Home

Hauptnavigation
Modelle
911

23. Techno Classica Essen 2011

Porsche - 23. Techno Classica Essen 2011
<
>

Porsche Classic auf der Techno Classica 2011

Porsche Classic präsentierte auch in diesem Jahr auf der Techno Classica in Essen sein umfassendes Leistungsangebot für Reparatur, Wartung, Pflege und Restaurierung sowie die weltweite Originalteileversorgung klassischer Porsche Sportwagen aller Baureihen.

Die Techno Classica Essen - Weltleitmesse der automobilen Klassik-Branche - markiert in 2011 neue Bestmarken: rund 180.000 Besucher aus mehr als 40 Nationen erlebten eine spannende Messe unter dem Leitsatz „Share the Passion“.

„Die Techno Classica ist für uns der zentrale Branchentreffpunkt und somit eine wichtige Plattform zur Präsentation unseres Leistungsspektrums“, sagt Alexander Fabig, Leiter Porsche Classic. „Des Weiteren können wir hier natürlich auch das Traditionsbewusstsein der Marke Porsche demonstrieren und unsere Kundenkontakte pflegen.“

Porsche Classic zeigte auf der Messe ein teilrestauriertes 911 T US Coupé aus dem Jahr 1973. Der 38 Jahre alte Elfer wird derzeit in der Werkstatt von Porsche Classic komplett restauriert und im Sommer unter den Mitgliedern des Porsche Club of America (PCA) verlost. Die Restaurierungsschritte konnten sich die Besucher vor Ort mit einer eigens produzierten App auf neuen iPads anschauen. Die Arbeiten an diesem Fahrzeug können aber auch auf der Classic Homepage online unter www.porsche.com/classic verfolgt werden.

Zentraler Bestandteil auf dem Porsche Stand waren in diesem Jahr aber neben den Fahrzeugen besonders die Originalersatzteile von Porsche Classic. In einer Hochregalwand wurden zahlreiche der Teile ausgestellt, die bei der Restaurierung des 911 T verbaut werden. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, um sich intensiv von den Porsche Classic Experten am Stand beraten zu lassen. Da es aber auch bei Porsche Ersatzteile gibt, deren Produktion ausgelaufen ist und sich daher derzeit nicht mehr im Sortiment befinden, bot Porsche Classic den Besuchern die Möglichkeit, ihre Teilewünsche direkt in die ausliegenden iPads einzutragen. Der Input von Porsche Kunden hilft Porsche Classic bei der Entscheidung für künftige Neuauflagen.

Ein weiteres Thema auf dem Porsche-Stand war das Jubiläum „25 Jahre Porsche Exclusive“: Aus dem Porsche Sonderwunschprogramm entstand 1986 Porsche Exclusive. Seit 25 Jahren bietet Exclusive jetzt Individualisierung ab Werk auf höchstem Niveau, mit Kleinserien und Sonderanfertigungen, die Anfang der 80er Jahre mit dem Porsche 935 Street begann. Beispielsweise mit Fahrzeugen wie dem 911 Turbo Flachbau von 1986, dem 911 Turbo S Leichtbau von 1992 oder dem 911 Turbo S von 1997. Als Showfahrzeuge wurden ein individualisierter Porsche 911 Turbo S aus der aktuellen Serie sowie ein 959, der bereits Ende der 80-er Jahre veredelt wurde, ausgestellt.

Das Porsche Museum, das unter anderem über die Exclusive Sonderausstellung im Museum informierte, sowie der Porsche Driver's Selection Verkaufstruck mit einer Auswahl der aktuellen Kollektion rundeten das umfangreiche Angebot auf dem Porsche Stand ab.