Home

Hauptnavigation
Modelle
911

Porsche Classic auf dem AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2010

Porsche - Eindrücke vom 38. AvD-Oldtimer-Grand-Prix
<
>

Porsche Classic auf dem AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2010

Vom 13. bis zum 15. August 2010 fand der 38. AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring statt - eine der bedeutendsten internationalen Rennsportveranstaltungen für historische Fahrzeuge. 650 Rennwagen aus sieben Jahrzehnten Motorsportgeschichte präsentierten sich den rund 60.000 begeisterten Besuchern.

Porsche war auf einem insgesamt 14.000 Quadratmeter großen Areal in unmittelbarer Nähe zur Rennstrecke mit den Bereichen Porsche Classic, Porsche Exclusive & Tequipment sowie Porsche Driver's Selection vertreten. Erstmalig war auch das Porsche Museum mit einem Stand vor Ort. Porsche Classic bot den Besuchern auf der weitläufigen Porsche Ausstellungsfläche zusammen mit den ausgewählten Partnern Bose, Kingeter, Mahle und Mobil breit gefächerte Informationen und Unterhaltung.

Im Rahmen der beliebten Kranfahrt, die die Spedition Hendricks exklusiv für die rund 750 Porsche VIP-Package-Inhaber angeboten hatte, konnten die Gäste einen spektakulären Ausblick auf den Nürburgring genießen. Von dieser luftigen Höhe aus konnte man sich den besten Blick über die mehr als 400 Porsche Kundenfahrzeuge verschaffen, die nach Generationen aufgeteilt rund um das Porsche Ausstellungszelt parken durften – ebenfalls ein Highlight für die Besitzer eines Porsche VIP-Packages.

Im Porsche Ausstellungszelt widmete sich Porsche Classic insbesondere der Thematik Karosserie. In diesem Zusammenhang wurde der Prozess der kathodischen Tauchlackierung (KTL) besonders hervorgehoben. Eine in die Jahre gekommene Karosse des Porsche 911 (Bj. 1970) im bedauernswerten Zustand, sowie eine neu lackierte Karosse des Porsche 911 SC RS (Bj. 1983) zeigten die spektakuläre Verwandlung. Dargestellt wurde dieser Vorgang durch ein Miniaturmodell des KTL-Bads, das von den Besuchern begeistert aufgenommen wurde und während der gesamten Veranstaltung sehr begehrt war.

Ein weiteres Highlight der diesjährigen Veranstaltung war die spektakuläre Ausstellung der Porsche Museumsfahrzeuge 917 KH, 962 C sowie des GT1. Anlässlich des Jubiläums „40 Jahre erster Porsche Gesamtsieg Le Mans“ – das zentrale Porsche Classic Veranstaltungsmotto in diesem Jahr - wurden diese Le Mans Gewinner Fahrzeuge gezeigt. Aber das war noch lange nicht alles – die Fahrer dieser Fahrzeuge – Hans Herrmann und Derek Bell – gaben Autogramme und Interviews. Moderiert durch Eve Scheer, die den Rennfahrern interessante Geschichten aus ihrer Rennsportkarriere entlocken konnte, wurden diese Programmpunkte von Fans und Motorsport-Enthusiasten begeistert aufgenommen.

Der exklusive Hospitality-Bereich mit eigener Tribüne am bekannten Streckenabschnitt Hatzenbach rundete das Angebot von Porsche Classic ab. Hier wurden die Porsche VIP-Package-Inhaber über das gesamte Wochenende kulinarisch und kulturell betreut. Für Unterhaltung sorgte am Samstag die spektakuläre Abendveranstaltung. Höhepunkte des Abends waren die Tombolaverlosung mit attraktiven Preisen, wie beispielsweise das Bose Wave Sound System, und die Interviews mit den Rennfahrerlegenden Hans Herrmann und Derek Bell, die über ihre Leidenschaft für Porsche sprachen.

Insgesamt konnte sich der AvD-Oldtimer-Grand-Prix sowie der imposante Auftritt von Porsche Classic bester Resonanz durch die Besucher erfreuen – wozu sicherlich auch das hervorragende Wetter an den ersten beiden Veranstaltungstagen beigetragen hat. Mit freudiger Aussicht auf August 2011 sind die Vorbereitungen für die 39. Ausgabe des Rennsporthöhepunkts am Nürburgring bereits angelaufen.