Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Kühlsysteme und Ölversorgung

Cayenne Diesel
Porsche Cayenne Diesel - Kühlsysteme und Ölversorgung

Kühlsysteme und Ölversorgung

Hochleistungsmotoren entfalten ihre optimale und dauerhafte Leistung am effektivsten, wenn alle Teile innerhalb eines bestimmten Temperaturbereichs arbeiten. Die Motorkonstruktionen der Cayenne Modelle ermöglichen hohe Kühlleistungen. Um die während der Warmlaufphase auftretenden Reibungsverluste zu verringern, verfügen alle Cayenne Modelle über ein erweitertes Thermomanagement. Durch eine gezielte Steuerung bzw. bedarfsgerechte, stufenweise Zuschaltung der verschiedenen Kühlkreisläufe heizen sich der Motor und das Getriebe schneller auf. Das reduziert die Reibung – und damit den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen.

Bei den V8-Motoren sorgt eine optimierte Kühlflüssigkeitsführung für wirksame, gleichmäßige Kühlung: 20% des Kühlmittels durchströmen den Wassermantel des Kurbelgehäuses in Längsrichtung. 80% werden im Querstromprinzip in die Zylinderköpfe eingespeist und durchströmen diese von der heißen zur kalten Seite.

Zudem entlastet eine bei allen Modellen in den Ölkreislauf integrierte Kolbenkühlung die Kolbenböden thermisch.

Die Kühlung ist auf erhöhte Belastung durch Geländeeinsatz oder eine große Transport- oder Anhängelast ausgelegt.

Ölversorgung

Die integrierte Trockensumpfschmierung der V8-Motoren dient der sicheren Ölversorgung in allen Fahrsituationen, vor allem im Geländeeinsatz. Das Ölreservoir befindet sich direkt im Motor. Das spart Platz und Gewicht.

Für den bedarfsgerechten Öldurchsatz der V8-Motoren kommt eine geregelte Ölpumpe zum Einsatz. Sie ist optimiert für hohe Belastungen – etwa bei sportlicher Fahrweise oder extremen Schräglagen im Gelände.

Die V6-Motoren verfügen über eine Nasssumpfschmierung. Für eine zuverlässige Motorschmierung. In jeder Fahrsituation.