Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Porsche Stability Management (PSM) Macan S

Porsche Macan S - Porsche Stability Management (PSM)

Porsche Stability Management (PSM)

PSM ist ein elektronisches Regelsystem zur Stabilisierung im fahrdynamischen Grenzbereich sowie zur Steigerung der Fahrsicherheit.

Sensoren ermitteln permanent Fahrtrichtung, Fahrgeschwindigkeit, Giergeschwindigkeit und Querbeschleunigung. Bei Bedarf trägt PSM durch gezielte Bremsvorgänge an einzelnen Rädern zur Fahrzeugstabilisierung bei. Ein weiteres Plus: Nimmt der Fahrer sehr plötzlich Gas weg, versetzt PSM das Bremssystem in erhöhte Bremsbereitschaft. So wird bei einer Bremsung die maximale Bremsleistung schneller erreicht. Das integrierte ABS ist für kurze Bremswege optimiert.

Serie in allen Macan Modellen.

Idee Macan

Exterieurdesign

Interieurdesign

Prinzip Macan

Charakter

Highlights Serienausstattung

Antrieb

Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK)

Porsche Traction Management (PTM)

VarioCam Plus

Benzin-Direkteinspritzung (DFI)

Effizienzsteigernde Maßnahmen

Ölversorgung

Abgasturboaufladung

SPORT Taste

Sportendrohre

Sportabgasanlage

Luftfederung

Stahlfederfahrwerk

Porsche Active Suspension Management (PASM)

Lenkung

Offroad Funktionen

Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus)

Sport Chrono Paket

Räder und Reifendruckkontrollsystem (RDK)

Bremsen

Lichtanlage

Porsche Stability Management (PSM)

Airbags

Karosseriekonstruktion

Porsche Car Connect

Interieur

Burmester® High-End Surround Sound-System

BOSE® Surround Sound-System

Porsche Communication Management (PCM)

Audiosystem CDR Plus

Weitere Kommunikationssysteme

Sitze

Klimatisierung

Abstandsregeltempostat mit Porsche Active Safe (PAS)

Weitere Assistenzsysteme

Panorama Dachsystem

Weitere Komfortausstattungen

Laderaum

Dachreling

Anhängezugvorrichtung

Effizienz und Abgasemissionen

Verbrauch und Kraftstoff

Geräuschentwicklung

Wartung, Werkstoffe und Recycling