicherung sowie zusätzlich eine Teilkasko- und Vollkasko-Versicherung inkl. Diebstahlschutz. Die Selbstbeteiligung im Schadensfall bei Vollkasko- bzw. Teilkaskoschäden liegt bei 1.000 € bzw. 150 €. Der Versicherungsschutz besteht für Sie als Mieter oder Mieterin sowie für alle fahrberechtigten Personen. Darüber hinaus haben Sie mit Porsche Drive Abo Zugriff auf die Leistungen der Porsche Assistance, die Sie und Ihr Fahrzeug im Schadens- oder Pannenfall europaweit zum nächsten Porsche Zentrum transportiert.

Zu welcher Werkstatt muss ich fahren, wenn mein Fahrzeug eine Reparatur braucht?

Für sämtliche planbaren Termine an Ihrem Fahrzeug (einschließlich Reifenwechsel, Wartungs- und Verschleißarbeiten) ist es notwendig, dass Sie sich direkt an Ihr zuständiges Porsche Zentrum wenden, bei dem die Fahrzeugübernahme erfolgt ist, sofern das Fahrzeug noch fahrtauglich ist.

Sollte Ihr Fahrzeug nach einer Panne oder einem Unfall nicht mehr fahrbereit oder verkehrstauglich sein, kann ersatzweise auch ein anderes Porsche Zentrum nach entsprechender vorheriger Ankündigung an uns mit der Reparatur beauftragt werden. Sofern bei einer Panne oder einem Unfall die Weiterfahrt nicht mehr möglich ist, informieren Sie für die Fahrzeugbergung und Weiterfahrt zum nächstgelegenen Porsche Zentrum die Porsche Assistance (in Deutschland: 0800 911 44 55, außerhalb Deutschlands: +49 89 518 18 911). Bei einem Unfall muss in jedem Fall vor der Reparatur der Unfall über das Schadensformular an uns gemeldet werdet. Andernfalls können wir keine Kostenerstattung garantieren und es können zusätzliche Kosten für Sie anfallen.

Bitte beachten Sie, dass in jedem Fall nur ein autorisierter Porsche Betrieb Arbeiten am Fahrzeug durchführen darf. Sofern Arbeiten durch einen nicht autorisierten Betrieb am Fahrzeug durchgeführt werden, erfolgt keine Kostenerstattung durch uns und hierdurch ggf. entstehende Schäden oder Minderwerte am Fahrzeug sind uns zu erstatten.

Bei weiteren Fragen zur Unfallreparatur erreichen Sie uns auch telefonisch Mo-Fr von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr unter +49 711 911 74057.

Was muss ich im Falle einer Wartung/Inspektion beachten?

Für den Fall, dass eine Wartung oder Inspektion während der Fahrzeugnutzung notwendig ist, muss diese zeitnah nach der Meldung im Fahrzeug (PCM) durchgeführt werden. Bitte vereinbaren Sie umgehend einen Termin zur Durchführung der Inspektion in Ihrem Porsche Zentrum, bei dem die Fahrzeugübergabe erfolgt ist.

Bitte beachten Sie, dass eine Überschreitung des angezeigten Wartungsintervalls (Kilometerlaufleistung) dazu führen kann, dass die Fahrzeuggarantie erlischt. In diesem Fall können Ihnen die in diesem Zusammenhang entstehenden Kosten zusätzlich in Rechnung gestellt werden.

Sollte es aus sehr wichtigen Gründen nicht möglich sein, die Wartung in Ihrem Porsche Zentrum durchzuführen, kontaktieren Sie uns bitte rechtzeitig im Vorfeld.

Rückgabe und Kündigung
Was muss ich bei der Fahrzeugrückgabe beachten?

Das Datum zur Rückgabe Ihres Fahrzeugs teilen wir Ihnen in Ihrer Kündigungsbestätigung mit. Die Rückgabe Ihres Fahrzeugs muss bei dem Porsche Zentrum erfolgen, bei dem Sie das Fahrzeug übernommen haben. Nehmen Sie daher bitte mit Ihrem zuständigen Porsche Zentrum bereits frühzeitig Kontakt auf, um die Details der Rückgabe des Fahrzeuges, z. B. die Uhrzeit, zu vereinbaren.

Bei der Rückgabe wird Ihr Fahrzeug auf Schäden und Gebrauchsspuren untersucht und ein Rückgabeprotokoll erstellt. Nutzen Sie als Orientierungshilfe unseren Leitfaden (PDF; 2,4 MB) für die Fahrzeugrückgabe bei Porsche Drive Abo für hilfreiche Informationen, welche Gebrauchsspuren und Schäden bei Rückgabe des Fahrzeugs akzeptiert werden können.

Kann ich mein Fahrzeug flexibel wechseln?

Ihr Porsche Drive Abo ist sehr flexibel. Nach der Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten ist ein Fahrzeugwechsel jederzeit unter Berücksichtigung einer dreimonatigen Vorlaufzeit möglich. Dazu müssen Sie nur Ihren bestehenden Vertrag kündigen und können über den Porsche Finder oder in Ihrem Porsche Zentrum ein neues Fahrzeug aussuchen und ein weiteres Porsche Drive Abo abschließen.

Wie kündige ich mein Porsche Drive Abo?

Sie können Ihr Porsche Drive Abo schriftlich (Porsche Financial Services GmbH & Co. KG, Porschestr. 1, 74321 Bietigheim-Bissingen) oder per Email (driveabo@porsche.de) kündigen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, uns Ihre Kündigung verschlüsselt zukommen zu lassen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter porsche.de/pfs im Bereich „Kundenservice“.

Notfälle und Ausnahmesituationen
Was ist zu tun, wenn in meinem Fahrzeug ein Warnsignal aufleuchtet oder ein Defekt bzw. eine Panne auftritt?

Prüfen Sie zunächst die Ursache der Warnleuchte mithilfe des Fahrzeug-Handbuchs. Dieses finden Sie im Handschuhfach. Sofern es sich um einen Defekt oder ein Warnsignal handelt, bei dem das Fahrzeug nicht mehr fahrtauglich ist, wenden Sie sich für unmittelbare Hilfe direkt an die Porsche Assistance (in Deutschland: 0800 911 44 55, außerhalb Deutschlands: +49 89 518 18 911). Die Porsche Assistance bringt Sie und Ihr Fahrzeug zum nächstgelegenen Porsche Zentrum. Sofern Ihr Fahrzeug noch fahrtauglich ist, suchen Sie zeitnah Ihr nächstgelegenes Porsche Zentrum bzw. eine Porsche autorisierte Werkstatt auf.

Was muss ich bei einem Unfall/Schaden beachten?

Nach einem Unfall lassen Sie uns das in der Porsche Drive Abo Kundenmappe befindliche Schadensformular per Email an pfs-schaden@porsche.de zukommen. Sollte die Verschuldensfrage für das Unfallereignis nicht geklärt sein oder liegt ein Brand-, Diebstahl- oder Wildschaden vor, dann müssen Sie diesen in jedem Fall bei der Polizei anzeigen.

Nachdem Sie die Schadensmeldung bei uns eingereicht haben, können Sie den Schaden bei Ihrem zuständigen Porsche Zentrum reparieren lassen. Sollte das Fahrzeug nach einem Schadensereignis nicht mehr fahrtauglich sein, wenden Sie sich für unmittelbare Hilfe direkt an die Porsche Assistance (in Deutschland: 0800 911 44 55, außerhalb Deutschlands: +49 89 518 18 911). Die Porsche Assistance bringt Sie und Ihr Fahrzeug zum nächstgelegenen Porsche Zentrum. Wir unterstützen Sie auch telefonisch bei der Schadensabwicklung unter +49 711 911 74057 zwischen Mo-Fr von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Einen ausführlichen Leitfaden finden Sie in Ihrer Porsche Drive Abo Kundenmappe.

Wie gehe ich bei einer Ordnungswidrigkeit vor?

Für den Fall, dass für das Fahrzeug eine Ordnungswidrigkeit angezeigt wird, werden wir als Fahrzeughalter von der zuständigen Behörde kontaktiert. Für den Fall, dass die Ordnungswidrigkeit in Deutschland begangen wurde, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, die Daten des Mieters oder der Mieterin der Behörde zu übermitteln. Sofern die Ordnungswidrigkeit im Ausland begangen wurde, werden wir die Forderung direkt über die von Ihnen mitgeteilte Kontoverbindung einziehen. Zusätzlich berechnen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr von 15 €.

An wen kann ich mich bei Fragen wenden?

Bei Fragen rund um Ihr Porsche Drive Abo wenden Sie sich gerne an Ihr zuständiges Porsche Zentrum. Bitte berücksichtigen Sie die Öffnungszeiten Ihres jeweiligen Porsche Zentrums.

Natürlich können Sie uns bei Fragen auch direkt kontaktieren, entweder telefonisch unter der Porsche Drive Abo Kunden-Hotline +49 711 911 12003 zwischen Mo-Fr von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr oder per Email unter driveabo@porsche.de.

Ihre Suche ergab keinen Treffer.

Nicht das richtige gefunden?
Neue Suche