Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Exterieurdesign

Cayenne S Diesel
Porsche Cayenne S Diesel - Exterieurdesign

Exterieurdesign

Die hohe Dynamik des neuen Cayenne S Diesel fällt auf: So laufen die Linien der Bugpartie direkt auf den Betrachter zu. Die langgezogene Motorhaube definiert die Front: eine klare Reminiszenz an die Porsche Rennfahrzeuge der 60er Jahre. Die vorderen Kotflügel sind deutlich ausgeprägt, ein Powerdome auf der Haube betont die Entschlossenheit des ersten Eindrucks zusätzlich. Deutlich sichtbar: die Taillierung der Flanken. Wie es sich für einen echten Sportler gehört, ist das Profil scharf herausgearbeitet und steht unter gleichmäßiger Spannung – unterstützt durch die dynamische hintere Dachsäule und die coupéhaft fließende Silhouette. Die hinteren Kotflügel greifen die Muskeln der Frontpartie wieder auf. Der Heckspoiler mit Vertiefung in der Mitte zitiert den Carrera GT. Nur ein kleiner Hinweis, wie harmonisch sich unser Leistungsgedanke in der Designphilosophie umsetzt. Und sich schließlich durch die gesamte Modellpalette zieht.

Und sportlich geht es weiter. Die schwarzen Lamellen am Bug lassen die Lufteinlässe größer, das Fahrzeug breiter erscheinen. Das unterstreicht die dynamische Optik – und sorgt zudem für die passende Betriebstemperatur des V8-Turbodiesel. Woran man ebenfalls erkennt, welch starkes Herz im Cayenne S Diesel schlägt? Am kraftvollen Motorsound.

Die serienmäßigen 18-Zoll Cayenne S III Räder bieten hohen Fahrkomfort, insbesondere auf Langstrecken. Optional sind weitere Räder in attraktivem Design und Größen bis 21 Zoll erhältlich.

Der „diesel“ Schriftzug vorne links und rechts außen sowie der „Cayenne S“ Schriftzug auf der Heckklappe identifizieren den leistungsstärksten V8-Turbodiesel seiner Klasse.

Das Prinzip „S“. Ein Versprechen. Eines, das wir auch beim Cayenne S Diesel halten.