Menü
Modelle
Menü
Porsche Newsroom - Information. Intensified.

Newsroom & Presse

10.000 Euro für den sächsischen Nachwuchsleistungssport Porsche unterstützt erneut die Stiftung Sporthilfe Sachsen

Leipzig . Mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro leistet Porsche auch in diesem Jahr einen Beitrag für die Nachwuchsförderung der Stiftung Sporthilfe Sachsen. Die Scheckübergabe fand am gestrigen Samstag im Rahmen des 6. Porsche Golf Cup im Golf & Country Club Leipzig statt. Triathlet und Paralympicssieger Martin Schulz nahm den Spendenscheck stellvertretend für die Stiftung entgegen.

Die Stiftung Sporthilfe Sachsen fördert den Nachwuchsleistungssport im Freistaat im Projekt „Talente für Olympia“ sowie die sächsischen Kader der Olympia- und Paralympics-Teams. Mehr als 300 Athleten haben bisher eine Förderung erhalten. Martin Schulz ist einer von ihnen: „Ohne die Stiftung hätte ich in Rio de Janeiro 2016 möglicherweise nicht auf dem Treppchen gestanden. Besonders freue ich mich, dass seit einigen Jahren auch Nachwuchssportler aus dem Behindertensport unterstützt werden.“ Zahlreiche Sportler, die schon im Jugendalter eine Förderung erhalten haben, sind inzwischen an der Weltspitze angekommen, darunter die Olympiasieger Eric Frenzel (Nordischen Kombination), Tina Dietze und Tom Liebscher (beide Kanu-Rennsport) sowie die Olympiamedaillengewinner Richard Freitag (Skispringen), David Storl (Kugelstoßen) und Sophie Scheder (Turnen).

Insgesamt 70.000 Euro hat Porsche in den vergangenen vier Jahren an die Stiftung Sporthilfe Sachsen übergeben. „Sport ist fest in der Porsche-DNA verankert. Uns liegen sowohl der Breiten- als auch der Spitzensport am Herzen. Gemeinsam mit der Stiftung Sporthilfe Sachsen wollen wir talentierten Sportlern den Weg für ihre künftige Karriere ebnen“, sagt Gerd Rupp, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Leipzig GmbH.

Ein weiterer Bestandteil des Engagements von Porsche für den Sport ist die Partnerschaft mit dem Fußballerstligisten RB Leipzig. Dazu gehört unter anderem das von Porsche initiierte Jugendturnier „Leipziger Viertelfinale“, das am Dienstag mit mehr als 1.000 Teilnehmern zum vierten Mal gestartet ist. Ziel des Turniers ist es, Kinder und Jugendliche für den Mannschaftssport zu begeistern.

24.06.2018

Weiterführende Information sowie Bildmaterial für Journalisten und Medienvertreter finden Sie auf der Porsche-Pressedatenbank unter http://presse.porsche.de/.

Kraftstoffverbrauch und Emissionen

Macan Turbo
9,2 – 9,0
l/100 km
216 – 211
g/km