Home

Hauptnavigation
Modelle
911

11. Bremen Classic Motorshow - Februar 2013

Porsche - 11. Bremen Classic Motorshow 2013
<
>





Zwei Marken, eine Mission: Bei der Bremen Classic Motorshow präsentierten
sich die beiden Klassikabteilungen von Volkswagen und Porsche
vom 01.02. – 03.02.2013 erstmals gemeinsam.

Die Bremen Classic Motorshow gilt als größte Ausstellung ihrer Art im Norden Europas. Seit elf Jahren fällt hier der jährliche Startschuss für die neue Oldtimersaison. Über 40.000 Besucher kamen in diesem Jahr in die Messehallen der Hansestadt um sich bei rund 600 Aussteller aus zehn Nationen beraten zu lassen.

Unter dem Motto: „Eine Zeitreise in die wilden Jahre,“ starteten Porsche Classic und Volkswagen Classic Parts bei der Bremen Classic Motorshow gemeinsam ins Oldtimerjahr 2013. Im Mittelpunkt der Zeitreise stand ein historisches Kooperationsprojekt aus den „wilden“ 1970er Jahren – der VW-Porsche 914. Von Volkswagen und Porsche gemeinsam entwickelt und vermarktet, sorgte der Sportwagen ab Herbst 1969 für Aufsehen. Der kompakte Zweisitzer mit Mittelmotor, Targa-Dach und zeitlos markantem Design symbolisiert die lange Tradition der Zusammenarbeit beider Marken. Mit 115.646 Exemplaren ist der VW-Porsche 914 zudem einer der meistgebauten und erfolgreichsten Sportwagen der 1970er Jahre.

Auf der Sonderschaufläche konnten die Besucher noch weitere sportliche Highlights unter die Lupe nehmen. Volkswagen Classic Parts und Porsche Classic zeigten dort einen „milden“ VW-Porsche 914/4 mit Vierzylinder-Boxer und einen „wilden“ 914/6 im Rennsport-Trimm. Sportlicher Typ: Der VW-Porsche 914/6 erreicht mit seinem Sechszylinder-Boxermotor spielend mehr als 200 Stundenkilometer. Nur von 1969 bis 1972 gebaut, ist er heute ein gesuchter Klassiker.

Die Ersatzteilexperten beider Marken standen den Besuchern für Fachgespräche über diese und andere Klassiker beider Marken zur Verfügung.