Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Sicherheitskonzept Boxster GTS

Porsche Boxster GTS - Sicherheitskonzept

Sicherheitskonzept

Die steifigkeitsoptimierte Karosseriekonstruktion, ein zweiteiliger Überrollschutz, 2 serienmäßige Fullsize-Airbags sowie das Porsche Side Impact Protection System (POSIP) mit je 2 Seiten-Airbags und einem Seitenaufprallschutz aus hochfestem Stahl schützen die Insassen. Die Bremsen sind für die hohe Leistung des Boxster GTS ausgelegt – es kommen 4-Kolben-Aluminium-Monobloc-Festsattelbremsen zum Einsatz. Weitere Regelsysteme wie das Porsche Stability Management (PSM) und das adaptive Fahrwerk Porsche Active Suspension Management (PASM) unterstützen das Porsche typische Sicherheitskonzept zusätzlich.