Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Antrieb

Boxster S
Porsche Boxster S - Leistung

Leistung

Sein 3,4-Liter-6-Zylinder-Boxermotor mit Benzindirekteinspritzung (DFI) und VarioCam Plus liefert satte 37 kW (50 PS) und 80 Nm mehr als der Motor des Boxster – und damit 232 kW (315 PS) bei 6.700 1/min. Maximales Drehmoment: 360 Nm. Es liegt von 4.500 1/min bis 5.800 1/min an. Von 0 auf 100 km/h...

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Boxster: Innerorts in l/100 km 12,7-10,9; Außerorts in l/100 km 7,1-6,2; Kombiniert in l/100 km 9,0-7,9; CO2-Emission in g/km 211-183.

Mehr erfahren
Porsche Boxster S - Mittelmotorkonzept

Mittelmotorkonzept

Ein Mittelmotor in Boxer-Bauweise. Das ist bei Porsche eine Tradition. Und mehr noch: eine Legende.

Eine der berühmtesten: der 550 Spyder. Sein Antrieb sorgte in Verbindung mit intelligentem Leichtbau für überragende Agilität und Kurvendynamik. Die Folge: unzählige Siege auf den berühmtesten...

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Boxster: Innerorts in l/100 km 12,7-10,9; Außerorts in l/100 km 7,1-6,2; Kombiniert in l/100 km 9,0-7,9; CO2-Emission in g/km 211-183.

Mehr erfahren
Porsche Boxster S - Effizienzsteigernde Maßnahmen

Effizienzsteigernde Maßnahmen

Thermomanagement

Durch eine gezielte Steuerung der Wärmeströme und durch bedarfsgerechte, stufenweise Zuschaltung der verschiedenen Kühlkreisläufe heizen sich der Motor und das Getriebe schneller auf. Das reduziert die Reibung – und damit den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen. Zudem bewirkt...

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Boxster: Innerorts in l/100 km 12,7-10,9; Außerorts in l/100 km 7,1-6,2; Kombiniert in l/100 km 9,0-7,9; CO2-Emission in g/km 211-183.

Mehr erfahren
Porsche Boxster S - Segeln

Segeln

In Verbindung mit dem Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) ist in bestimmten Fahrsituationen das sogenannte Segeln möglich. Dabei wird der Motor abgekoppelt und dadurch seine Bremswirkung vermieden. So kann das Fahrzeug seine Bewegungsenergie optimal nutzen und über eine längere Strecke rollen....

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Boxster: Innerorts in l/100 km 12,7-10,9; Außerorts in l/100 km 7,1-6,2; Kombiniert in l/100 km 9,0-7,9; CO2-Emission in g/km 211-183.

Mehr erfahren
Porsche Boxster S - 6-Gang Schaltgetriebe

6-Gang Schaltgetriebe

Serienmäßig erfolgt die Kraftübertragung bei den Boxster Modellen über ein leichtgängiges, präzises und optimal auf die jeweilige Motorcharakteristik abgestimmtes 6-Gang-Schaltgetriebe. Die Schaltwege sind kurz, die Schaltkräfte niedrig. Für ein sportliches, direktes Fahrerlebnis. Die...

Mehr erfahren
Porsche Boxster S - Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK)

Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK)

Auf Wunsch erhalten Sie für die Boxster Modelle das 7-Gang Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK) mit manuellem und Automatikmodus. Die Vorteile: sehr hohe Anfahrperformance, extrem schnelle Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung, bessere Beschleunigungswerte gegenüber dem Schaltgetriebe, sehr kurze...

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* Boxster: Innerorts in l/100 km 12,7-10,9; Außerorts in l/100 km 7,1-6,2; Kombiniert in l/100 km 9,0-7,9; CO2-Emission in g/km 211-183.

Mehr erfahren
Porsche Boxster S - SPORT Taste

SPORT Taste

Mit der serienmäßigen SPORT Taste in der Mittelkonsole können Sie den Sportmodus aktivieren. Damit steigern sich Spontanität und Fahrspaß – auf Knopfdruck. Der Motor reagiert direkter auf Gaspedalimpulse, der Drehzahlabsteller wird härter eingestellt und die Motordynamik wird rennsportartig....

Mehr erfahren
Porsche Boxster S - Abgasanlage

Abgasanlage

Pro Zylinderreihe verfügen die Boxster Modelle über eine separate Abgasanlage aus Edelstahl. Integrierte Katalysatoren und 4 korrespondierende Lambda-Sonden kommen zum Einsatz, um die Emissionen gering zu halten. Die Anlage mündet nach den jeweiligen Endschalldämpfern in ein Verbindungsrohr und ein...

Mehr erfahren
Porsche Boxster S - Sauganlage

Sauganlage

Die Sauganlage – beim Boxster S mit zusätzlicher schaltbarer Resonanzklappe – nutzt den Resonanzeffekt, der die Luftmasse im Ansaugsystem in Schwingung versetzt. Das führt zu einem Aufladungseffekt und zu einer optimierten Gemischbildung.

Das Ergebnis: ein hohes Drehmoment und ein gleichmäßiger...

Mehr erfahren
Porsche Boxster S - Benzindirekteinspritzung (DFI)

Benzindirekteinspritzung (DFI)

Die Boxster Modelle verfügen serienmäßig über Benzindirekteinspritzung (DFI). Mehrlochinjektoren spritzen den Kraftstoff direkt und millisekundengenau in den Brennraum ein. DFI verbessert zudem die innere Kühlung des Brennraums durch die Gemischbildung direkt im Zylinder. Die höhere Verdichtung...

Mehr erfahren
Porsche Boxster S - VarioCam Plus

VarioCam Plus

VarioCam Plus ist ein 2-in-1-Motorkonzept zur elektronischen Verstellung der Einlassnockenwellen sowie zur Schaltung des Ventilhubs der Einlassventile. Das System unterscheidet zwischen normaler Alltags- und maximaler Leistungsanforderung und stellt sich auf die jeweiligen Bedingungen ein.

Ergebnis...

Mehr erfahren
Porsche Boxster S - Trockensumpfschmierung

Trockensumpfschmierung

Die integrierte Trockensumpfschmierung dient der sicheren Ölversorgung – auch bei sportlicher Fahrweise und hoher Querbeschleunigung. Darüber hinaus übernimmt sie zusätzliche Kühlfunktionen. Die elektronisch bedarfsgeregelte Ölpumpe senkt außerdem den Kraftstoffverbrauch und verringert somit die...

Mehr erfahren
Porsche Boxster S - Motormanagement

Motormanagement

Die Motorelektronik sorgt dafür, dass der Motor unter allen Betriebsbedingungen optimal arbeitet. Sie regelt alle dem Motor direkt zugeordneten Funktionen und Baugruppen. Das Ergebnis: ein Optimum an Leistung und Drehmoment bei vergleichsweise niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerten.

Mehr erfahren