Menü
Modelle
Menü
Porsche - Rund um die Ausbildung

Rund um die Ausbildung

Starten Sie durch in eine erfolgreiche Zukunft – mit einer Ausbildung bei Porsche.

Bei der Ausbildung steht neben der Vermittlung von fundiertem Fachwissen im jeweiligen Ausbildungsberuf insbesondere auch die Weiterentwicklung persönlicher und sozialer Kompetenzen im Vordergrund.

Teamfähigkeit und gegenseitige Wertschätzung sind also nicht nur Worthülsen. Sie sind Teil unseres Erfolgsrezepts. Jeder sollte sich auf jeden verlassen können. Alle sollten 100% Einsatz bringen. Jeder sollte seine Position optimal ausfüllen. Das geht natürlich nur dann, wenn bestmöglich ausgebildet wurde.

Ausbildungszentrum mit High-Tech-Ausstattung

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres eröffnete Porsche eines der modernsten Ausbildungszentren der Automobilbranche. Auf einer Gesamtfläche von 14.000 Quadratmetern bietet der Neubau Raum für bis zu 500 Auszubildende sowie Studierende der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. Das Gebäude bietet dem Nachwuchs beste Voraussetzungen, um sich für die rasant steigenden Herausforderungen der Automobilindustrie zu rüsten.

Eine Lehrwerkstatt, die technologisch ihresgleichen sucht: Mit dem neuen Ausbildungszentrum erhalten insbesondere die technisch-gewerblichen Auszubildenden in der Branche einmalige Bedingungen. Unmittelbar neben den Werkstattflächen für die verschiedenen Ausbildungsberufe befinden sich Labor- und Schulungsräume, so dass Theorie und Praxis eng verknüpft werden können. Für ein Ausbildungszentrum stellt zudem die vollständige Lackieranlage eine Besonderheit dar.

Und wie verlaufen Ihre ersten Tage bei uns?

Zu Beginn der Ausbildung werden Sie zunächst mit Ihrem Umfeld vertraut gemacht. Neben der Aushändigung des notwendigen Werkzeugs und Ihrer Kleidung, starten Sie zunächst in die Kennenlerntage der Porsche Berufsausbildung. Diese finden gemeinsam mit allen Auszubildenden und DHBW-Studierenden statt. Eine Woche lang stehen hier Outdoor-Aktivitäten und Maßnahmen zum Teamentwicklung auf dem Programm. Hier erhalten Sie die Möglichkeit, erste intensive Kontakte zu den Ausbildern und anderen Auszubildenden zu knüpfen. Auf weiteren Veranstaltungen, wie beispielsweise unseren Team- und Projekttagen, festigen wir das Miteinander unter den Auszubildenden.

Und nach der Ausbildung? Da hört das Lernen natürlich längst nicht auf. Denn in Anbetracht der täglich neuen Herausforderungen und der Geschwindigkeit, mit der sich der Stand der Technik verändert, benötigen Sie immer neue Qualifikationen.

Wir bieten allen Mitarbeitern im Anschluss an ihre Ausbildung die Chance, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln. Auf Wunsch auch für einige Zeit im Ausland. Wir unterstützen Sie bei Ihren Weiterbildungsvorhaben, ganz gleich ob Sie zum Beispiel eine Meisterausbildung oder ein Studium absolvieren wollen.

Porsche Rund um die Ausbildung - Einblicke

Einblicke

Porsche Rund um die Ausbildung - Unser Ausbildungsangebot

Unser Ausbildungsangebot

Porsche Rund um die Ausbildung - Rund um die Ausbildung

Rund um die Ausbildung

Porsche Rund um die Ausbildung - Duales Studium

Duales Studium

Porsche Rund um die Ausbildung - Schülerpraktikum

Schülerpraktikum

Porsche Rund um die Ausbildung - Einblicke

Einblicke

Porsche Rund um die Ausbildung - Praktikum bei Porsche

Praktikum bei Porsche

Porsche Rund um die Ausbildung - Pole Position

Pole Position

Porsche Rund um die Ausbildung - Werkstudententätigkeit

Werkstudententätigkeit

Porsche Rund um die Ausbildung - Abschlussarbeit

Abschlussarbeit

Porsche Rund um die Ausbildung - Kooperationen und Stipendien

Kooperationen und Stipendien

Porsche Rund um die Ausbildung - Einblicke

Einblicke

Porsche Rund um die Ausbildung - Porsche Trainee Programm

Porsche Trainee Programm

Porsche Rund um die Ausbildung - Direkteinstieg als Absolvent

Direkteinstieg als Absolvent

Porsche Rund um die Ausbildung - Promotion bei Porsche

Promotion bei Porsche

Porsche Rund um die Ausbildung - Einblicke

Einblicke

Porsche Rund um die Ausbildung - Direkteinstieg als Berufserfahrener

Direkteinstieg als Berufserfahrener