Home

Hauptnavigation
Modelle
911
Panamera
Porsche Tour Schottland

Porsche Tour Schottland

Der passende Begleiter in den schottischen Highlands?
Es kann nur einen geben.

7

Höhepunkte der Reise

  • Besuch der berühmten schottischen Burgruine Eilean Donan Castle
  • Besichtigung einer Whisky-Destillerie
  • Fahrspaß durch die imposante Landschaft der schottischen Highlands

Die schottischen Highlands haben viele beeindruckende Seiten. Dabei sind sie nur als Kulisse für berühmte Hollywoodfilme wie Highlander viel zu schade. Vielmehr laden sie dazu ein, entdeckt zu werden. In der Realität sind die uralten Burgruinen an tiefblauen Seen, die endlosen grünen Täler und kargen Berge oder die einzigartige Küste mit überraschenden Buchten und ruhigen Fischerdörfern nämlich noch weitaus spektakulärer als auf der Kinoleinwand. Fehlt eigentlich nur noch ein passender Reisebegleiter. Einer, der das Gefühl unendlicher Freiheit ebenso authentisch vermittelt wie die gesamte Region. Dafür kann es eigentlich nur einen geben: einen Porsche – mit einem Entdecker hinter dem Steuer: Ihnen.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag
Edinburgh

Sie landen am Flughafen Edinburgh. Von dort holen wir Sie ab und bringen Sie in das 5-Sterne The Balmoral Hotel. Am Abend stimmen wir Sie bei einem Welcome-Dinner auf die bevorstehenden Tage ein.

2. Tag
Edinburgh – Loch Lomond – Fort William

Im Anschluss an das Frühstück steht Ihr Porsche für Sie bereit. Die Route führt Sie Richtung West Highlands. Vorbei an Moorgebieten fahren Sie zum majestätischen Loch Lomond – dem größten See Schottlands. Hier kehren Sie zum Mittagessen in das direkt am Ufer gelegene Cameron House ein. Die anschließende Fahrt führt Sie weiter am See entlang, bis sich an dessen Ende die Straße in weiten Serpentinen nach oben schwingt. Sehr zur Freude Ihres Porsche – und Ihres Endorphinspiegels. In der Nähe des höchsten Bergs Schottlands, des Ben Nevis, liegt Ihr Domizil für den heutigen Tag: das Inverlochy Castle Hotel, Schottlands edelstes Luxushotel, mit seiner einzigartigen Lage zwischen den Tälern, Seen und Bergen der West Highlands. Nutzen Sie den späten Nachmittag ganz, wie Sie möchten. Eine Erkundungstour durch das altehrwürdige Hotel bietet sich ebenso an wie ein Spaziergang durch die grandiose Natur.

3. Tag
Fort William – Applecross – Achnasheen

Die A 87 – die vielleicht schönste, aber zweifelsohne prominenteste Straße Schottlands – wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Ihr erstes Ziel nach etwa einer Stunde Fahrt: die berühmte Burg Eilean Donan Castle, die Sie im Rahmen einer geführten Tour besichtigen werden. Nach einer ausgiebigen Pause folgt mit der Fahrt über den Bealach na Bà ein weiteres Highlight. Der besonders hohe und spektakuläre Bergpass bietet eine steile einspurige Straße mit engen Haarnadelkurven und atemberaubenden Ausblicken auf die Berge der Insel Skye. Und verspricht vor allem eines: puren Fahrspaß. Zum Mittagessen lockt der gemütliche Pub Applecross Inn auf der Halbinsel Applecross mit landestypischen Spezialitäten und echter Gastfreundschaft. Zurück hinter dem Steuer, fahren Sie an der Küste entlang zu Ihrem heutigen Nachtquartier: dem idyllisch am See gelegenen Luxushotel The Torridon.

4. Tag
Achnasheen – Ullapool – Lochinver

Auch heute dürfen Sie sich wieder auf gewundene Straßen inmitten der atemberaubenden Landschaft der Highlands freuen. In Ullapool erwartet Sie pünktlich zum Mittagessen ein kulinarischer Höhepunkt: Sie schlemmen im Restaurant The Arch Inn. Anschließend fahren Sie weiter entlang der spektakulären Westküste Schottlands. Ihr Ziel für den heutigen Tag: der nördlichste Punkt Ihrer Reise – das Inver Lodge Hotel in Lochinver, gelegen inmitten einer der letzten unverfälschten Wildnisse Europas. Im hoteleigenen Restaurant Chez Roux können Sie den ereignisreichen Tag voller faszinierender Impressionen und Fahrspaß entspannt ausklingen lassen. Beim Blick in die Speisekarte – und auf das Meer.

5. Tag
Lochinver – Alness – Inverness

Die einzigartige Landschaft der schottischen Highlands. Und Sie durchfahren sie in einem Porsche. Gibt es etwas Schöneres? Möglicherweise nicht. Aber das Land bietet weitaus mehr Attraktionen als die beeindruckenden Straßen. Nach einem Mittagessen besichtigen Sie die Dalmore-Whiskybrennerei in Alness. Anschließend geht es weiter über den berühmten Loch Ness zu Ihrer Unterkunft für die heutige Nacht: das Rocpool Reserve Hotel in Inverness. Das Abendprogramm beginnt mit einem gemeinsamen Abendessen im hoteleigenen Restaurant. Und passend zu den vielfältigen Erlebnissen der heutigen Tour darf die anschließende Whiskyverkostung am Abend nicht fehlen. Der würdige Abschluss für einen fahrerisch und kulturell reizvollen Tag.

6. Tag
Inverness – Ballater – Edinburgh

Klingt nach großem Abenteuer und lässt Kennerherzen höherschlagen. Die heutige Route führt Sie zunächst entlang des Malt Whisky Trails durch das Spey Valley in Richtung Süden. Mehr als die Hälfte der schottischen Malt Whisky Brennereien liegen hier. Nach dem Mittagessen überqueren Sie den Cairnwell-Pass. Im The Balmoral Hotel in Edinburgh angekommen, müssen Sie Ihren Porsche leider zurückgeben. Die vielen Erinnerungen bleiben Ihnen sicherlich noch lange erhalten. Im Zentrum von Edinburgh bleibt Ihnen beim gemeinsamen Abendessen noch genug Zeit, sich an die vielfältigen Eindrücke der vergangenen Tage zu erinnern und sich vielleicht schon auf die nächste Reise zu freuen.

7. Tag
Edinburgh

Nach einem ausgiebigen Frühstück werden Sie gemäß Ihrer Abflugzeit zum Flughafen Edinburgh gefahren.

Termin Preis
19. – 25. Jun 2015
26. Jun – 2. Jul 2015
pro Person/DZ
pro Person/EZ


Euro 5.850,-
Euro 6.450,-
Ansprechpartner Zusatzinformationen

Nähere Informationen erhalten Sie telefonisch unter

+49 (0) 711 911-23360

oder per E-Mail unter info@porschetravelclub.de

Mindestteilnehmerzahl:
12 Personen

Reisearrangement:
• 5 Tage Erlebnisfahrt im zur Verfügung gestellten Porsche (2 Personen pro Fahrzeug)
• 6 Übernachtungen mit Frühstück:
2 ÜF im The Balmoral Hotel
1 ÜF im Inverlochy Castle Hotel
1 ÜF im The Torridon
1 ÜF im Inver Lodge Hotel
1 ÜF im Rocpool Reserve Hotel
• 5 Mittagessen, 6 Abendessen
• Gepäckshuttle

Bitte beachten Sie unsere Geschäftsbedingungen.

BUCHUNG



Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der Boxster Modelle: Innerorts in l/100 km 12,7-10,9; Außerorts in l/100 km 7,1-6,2; Kombiniert in l/100 km 9,0-7,9; CO2-Emission in g/km 211-183.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der Cayman Modelle: Innerorts in l/100 km 12,7-10,9; Außerorts in l/100 km 7,1-6,2; Kombiniert in l/100 km 9,0-7,9; CO2-Emission in g/km 211-183.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der 911 Modelle: Innerorts in l/100 km 18,9-11,3; Außerorts in l/100 km 8,9-6,6; Kombiniert in l/100 km 12,4-8,2; CO2-Emission in g/km 289-191.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der 918 Spyder Modelle: Kombiniert in l/100 km 3,1-3,0; CO2-Emission in g/km 72-70; Stromverbrauch in kWh/100 km 12,7.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der Macan Modelle: Innerorts in l/100 km 11,8-6,7; Außerorts in l/100 km 7,8-5,7; Kombiniert in l/100 km 9,2-6,1; CO2-Emission in g/km 216-159.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der Cayenne Modelle: Innerorts in l/100 km 15,9-7,6; Außerorts in l/100 km 8,9-6,0; Kombiniert in l/100 km 11,5-6,6; CO2-Emission in g/km 267-173.
Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Cayenne S E-Hybrid: Kombiniert in l/100 km 3,4; CO2-Emission in g/km 79; Stromverbrauch in kWh/100 km 20,8.

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der Panamera Modelle: Innerorts in l/100 km 15,7-7,7; Außerorts in l/100 km 7,9-5,6; Kombiniert in l/100 km 10,7-3,1; CO2-Emission in g/km 249-71.
Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Panamera S e-hybrid: Kombiniert in l/100 km 3,1; CO2-Emission in g/km 71; Stromverbrauch in kWh/100 km 16,2.