Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Porsche Active Suspension Management (PASM) 911 Turbo S Cabriolet

Porsche 911 Turbo S Cabriolet - Porsche Active Suspension Management (PASM)

Porsche Active Suspension Management (PASM)

Das serienmäßige PASM ist eine elektronisch geregelte Verstellung des Stoßdämpfersystems. Es regelt aktiv und kontinuierlich die Dämpferkraft abhängig von der Fahrweise und der Fahrsituation für jedes einzelne Rad.

Der Fahrer kann per Tastendruck zwischen 2 Programmen wählen: Im Normalmodus ist die Dämpfung sportlich-komfortabel, im Sportmodus sportlich-straff. Abhängig vom eingestellten Modus, der Fahrweise und dem Fahrbahnzustand wählt das System innerhalb der Kennlinienfelder automatisch die optimale Dämpferhärte aus. Wank- und Nickbewegungen verringern sich, der Kontakt jedes einzelnen Rads zur Straße wird optimiert.

Idee 911 Turbo

Exterieurdesign

Interieurdesign

Technik

Charakter

Motor

Variable Turbinengeometrie (VTG)

VarioCam Plus System

Expansionssauganlage

Effizienzsteigernde Maßnahmen

Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK)

Segeln

Porsche Traction Management (PTM)

Porsche Torque Vectoring Plus (PTV Plus)

SPORT Taste und Sport Chrono Paket Plus

Dynamische Motorlager

Fahrwerk

Hinterachslenkung

Porsche Active Suspension Management (PASM)

Räder und RDK

Porsche Dynamic Chassis Control (PDCC)

Porsche Active Aerodynamics (PAA)

Lichtanlage

Bremsen

Karosseriekonstruktion

Airbags

Porsche Stability Management (PSM)

Überrollschutz

Interieur

SportDesign Lenkrad

Instrumente

Sitze

Gepäckraum

Assistenzsysteme

Weitere Komfortausstattungen

Porsche Communication Management (PCM)

BOSE® Surround Sound-System

Burmester® High-End Surround Sound-System

Verdeck

Das elektrische Windschott

Abgasreinigung

Verbrauch und Recycling

Kraftstoff

Geräusch