Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Weitere Komfortausstattungen 911 Turbo

Porsche 911 Turbo - Weitere Komfortausstattungen

Weitere Komfortausstattungen

HomeLink® (Garagentoröffner)

Optional ist ein frei programmierbarer Garagentoröffner in die Dachkonsole integriert. Er bedient auf Knopfdruck bis zu 3 Tore, Beleuchtungssysteme oder Alarmanlagen.

Der Diebstahlschutz

Die 911 Turbo Modelle sind serienmäßig durch eine Wegfahrsperre mit Transponderlösung sowie durch eine Diebstahlwarnanlage mit Radar-Innenraumüberwachung geschützt. Die Anlage sichert dabei Türen, Kofferraum, Innenraum und Zündung.

Die Vorrüstung Porsche Vehicle Tracking System (PVTS)

Optional erhalten Sie ab Werk eine Vorrüstung für den nachträglichen Einbau des Porsche Vehicle Tracking System (PVTS) aus dem Porsche Tequipment Programm. Dieses System ermöglicht die Ortung eines gestohlenen Fahrzeugs in weiten Teilen Europas und Russlands. Die Vorrüstung beinhaltet eine spezielle Verkabelung und einen Neigungssensor für die Alarmanlage.

Die automatisch abblendenden Innenund Außenspiegel

Die automatisch abblendenden Innen- und Außenspiegel mit integriertem Regensensor für die Frontscheibenwischer sind serienmäßig.

Der ParkAssistent

Der ParkAssistent hinten ist Serie in den 911 Turbo Modellen. Mit 4 unauffälligen Sensoren im Heckbereich warnt er mit einem akustischen Signal vor erkannten Hindernissen. Intervalltöne verdeutlichen dabei die Entfernung zum Hindernis.

Beim 911 Turbo S und dem 911 Turbo S Cabriolet ist der ParkAssistent um 4 Sensoren im Bugbereich erweitert (optional für den 911 Turbo und das 911 Turbo Cabriolet). Die Warnung erfolgt akustisch und zusätzlich optisch durch die schematische Darstellung des Fahrzeugs per Draufsicht im zentralen Display.

Die Rückfahrkamera

Die optional erhältliche Rückfahrkamera (nur in Verbindung mit ParkAssistent vorn und hinten) erleichtert präzises rückwärtiges Einparken und Rangieren. Dabei helfen Kamerabild sowie dynamische Leitlinien auf dem Bildschirm des PCM, die den Fahrweg mit der aktuellen Lenkradstellung illustrieren.

Porsche Entry & Drive

Mit dem optionalen Porsche Entry & Drive können Sie Ihren Wagenschlüssel in der Tasche lassen. Denn sobald Sie den Türgriff umfassen oder sich dem Kofferraum nähern, fragt Porsche Entry & Drive einen Zugangscode ab, der im Schlüssel gespeichert ist. Ist dieser korrekt, werden die Tür und der Kofferraumdeckel entriegelt. Gestartet bzw. abgestellt wird das Fahrzeug über den elektrischen Zündanlassschalter.

Zum Verriegeln drücken Sie den Knopf an der Außenseite des Türgriffs. Porsche Entry & Drive verriegelt das Fahrzeug und aktiviert die Wegfahrsperre und die Lenksäulenverriegelung.

Schiebe-/Hubdach aus Glas

Auf Wunsch erhalten Sie für die 911 Turbo Coupé Modelle ein elektrisch verstellbares Schiebe-/Hubdach aus getöntem Einscheibensicherheitsglas.

Das integrierte elektrische Sonnenschutzrollo reduziert unerwünschten Lichteinfall. Bauart, Kopffreiheit und offene Fläche des Glasdachs sind identisch mit dem Schiebe-/ Hubdach aus Stahl. Mit einem Unterschied: Ein nach oben offenes Fahrgefühl stellt sich ab sofort auch bei geschlossenem Dach ein.

Das Licht-Design-Paket

Funktional hilfreich und ästhetisch durchdacht: das auf Wunsch erhältliche Licht- Design-Paket. Es umfasst eine dimmbare Beleuchtung in LED-Technik in der Dachkonsole, im Bereich der Fondsitze, der Türgriffe, im Türablagefach und dem vorderen Fußraum.