Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Airbags Macan Turbo

Porsche Macan Turbo - Airbags

Airbags

Serienmäßig besitzen alle Macan Modelle Fullsize-Airbags für Fahrer und Beifahrer. Zudem kommt ein Seitenaufprallschutzsystem zum Einsatz – das Porsche Side Impact Protection System (POSIP).

Es enthält Seiten-Airbags in den Vordersitzen, Curtain-Airbags über den kompletten Dachrahmen und die Seitenscheiben von der A- bis zur C-Säule sowie einen Seitenaufprallschutz in den Türen. Seiten- Airbags im Fond sind optional erhältlich.

2 Zusatzsensoren im Bereich des Stoßfängers helfen, frontale Kollisionen zu erkennen. Ein Sensorcluster aus Beschleunigungs- und Drehratensensoren erkennt einen drohenden Überschlag und aktiviert die Curtain-Airbags und Gurtstraffer.

Idee Macan

Exterieurdesign

Interieurdesign

Prinzip Macan

Charakter

Hightlights Serienausstattung

Antrieb

Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK)

Porsche Traction Management (PTM)

VarioCam Plus

Benzin-Direkteinspritzung (DFI)

Effizienzsteigernde Maßnahmen

Ölversorgung

Abgasturboaufladung

SPORT Taste

Sportendrohre

Abgasanlage

Luftfederung

Stahlfederfahrwerk

Porsche Active Suspension Management (PASM)

Offroad Funktionen

Lenkung

Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus)

Sport Chrono Paket

Räder und Reifendruckkontrollsystem (RDK)

Bremsen

Lichtanlage

Porsche Stability Management (PSM)

Airbags

Karosseriekonstruktion

Porsche Car Connect

Interieur

Burmester® High-End Surround Sound-System

BOSE® Surround Sound-System

Audiosystem CDR Plus

Weitere Kommunikationssysteme

Sitze

Klimatisierung

Abstandsregeltempostat mit Porsche Active Safe (PAS)

Weitere Assistenzsysteme

Panorama Dachsystem

Weitere Komfortausstattungen

Laderaum

Dachreling

Anhängezugvorrichtung

Effizienz und Abgasemissionen

Verbrauch und Kraftstoff

Geräuschentwicklung

Wartung, Werkstoffe und Recycling