Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Porsche Traction Management (PTM) Cayenne Diesel

Porsche Cayenne Diesel - Porsche Traction Management (PTM)
Abbildung: Cayenne S

Porsche Traction Management (PTM)

Das System besteht aus einem aktiven Allradantrieb mit elektronisch geregelter, kennfeldgesteuerter Lamellenkupplung, dem automatischen Bremsendifferenzial (ABD) und der Antriebsschlupfregelung (ASR).

Die elektronisch gesteuerte Lamellenkupplung regelt die Verteilung der Antriebskraft zwischen permanent angetriebener Hinterachse und Vorderachse. Der Fahrzustand wird ständig überwacht. So kann auf unterschiedliche Fahrsituationen reagiert werden. In Kurven wird die Antriebskraft der Vorderräder so dosiert, dass eine optimale Seitenführung gegeben ist. Ergebnis: stets optimale Kraftverteilung.

Das PTM im Cayenne Diesel und im Cayenne S E-Hybrid besteht aus einem permanenten Allradantrieb mit selbstsperrendem Mittendifferenzial. So gelangen in der Regel 60 % der Antriebskraft an die Hinterachse und 40 % an die Vorderachse. Dreht ein Rad einer Achse durch, verteilt das selbstsperrende Mittendifferenzial die Antriebskraft selbstständig auf die Achse mit der besseren Traktion. Eine variable Momentenverteilung an der Hinterachse verbessert zusätzlich Lenkpräzision und Fahrdynamik.