Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Dynamische Motorlager

911 GT3
Porsche - Dynamische Motorlager

Dynamische Motorlager

Kraftstoffverbrauch/Emissionen* der 911 Modelle: Innerorts in l/100 km 18,9-11,3; Außerorts in l/100 km 8,9-6,6; Kombiniert in l/100 km 12,4-8,2; CO2-Emission in g/km 289-191.

Das elektronisch geregelte System minimiert die spürbaren Schwingungen und Vibrationen des gesamten Antriebsstrangs, insbesondere des Motors. Und es verbindet die Vorteile von harter und weicher Motorlagerung.

Eine harte Motorlagerung ist fahrdynamisch optimal, denn sie führt zu höchster Präzision im Fahrverhalten. Weiche Motorlager hingegen minimieren Schwingungen und Vibrationen. Das erhöht den Komfort bei unebener Fahrbahn, geht jedoch zu Lasten der Fahrdynamik.

Unsere Ingenieure haben dieses Problem gelöst, indem sie die Steifigkeit und Dämpfung der Motorlager an Fahrweise und Fahrbahnbeschaffenheit angepasst haben. Dafür sorgen eine Flüssigkeit mit magnetischen Eigenschaften und ein elektrisches Magnetfeld.

Bei Lastwechseln und in schnellen Kurven wird das Fahrverhalten merklich stabiler. Zudem reduzieren die dynamischen Motorlager die vertikalen Schwingungen des Motors bei einer Beschleunigung unter Volllast. Ergebnis: eine gleichmäßigere und höhere Antriebskraft an der Hinterachse, höhere Traktion und eine bessere Beschleunigung. Und bei gemäßigter Fahrweise steigt der Fahrkomfort dank weicherer Einstellung der dynamischen Motorlager.