Home

Hauptnavigation
Modelle
911

VarioCam Plus

Cayenne
Porsche Cayenne - VarioCam Plus

VarioCam Plus

VarioCam Plus ist ein 2-in-1-Motorkonzept zur Verstellung der Einlassnockenwellen sowie zur Schaltung des Ventilhubs der Einlassventile.

Das System unterscheidet zwischen normaler Alltags- und maximaler Leistungsanforderung und stellt sich auf die jeweiligen Bedingungen ein. Die Umschaltung erfolgt unbemerkt durch das elektronische Motormanagement. Ergebnis: spontane Beschleunigung und große Laufruhe. Die Variation der Einlasssteuerzeiten erfolgt stufenlos. Um z.B. die Gasannahme während der Warmlaufphase bei tiefen Temperaturen zu optimieren, wählt VarioCam Plus große Ventilhübe mit späten Steuerzeiten.

Im mittleren Drehzahl- und niedrigen Lastbereich reduziert das System durch kleine Ventilhübe mit frühen Steuerzeiten den Kraftstoffverbrauch und die Abgasemissionen. Besonders im unteren Drehzahlbereich erzielt VarioCam Plus eine deutliche Verbrauchsersparnis. Hohe Drehmomentwerte und maximale Leistung werden über große Ventilhübe erreicht.

Und was haben Sie davon? Eine außerordentliche Durchzugskraft bei vergleichsweise niedrigem Verbrauch.

Serie im Cayenne S, Cayenne GTS und Cayenne Turbo.

Variable Nockenwellenverstellung

Im V6-Motor des Cayenne verstellt je ein vollvariabler Flügelzellenversteller sowohl die Ein- als auch die Auslassnockenwelle. Kontinuierlich. Und durch das elektronische Motormanagement effektiv gesteuert.

Für den Cayenne S Hybrid kommt eine vollvariable Steuerzeitenverstellung der Einlassnockenwellen zum Einsatz.

Das Ergebnis: hohe spezifische Leistung und hohes Drehmoment – schon bei niedrigen Drehzahlen. Und vor allem: reduzierter Verbrauch und verringerte Emissionen.

Serie im Cayenne und Cayenne S Hybrid.