Home

Hauptnavigation
Modelle
911
Panamera

News

Porsche 911 RSR, Porsche AG Team Manthey

Porsche AG Team Manthey

Porsche 911 RSR, Porsche AG Team Manthey
FIA World Endurance Championship, Zwei Porsche 911 RSR in der Sportwagen-Weltmeisterschaft am Start , Porsche AG Team Manthey
Porsche auch 2014 mit GT-Werkseinsatz in der WEC

Porsche setzt 2014 sein erfolgreiches GT-Werksengagement in der Sportwagen-Weltmeisterschaft WEC fort. In der Klasse GTE-Pro werden, parallel zur Rückkehr von Porsche in die LMP1-Kategorie mit einem Sportprotoypen, erneut zwei Porsche 911 RSR am Start sein. Eingesetzt werden die Sportwagen aus Weissach, die in diesem Jahr beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans einen grandiosen Doppelsieg feierten, weiterhin vom Porsche AG Team Manthey. Die Saison 2014 beginnt am 20. April im britischen Silverstone.

„Die WEC bietet mit der Kategorie GTE-Pro die am besten besetzte und am härtesten umkämpfte Sportwagenklasse mit Rennen, die im Jahreszyklus alle für Porsche wichtigen Märkte abdecken“, sagt Porsche-Motorsportchef Hartmut Kristen. „Diese attraktive Plattform wollen wir weiterhin nutzen. Mit dem 911 RSR stellen wir uns auch 2014 dem selektiven Wettbewerb der GT-Fahrzeuge und wollen versuchen, gegen die starke Konkurrenz an unsere Erfolge aus dieser Saison anzuknüpfen.“

Der 470 PS starke neue Porsche 911 RSR, der auf der siebten Generation der Sportwagenikone 911 basiert, feierte in dieser Saison beim WEC-Auftakt in Silverstone seine Rennpremiere. Als Nachfolger des erfolgreichen 911 GT3 RSR, mit dem Porsche-Kundenteams seit 2004 zahlreiche Siege und Titelgewinne in internationalen Langstreckenmeisterschaften feierten, zeichnet er sich durch konsequenten Leichtbau und eine ausgefeilte Aerodynamik aus. Die Porsche-Werksfahrer Marc Lieb (Ludwigsburg), Richard Lietz (Österreich) und Romain Dumas (Frankreich) gewannen mit dem 911 RSR im Juni das 24-Stunden-Rennen in Le Mans, ihre Werksfahrerkollegen Jörg Bergmeister (Langenfeld), Timo Bernhard (Bruchmühlbach-Miesau) und Patrick Pilet (Frankreich) machten als Zweite den Doppelsieg von Porsche perfekt.



Alle Berichte zur vergangenen Saison finden Sie in unserem Archiv.