Menü
Modelle
Menü
Porsche Close-up

Porsche Close-up

Hautnahes Porsche-Feeling mit dem neuen Format Porsche Close-up: Experten von Porsche unterziehen Porsche-Fahrzeuge einem Alltagstest. Reifentester Timo Kluck war mit dem Panamera Turbo Sport Turismo und seinen Kindern beim Skifahren im Allgäu.

Höhenflug auf dem Riedbergpass

Timo Kluck, 47, seit 20 Jahren Reifentester bei Porsche, muss man live erleben. Der Rheinländer reißt andere mit – mit seinem bodenständigen Humor, seinem ansteckenden Lachen, seinem Teamgeist und seinem Fachwissen über die Marke Porsche. Kluck ist Profi, durch und durch.

Auch als Vater. Kluck ist für Porsche permanent in ganz Europa unterwegs. Dieses Wochenende gehört jedoch seinen beiden Kindern, Tochter Zoe, 15, und Sohn Caio, 9. Eine Doppelpremiere: Das erste Mal in diesem Jahr geht es für die drei zum Skifahren in die Berge, ins Allgäu. Das erste Mal erprobt Kluck, der sonst am Steuer von 911- und 718-Modellen seine Reifentests absolviert, bei diesem Ausflug einen Porsche Panamera Turbo Sport Turismo auf seine Qualitäten als Familienfahrzeug. Und es gibt noch eine Besonderheit: Ein Filmteam ist dabei und zeichnet den Roadtrip für das neue Format „Porsche Close-up“ auf. In dieser Reihe stellen Porsche-Experten jeweils ein Porsche-Fahrzeug vor: Freuen Sie sich auf ein sportliches Video, nah dran am Geschehen und am Fahrzeug.

[+]

Timo Kluck, seit 20 Jahren Reifentester bei Porsche
Der Rheinländer reißt andere mit – mit seinem bodenständigen Humor.

Kraftpaket in Mambagrünmetallic

Der Panamera Turbo Sport Turismo zieht die Blicke sowieso schon auf sich. Dieser Sportwagen mutet jedoch beinahe exotisch an – ein Kraftpaket in Mambagrünmetallic. Der Lack changiert je nach Lichtverhältnissen, mal dunkel und geheimnisvoll im Schatten, mal libellenartig schimmernd, wenn sich der Nebel lichtet und die Wintersonne den Schnee zum Leuchten bringt.

Ziel des Allgäu-Trips ist das Skigebiet Grasgehren. Dass Skier, Skischuhe, Helme und was man sonst so als Familie auf der Piste braucht, lässig ins Fahrzeug passen, ist den geräumigen 1.390 Litern Kofferraumvolumen zu verdanken. Kluck startet von Fischen aus. Zu den Pisten geht es über den Riedbergpass, mit 1.407 Metern Höhe Deutschlands höchstgelegene Passstraße. Unterwegs sind Steigungen bis zu 16 Prozent zu bewältigen. Für den Sport Turismo ist das ein Klacks. Für Kluck, den ehemaligen Rennfahrer, sowieso. Er wählt den Sport Plus Modus, senkt das Fahrzeug per Klick so weit wie möglich ab und dirigiert den Allradler souverän Kurve für Kurve hinauf zum Riedbergpass.

Porsche Close-upPorsche Close-upPorsche Close-up

Experten von Porsche unterziehen Porsche-Fahrzeuge einem Alltagstest
Reifentester Timo Kluck war mit dem Panamera Turbo Sport Turismo und seinen Kindern beim Skifahren im Allgäu.

Zoe und Caio mögen den sportlichen Fahrstil ihres Vaters. Denn sportlich ist die ganze Familie: Die 15-Jährige reitet in ihrer Freizeit, der Neunjährige spielt Fußball – autobegeistert sind ohnehin alle Familienmitglieder. Deshalb ist unterwegs auch der Panamera Thema. Timo Kluck erklärt seinen Kindern, weshalb der Sport Turismo dank des Fahrwerkregelsystems Porsche Dynamic Chassis Control Sport (PDCC Sport) „wie auf Schienen“ fährt. Und wieso sich die Mehrinvestition in eine Porsche Ceramic Composite Brake (PCCB) lohnt: „Ein Auto, das sehr schnell fährt, sollte auch sehr gut bremsen können“, so Kluck, „bei Keramikbremsen gibt es einen außerordentlich kurzen Bremsweg und maximale Sicherheit beim Bremsen aus hohen Geschwindigkeiten.“ Die PCCB führt zu besserem Grip und größerem Fahrkomfort.

Zum Porsche Rear Seat Entertainment muss Kluck indessen nichts sagen. Caio inspiziert das Infotainment-Set während der Fahrt und erzählt seinem Vater, was man auf den an der Rückseite der beiden Vordersitze angebrachten Screens alles anschauen, anhören oder ausprobieren kann: Filme, Videos, Spiele, Musik, Hörbücher, Apps. Großes Kino also. Timo Kluck sieht das pragmatisch: „Dann haben die Eltern unterwegs auch mal Ruhe vor den Kindern, und die Kinder haben Ruhe vor den Eltern.“

Am Skigebiet in Obermaiselstein angekommen, verlieren die drei keine Zeit, sich im Berggasthof Grasgehren zu stärken. Hüttenbetreiber Peter Ücker, selbst Besitzer zweier Porsche-Fahrzeuge, hat den Panamera Turbo Sport Turismo sofort auf dem Parkplatz entdeckt und wechselt ein paar Worte mit Timo Kluck. Von Porsche- Kenner zu Porsche-Kenner. Mittlerweile hat sich der Nebel verzogen, und die Klucks genießen das seltene Glück eines gemeinsamen Nachmittags im Schnee. Gut, dass die Kamera mitgelaufen ist. Schauen Sie selbst.

Das Video zu Porsche Close-up gibt es hier: www.porsche.de/close-up.

[+]

Der Hirschsprung bei Obermaiselstein
Der Sage nach wagte ein Hirsch, der von einem Luchs verfolgt wurde, den Sprung über diese spektakuläre Schlucht.

Text Andrea Weller
Fotos Rafael Krötz

Verbrauch und Emissionen

Panamera Turbo Sport Turismo
10,6
l/100 km
243
g/km