Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Sicherheitskonzept Boxster GTS

Porsche Boxster GTS - Sicherheitskonzept

Sicherheitskonzept

Die steifigkeitsoptimierte Karosseriekonstruktion, ein zweiteiliger Überrollschutz, 2 serienmäßige Fullsize-Airbags sowie das Porsche Side Impact Protection System (POSIP) mit je 2 Seiten-Airbags und einem Seitenaufprallschutz aus hochfestem Stahl schützen die Insassen. Die Bremsen sind für die hohe Leistung des Boxster GTS ausgelegt – es kommen 4-Kolben-Aluminium-Monobloc-Festsattelbremsen zum Einsatz. Weitere Regelsysteme wie das Porsche Stability Management (PSM) und das adaptive Fahrwerk Porsche Active Suspension Management (PASM) unterstützen das Porsche typische Sicherheitskonzept zusätzlich.

Idee Boxster GTS

Exterieurdesign

Interieurdesign

Motor

Sportabgasanlage

6-Gang Schaltgetriebe

Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK)

Porsche Active Suspension Management (PASM)

Sport Chrono Paket inkl. dynamischer Getriebelager

Porsche Torque Vectoring (PTV)

Sicherheitskonzept

Bremsen

Bi-Xenon-Scheinwerfer inkl. PDLS

Tempolimitanzeige

Interieur-Paket GTS

Audiosystem CDR

Porsche Communication Management (PCM)

Soundsysteme

Rückfahrkamera