Home

Hauptnavigation
Modelle
911
Porsche - AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2006

AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2006

Vom 11. bis zum 13. August 2006 fand auf dem Nürburgring der AvD-Oldtimer-Grand-Prix statt, bei dem über 500 Starter in historischen Rennwagen an den Start gingen. Wieder einmal zog der Oldtimer Grand Prix Tausende von Fans des Motorsports in seinen Bann.

Bei der 34. Auflage dieses Events erlebten die Zuschauer erneut ein aufregendes Programm. Die vielen historischen Fahrzeuge sorgten für eine tolle Atmosphäre auf dem Veranstaltungsgelände. Wie bereits die Jahre zuvor bekamen die Besucher auf Wunsch ein Rundum-Infopaket, denn zahlreiche Abteilungen des Hauses Porsche waren auch dieses mal wieder vor Ort vertreten. So gab es Informationen zum Thema Ersatzteile für Klassiker, aber auch über das Zubehörprogramm der Abteilung Exclusive und Tequipment. Zudem konnte in der „lebendigen Werkstatt“ miterlebt werden, wie Originalteile nachgefertigt wurden. Die Mitarbeiter der ebenfalls anwesenden Porsche Clubbetreuung standen für Fragen zur Verfügung.

Auf dem Nürburgring wurde dieses Jahr ein ganz besonderes Jubiläum gefeiert. Vor genau 100 Jahren wurde in Frankreich der erste Grand Prix der Automobilgeschichte gestartet. Ein Highlight der Veranstaltung waren dabei zweifellos die zahlreich vorhandenen Porsche, welche nahezu die komplette Markenhistorie widerspiegelten. Wer seinen Porsche hieran teilnehmen lassen wollte, musste lediglich ein VIP-Package erwerben, denn dies ermöglichte das Parken des Wagens auf dem Gelände. Außerdem ermöglichte es den Zugang zu allen Tribünen an der Rennstrecke sowie zum Fahrerlager. Für die kulinarische Verpflegung der Besucher wurde im Porsche Hospitalityzelt gesorgt. Vor allem am Samstag Abend organisierte Porsche Classic ein umfangreiches Rahmenprogramm. So konnte man bei einem „Porsche Quiz“ und einer Glückstombola viele wertvolle Preise gewinnen. Ein reichhaltiges Barbecue-Buffet gewährleistete das leibliche Wohl und eine Live-Band sorgte für die musikalische Umrahmung. Bei ausgelassener Stimmung verweilten die Gäste im Porsche Hospitalityzelt bis in die späten Abendstunden.