Menü
Modelle
Menü
Porsche - Mobil 1 Twelve Hours of Sebring
Porsche - Mobil 1 Twelve Hours of Sebring

Mobil 1 Twelve Hours of Sebring

Ergebnisse für Porsche

Porsche 911 RSR Nr. 911: Pilet, Tandy, Makowiecki

1. Platz; 330 Runden; Schnellste Runde: 1'58.012

Porsche 911 RSR Nr. 912: Bamber, Vanthoor, Jaminet

5. Platz; 330 Runden; Schnellste Runde: 1'57.929

Gesamtergebnis

1. Porsche GT Team, Porsche 911 RSR Nr. 911

330 Runden; Schnellste Runde: 1'58.012

2. Ford Chip Ganassi Racing, Ford GT Nr. 66

330 Runden; Schnellste Runde: 1'57.478

3. Corvette Racing, Chevrolet Corvette C7.R Nr. 3

330 Runden; Schnellste Runde: 1'57.775

4. BMW Team RLL, BMW M8 GTE Nr. 24

330 Runden; Schnellste Runde: 1'57.918

5. Porsche GT Team, Porsche 911 RSR Nr. 912

330 Runden; Schnellste Runde: 1'57.929

6. Ford Chip Ganassi Racing, Ford GT Nr. 67

330 Runden; Schnellste Runde: 1'57.562

7. BMW Team RLL, BMW M8 GTE Nr. 25

329 Runden; Schnellste Runde: 1'58.244

8. Corvette Racing, Chevrolet Corvette C7.R Nr. 4

321 Runden; Schnellste Runde: 1'57.901

Rennbericht

Super in Sebring: Porsche siegt auch im Zwölfstundenrennen

Super in Sebring: Porsche siegt auch im Zwölfstundenrennen

Stuttgart. Porsche hat am „Super Sebring“-Rennwochenende einen weiteren Sieg eingefahren. Nick Tandy (Großbritannien) und seine französischen Teamkollegen Patrick Pilet und Frédéric Makowiecki fuhren im Zwölfstundenrennen der IMSA Weathertech SportsCar Championship im Porsche 911 RSR auf den ersten...

Weiterlesen