Porsche - Energie

Energie

Strom laden, wann immer Sie ihn brauchen.

Ein innovatives Fahrzeugkonzept ist nach unserer Auffassung nichts wert, wenn es am Fahrzeug endet. Porsche E-Performance schließt deshalb die Infrastruktur mit ein: einen optimal integrierten Fahrzeugladeanschluss, praktisches Ladeequipment sowie durchdachte Lademöglichkeiten für zu Hause und unterwegs.

[+]

Porsche Universal-Ladegerät (AC) und Fahrzeugladeanschluss.

Das serienmäßige Porsche Universal-Ladegerät (AC) stellt eine sichere Verbindung zwischen verschiedenen Steckdosen und Ihrem Porsche her. Nach dem Einstecken in den Fahrzeugladeanschluss wird der Ladestecker automatisch vom Fahrzeug erkannt und verriegelt, das Fahrzeug ist gegen Wegfahren gesichert. Der Ladevorgang startet sofort. Wenn Sie im Kombiinstrument eine Zielzeit eingeben, bis zu der die Batterie geladen sein soll, startet der Ladevorgang zu einem späteren Zeitpunkt, sofern die Ladetimer-Taste aktiviert ist. So können Sie z. B. günstige Nachtstromtarife nutzen.

[+]
[+]

Zu Hause laden: Heimvorteil für Ihren Sportwagen.

Um Ihren Porsche zu Hause schnell und komfortabel zu laden, empfehlen wir Ihnen die Installation einer Industriesteckdose. Die praktische Wandhalterung für das Porsche Universal-Ladegerät (AC) gehört zum Serienumfang Ihres E-Hybrid-Modells.

Für eine komfortablere Bedienung und Verstauung des Ladegeräts ist optional ein von Porsche Design gestaltetes Lade-Dock verfügbar. Wie auch die Wandhalterung kann es an einer Wand in unmittelbarer Nähe zum Fahrzeugstellplatz montiert werden.

Falls keine Wandmontage möglich sein sollte oder Sie beispielsweise eine Stromladestelle für Ihren Carport wünschen, steht Ihnen die optionale Ladesäule zur Verfügung. Bei der Installation des Ladeequipments hilft Ihnen auf Wunsch ein von Ihrem Porsche Zentrum empfohlener, TÜV-zertifizierter Elektriker.

Unterwegs laden. Unter Strom stehen. Auch beim Parken.

In der Nähe von Einkaufszentren, in Parkhäusern oder am Straßenrand: In vielen Städten gibt es bereits heute öffentliche Ladesäulen, die Sie für Ihr Porsche E-Hybrid-Modell nutzen können. Hierzu erhalten Sie optional das Porsche Tequipment Ladekabel.

Alternativ laden Sie mit dem Porsche Universal-Ladegerät (AC) Strom an dafür geeigneten, fachgerecht installierten Steckdosen, z.B. während der Arbeit oder bei Freunden. Dafür gibt es spezielle Netzsteckeradapter von Porsche, die einfach zu wechseln sind.

Das Ladeequipment können Sie in der Transporttasche platzsparend im Kofferraum verstauen. Falls Sie Ihren Sportwagen im Ausland laden möchten, erhalten Sie auf Wunsch ein passendes Netzkabel – verfügbar für alle gängigen Steckdosen weltweit.

Mit Porsche Connect finden Sie die Ladeinfrastruktur in Zukunft noch schneller: Lassen Sie sich Ladesäulen in Ihrem Umfeld, auf dem Weg oder am Ziel anzeigen.

[+]

Strom. Auch in Zukunft eine unserer wichtigsten Aufgaben: mit Spannung Leistung erzeugen.

Strom ist die Energie der mobilen Zukunft. Er kann sehr effizient und CO2-frei aus regenerativen Quellen wie Wasser, Wind und Sonne erzeugt werden und durch effiziente Stromnetze verlustarm über weite Strecken transportiert werden. Was wir dazu beitragen? Wir erzeugen mit Strom nachhaltigen Fahrspaß. Bauen Sportwagen mit Lithium-Ionen-Batterien und leistungsfähigen Elektromotoren, die ihn effizient in ein spontanes Antriebsmoment verwandeln. Und am Steuer für pulstreibende Höhepunkte sorgen.

Wir interpretieren Strom eben auf unsere eigene Art und Weise. Und das Ergebnis ist so performant wie effizient: Porsche E-Performance.

Mehr Reports

Porsche Porsche Connect
Porsche Connect
Porsche Fahrmodi
Fahrmodi
Porsche Fahrzeuge
Fahrzeuge
Porsche Konzept
Konzept

Kraftstoffverbrauch und Emissionen

Panamera E-Hybrid Modelle
3,0 – 2,5
l/100 km
69 – 56
g/km
17,6 – 15,9
kwh/100 km