Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Mobil 1

10 Jahre Partnerschaft

Es war 1996 kein Zufall, dass zwei der größten Namen der Automobilgeschichte sich zur Partnerschaft entschlossen. Heute blicken Mobil und Porsche auf 10 Jahre erfolgreiche Partnerschaft zurück. Mit der aktuellen Saison 2007 tritt Mobil 1 zudem als Titelpartner im Porsche Mobil 1 Supercup auf.

Mobil 1 steht für innovative Entwicklung, hohe Engineering-Qualität und technische Überlegenheit. Produkte von Mobil sind beteiligt, wann immer Pioniere die Mobilität voranbringen, sei es zu Lande, zu Wasser oder in der Luft.

Dieser Geist lebt auch bei Porsche, und die Zusammenarbeit beider Partner brachte bereits zahlreiche beeindruckende Siege auf den Rennstrecken hervor. Die Rennerfolge unterstreichen die Leistungsfähigkeit und beweisen den Schutz, den Mobil 1 als vollsynthetischer Schmierstoff den 420 PS starken Renntriebwerken ebenso wie jedem Serienmotor verleiht.

Um weiterhin als einer der Marktführer bei synthetischen Ölen zu gelten und die technologischen Standards der Automobil-Schmierstoffe im 21. Jahrhundert zu setzen, wird für Mobil 1 die Rennstrecke als ideales Feld zur Entwicklung neuer Technologien und deren Praxisanwendung genutzt. Dem Endverbraucher kann so jederzeit eine außergewöhnliche Spitzenqualität für sein Serienfahrzeug geboten werden. So fahren beispielsweise die Porsche 911 GT3 im Porsche Mobil 1 Supercup und in den internationalen Porsche Carrera Cups wie auch der Porsche RS Spyder in der ALMS mit der neuesten Mobil 1 SuperSyn Anti-Verschleiß-Technologie. Diese neue Formel gewährleistet höchsten Schutz, saubere Motoren sowie eine exzellente Leistungsfähigkeit bei niedrigen wie hohen Temperaturen. Außerdem sorgen die Leichtlaufeigenschaften von Mobil 1 für eine Reduzierung des Kraftstoff-Verbrauchs.

Alle Porsche Motoren werden bereits im Werk mit Mobil 1 befüllt. Wegen der außergewöhnlich hohen Leistungsfähigkeit empfiehlt Porsche ausdrücklich Mobil 1 als Service-Öl - sowohl auf als auch abseits der Rennstrecken.